BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2006, 12:57     #1
Merkle   Merkle ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 1
Autoverkäufer bei BMW -Verdienst/Karrieremöglichkeiten

Liebe BMW-Treff-Fangemeinde,
ich weiß, dass die Verdienstmöglichkeiten schon einmal hier diskutert wurden - ist aber lt. Eintragsdatum schon über 3 Jahre her - deshalb will ich hier nochmals die Diskussion "anschupsen".
Ich hoffe ich komme hier ein Stückchen weiter. Ich habe schon so viel darüber gehört, vielleicht kann mir ja der ein oder andere Insider hier weiterhelfen.

Wie hoch ist in der Regel das Fixum?

Welche Provisionsregelung ist die gängigste (Es gibt meines Wissen eine sog. Bruttoerlösprovision)

Was steckt hinter dieser Bruttoerlösprov.? / Wie ich das derzeit verstanden habe, ist diese Regelung für den Verkäufer nicht wirklich interessant - gibt es interessantere bzw. gibt es von Seitens BMW Empfehlung/Richtlinie bzgl. Verkaufsprovisionen ?

Nachdem mein Kumpel meint er muß seinen Job hinschmeißen und bei BMW Verkäufer werden (bei einem örtlichen BMW-Händler) weil da soooo gut verdient werden kann ??

Wer kann hier weiterhelfen ? Ist der Verdienst so lukrativ, das man in der momentanen Arbeitsmarktlage einen sicheren Job aufgibt um dann zu merken, dass das nichts war?

Was ist hier in € realistisch? Vor allem in der Startphase - so das erste Jahr ?

Natürlich sollte man auch den Job einenes Verkaufsleiters anpeilen - was wird auf solch einer Position verdient ?

Als haut bitte in die Tasten, damit ich schlauer werde und ich auch meinem Kumpel evtl. bei der Entscheidungsfindung behilflich sein kann.

Merci vielmals !
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.02.2007, 20:15     #2
Wasserstoff   Wasserstoff ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Wasserstoff
 
Registriert seit: 02/2007
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 1.264

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530iA (E60 FaceLift)
Hallo,

kennst Du Telefon Nebenstellen Anlagen, bei der man eine 0 vorweg wählen muß, um das Amt / Freizeichen zu bekommen?

Rate mal, was passiert, wenn Du die 0 vergißt und direkt Dein Nummer mit Vorwahl wählst? Klar, die 0 der Vorwahl wird jetzt von der Anlage als Freizeichen verwendet und Du bleibst bei einem Ortsgespräch.

Es ergibt sich folgendes Bild:

sagen wir mal, Du möchtest eine FAX verschicken (Fantasie - Nr!!!), willst wählen 09365-1256 und vergißt, die Null für das Freizeichen. Also wählst Du eigentlich nur Freizeichen und dann 93 65 12 56

Was ist, wenn rein zufällig diese (Orts-Nummer) ein FAX Gerät ist. Richtig erkannt, das FAX kommt dort an.

So passiert dies einem Bekannten von mir mit notorischer Regelmäßigkeit. Anrufe bei dem Autohändler (VW) bringen nichts, die Null wird immer wieder vergessen.

Dies vorweggenommen ist mein Bekannter bestens über so verschiedene Dinge informiert, die er (Postgeheimniss sei dank) natürlich nicht erzählt.

Er sagte mir mal nur soviel: Autoverkäufer ist ein brutal harter Job...

Also überlege es Dir gut, ich würde es nicht machen.

Gruß vom Wasserstoff

Noch ein kleiner Hinweis: Betrachte FAXe IMMER als öffentlich!!!!
__________________
BMW 530i FaceLift, Farbe: Weiß
Userpage von Wasserstoff Spritmonitor von Wasserstoff
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 23:51     #3
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.895

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Zitat:
Original geschrieben von Wasserstoff
Hallo,

kennst Du Telefon Nebenstellen Anlagen, bei der man eine 0 vorweg wählen muß, um das Amt / Freizeichen zu bekommen?

Rate mal, was passiert, wenn Du die 0 vergißt und direkt Dein Nummer mit Vorwahl wählst? Klar, die 0 der Vorwahl wird jetzt von der Anlage als Freizeichen verwendet und Du bleibst bei einem Ortsgespräch.

