BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2002, 09:58     #1
Dirk_H   Dirk_H ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-82XXX
Beiträge: 382

Aktuelles Fahrzeug:
523i Touring
Airbagfehler - Sitzbelegungserkennung

Nachdem am Osterwochenende meine Airbagwarnleuchte anging, war ich gestern bei der BMW-Niederlassung Kassel, um den Fehler zurücksetzen zu lassen. Dort sagte man mir, dass der Fehler auf ein ansprechen der Sitzbelegungserkennung des Beifahrerairbags zurück zu führen ist. Wenn der Fehler wieder auftritt, muss die Sitzbelegungserkennung ausgetauscht werden. Nach einer Stunde Fahrt war es dann wieder soweit. Das rote Lämpchen der Airbagwarnleuchte ging erneut an.
Heute morgen habe ich mich dann in München erst einmal telefonisch nach dem Preis für den Austausch der Einheit erkundigt. Antwort: Mindestens 300 Euro (eher mehr).
Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Austausch der Sitzbelegungserkennung ? Da mir der Preis sehr hoch vorkommt, würde mich mal interessieren, wie hoch die Materialkosten sind und wie aufwendig der Einbau ist. Sitzt die Erkennung direkt im Polster oder unter dem Bezug des Beifahrersitzes? Ist es möglich, den Einbau ohne Spezialwerkzeug selber zu machen?

Grüsse aus München
Dirk

PS: Kulanz ist vermutlich nicht mehr. EZ 7/98
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.04.2002, 11:41     #2
CG-79   CG-79 ist offline
Profi
  Benutzerbild von CG-79
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-81671 München
Beiträge: 1.975

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe, Mustang Cabrio

M-US *****
ich kann dir zwar bei keiner deiner Fragen helfen aber ein paar Postings weiter hab ich das selbe Prob beschrieben. Ist laut BMW bei mir die Sensormatte Beifahrersitz.

Aber 300,- €

jetzt hoffe ich blos das Teil kostet für den E36 um einiges weniger, sonst bleibt der Beifahrer vorerst ohne Luftsack.
__________________
jetzt wieder mit Heckantrieb
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2002, 11:43     #3
Olin   Olin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Olin
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: 80807
Beiträge: 6.112

Aktuelles Fahrzeug:
F06 640d, E92 M3

M- TH ****
Mal ne Frage..hat meiner eigentlich eine Sitzbelegungserkennung (Modell 2001, Prod. 10/00)? Würde mich mal interessieren
__________________
Userpage M3

Da hat der Olin recht!
Userpage von Olin
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2002, 11:52     #4
CG-79   CG-79 ist offline
Profi
  Benutzerbild von CG-79
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-81671 München
Beiträge: 1.975

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe, Mustang Cabrio

M-US *****
Olin den mußt du mir erklären ist irgendwie nicht ganz angekommen
__________________
jetzt wieder mit Heckantrieb
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2002, 11:55     #5
Olin   Olin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Olin
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: 80807
Beiträge: 6.112

Aktuelles Fahrzeug:
F06 640d, E92 M3

M- TH ****
@CG-79

Hm? Ich wollte nur wissen, ob mein Auto auch eine Sitzbelegungserkennung hat bzw. seit wann das Serie ist. Mein Vorgängerauto z.B. hatte zwar Beifahrerairbag aber keine SBE.
__________________
Userpage M3

Da hat der Olin recht!
Userpage von Olin
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2002, 12:33     #6
CG-79   CG-79 ist offline
Profi
  Benutzerbild von CG-79
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-81671 München
Beiträge: 1.975

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe, Mustang Cabrio

M-US *****
ach so dachte das wäre irgendwie gemeint gewesen wegen naja
wüsste ich auch gerne bzw. mich würde viel mehr interessieren was das Teil nun für meinen kostet.
__________________
jetzt wieder mit Heckantrieb
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2002, 17:49     #7
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Zitat:
Original geschrieben von CG-79
ich kann dir zwar bei keiner deiner Fragen helfen aber ein paar Postings weiter hab ich das selbe Prob beschrieben. Ist laut BMW bei mir die Sensormatte Beifahrersitz.

Aber 300,- €

jetzt hoffe ich blos das Teil kostet für den E36 um einiges weniger, sonst bleibt der Beifahrer vorerst ohne Luftsack.
Finde ich schon traurig, daß BMW das Problem auch bei der neuen Baureihe nicht in den Griff bekommt.
Meine "Matte" wurde schon einmal ausgetauscht (ca. 330€) und seit etwa einem halben Jahr leuchtet die Lampe wieder. Allerdings funktioniert der Beifahrer-Airbag weiterhin, auch wenn immer wieder das Gegenteil behauptet wird.
Die Sitzbelegungserkennung dient nur dazu, die Unfallkosten geringer zu halten, wenn man alleine unterweg ist! Bei defekter Sensormatte löst der Beifahrerairbag also immer aus!

Ich bin aber immer noch auf der Suche nach einer einfachen Lösung ohne viel Bastelei, um die Lampe auszubekommen. Mehr dazu hier
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2002, 21:23     #8
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Re: @CG-79

Zitat:
Original geschrieben von Olin
Ich wollte nur wissen, ob mein Auto auch eine Sitzbelegungserkennung hat bzw. seit wann das Serie ist.
Hallo,

habe ein Compact E 36-Prospekt vom März 1994 zur Hand, da gab es die SBE schon, damaliger Aufpreis, natürlich inklusive Beifahrerairbag: 1.090 DM.

Ab 1/95 gab es ja dann den Beifahrerairbag bei allen BMW in Serie.

Also hat Deiner die SBE mit Sicherheit!

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 02:30     #9
jensen   jensen ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 202

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo XC60, E46 328i, E39 540iA Touring
Hi,

bei meinem 328i E46 Bj 3/98 war auch die Matte Grund um Ärgern.
Sie wurde ausgetauscht und die Kosten beliefen sich auf umgerechnet 430 DM.
Die Werkstatt stellte in München einen Kulanzantrag und zumindest erhielt ich eine Gutschrift über die Sensormatte von ca. 120 DM.
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 08:23     #10
Dirk_H   Dirk_H ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-82XXX
Beiträge: 382

Aktuelles Fahrzeug:
523i Touring
Weiss denn keiner wo sich die Matte genau befidet und ob der ganze Beifahrersitz zerlegt werden muß? Ich stell mir den Austausch der Matte eigentlich nicht so schwer vor


@ Jensen

Bei welcher Werkstatt in München warst du ? Ist zwar immer noch viel Geld für die Reparatur; aber schon mal günstiger als 300 Euro
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:46 Uhr.