Es ergibt sich folgendes Bild:

sagen wir mal, Du möchtest eine FAX verschicken (Fantasie - Nr!!!), willst wählen 09365-1256 und vergißt, die Null für das Freizeichen. Also wählst Du eigentlich nur Freizeichen und dann 93 65 12 56

Was ist, wenn rein zufällig diese (Orts-Nummer) ein FAX Gerät ist. Richtig erkannt, das FAX kommt dort an.

So passiert dies einem Bekannten von mir mit notorischer Regelmäßigkeit. Anrufe bei dem Autohändler (VW) bringen nichts, die Null wird immer wieder vergessen.

Dies vorweggenommen ist mein Bekannter bestens über so verschiedene Dinge informiert, die er (Postgeheimniss sei dank) natürlich nicht erzählt.

Er sagte mir mal nur soviel: Autoverkäufer ist ein brutal harter Job...

Also überlege es Dir gut, ich würde es nicht machen.

Gruß vom Wasserstoff

Noch ein kleiner Hinweis: Betrachte FAXe IMMER als öffentlich!!!!
Geht das nur MIR so oder sieht sonst noch jemand kaum einen Zusammenhang mit der/den Frage/n des threaderstellers ?

Ich kann zwar zu den finanziellen Entwicklungsmöglichkeiten eines Autoverkäufers nichts sagen, bin aber der Meinung, dass ein Job der auf Provisionszahlungen basiert, nicht der Traumjob sein kann.

Wer da nicht wirklich eine richtige Verkaufskanone ist und sich täglich mehr als nur den Hintern aufreißt, wird wahrscheinlich schnell wieder auf den rauhen Boden der Tatsachen des Fixums herunter geholt.

Bei meinem vorherigen Job wurden an die Verkäufer in den Filialen gerade mal 0,65% Provision gezahlt. Da muss man schon ne Menge Aufträge schreiben, um nicht am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig zu haben.

Gruß
Micha
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 00:02     #4
Wasserstoff   Wasserstoff ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Wasserstoff
 
Registriert seit: 02/2007
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 1.264

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530iA (E60 FaceLift)
@Micha35

hast ja recht, aber ich war da so am Schreiben...

Im übrigen hätte mein Händler an meinem neuen BMW so wenig verdient, daß ich mich anderweitig bedankt habe und den Wagen dann beim preiswertesten Anbieter bestellt habe.

Ich finde, genauso wie ich für meine Arbeitszeit bezahlt werde, hat dies auch der Verkäufer verdient. Das Provisionssystem halte ich nur für bedingt fair. Aber irgendwie sind wir "End-Kunden" es auch selbst schuld. Wir sind ja nicht bereit für gute Beratung zu bezahlen. Geiz ist ja heute geil.

Oh, jetzt war ich schon wieder so am schreiben - Entschuldigung.

Gruß vom Wasserstoff
__________________
BMW 530i FaceLift, Farbe: Weiß
Userpage von Wasserstoff Spritmonitor von Wasserstoff
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 09:44     #5
OlliD   OlliD ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von OlliD
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 308

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320D
Hi,

das würde mich auch mal näher interessieren. Ich war gestern beim örtlichen für eine 120d Probefahrt und der Werkstattleiter hatte mir gesteckt, dass ein Neuwagenverkäufer gesucht wird. Da kommt man schon ins Grübeln...

Gruß
Olli
__________________
Mein E39 mit 8 1/2 x 18 und 10x18 BBS RS2 Felgen und K.A.W 60/40 Federn. (VERKAUFT)
Eisenmanns achte Symphonie 5,5MB Video direkt nach dem Einbau
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 11:11     #6
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Zitat:
Original geschrieben von OlliD
Hi,

das würde mich auch mal näher interessieren. Ich war gestern beim örtlichen für eine 120d Probefahrt und der Werkstattleiter hatte mir gesteckt, dass ein Neuwagenverkäufer gesucht wird. Da kommt man schon ins Grübeln...

Gruß
Olli

das Fixum ist von Händer zu Händler unterschiedlich. Bei einer AG Niederlassung idr nicht.

ca so 700 - 800 EUR
je Provisionsmodell und Leistung kann man so im Jahr von 35.000 - 70.000 EUR verdienen. Manche uU mehr, jedoch kaum bei einem Vertragshändler


Als Juniorverkäufer bzw noch in der Ausbildung oder Probezeit gibt es idr Festgehalt

Ein Verkaufsleiter/Teamleiter (Händler/NL) verdient manchmal bis oft weniger als ein sehr guter Verkäufer
__________________
aus aktuellem Anlass
http://earthquake.usgs.gov/earthquak.../10/140_40.php
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.