BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2006, 18:12     #1
peter3112   peter3112 ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 52

Aktuelles Fahrzeug:
320d Touring Facelift
116i kaufen / leasen oder wie?

Hallo zusammen,

meine Freundin würde sich gerne ein neues Auto zulegen. Es soll ein 116i sein. Sie fährt auch nur ca. 10 000 km im Jahr. Es ist ziemlich sicher dass sie das Auto mindestens 6,7-8 Jahre fahren wird. Es gibt ja jetzt mehrer Optionen:

1. Gebrauchtwagen kaufen, für 16 - 17 000 bekommt man ja was ordentliches.
2. Einen Neuen/Gebrauchten leasen oder finanzieren.

Da ich meine Autos bisher immer nur bar gekauft habe, kenn ich mich mit dem finanzieren nicht so wirklich aus. Was ist denn sinnvoll wenn man schon weiß dass man das Auto länger behalten möchte, bzw. dann vom Vertrag übernehmen möchte.
Ich denke mal dass das mit dem Barkauf nichts wird, da sie für Ihren alten Seat Arosa nicht wirklich viel bekommen wird.

Für ein paar hilfreiche Antworten wäre ich dankbar.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.09.2006, 19:17     #2
Gladdi   Gladdi ist offline
Profi
  Benutzerbild von Gladdi
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 1.708

Aktuelles Fahrzeug:
Audi Q7 FL, T2 V8 TDI ab 11/12, Regierungsauto: Cr-Touran DSG/TDI - ab 10/2011 Polo V GTI DSG weiß
Hallo Peter,

vor selbigen Problem steh ich auch, und selbst das ich mich seit Jahren mit den Finanzierungs-Sachen beschäftige, weiss ich bis jetzt auch nicht wie ich es machen werde.
Überlege auch zwecks einem 116i für mein Frauchen, und sie fährt sogar nur 5000km im Jahr, maximal.

Zudem wird sie sicher das nächste Auto auch locker 8 Jahre fahren ( wenn es durchhält *g* ).

Tendieren tu ich aus Sicherheitsgründen zur 3-Wege-Finanzierung.
Und zwar aus folgendem Grund: Das Fahrzeug wird im normalen Stadtverkehr geparkt, keine Garage etc. Zudem können sich gerade bei Damen immer mal kleine "Vergehen" einschleichen, ist ja nicht weiter schlimm, aber würde ich es leasen, bekomm ich wohl ein Problem irgendwann.

Mich allerdings auf 9 Jahre Finanzierung zu binden kommt ebenfalls nicht in Frage. 3-4 Jahre Finanzieren sind mir die Raten zu hoch.

Somit bleibt die 3-Wege-Finanzierung. Leasing-ähnliche Raten. Fahrzeug ist a: unsere ( wenn wir wollen ), b: kann es leichter jederzeit ausgelöst werden, c: bei Kratzern etc. was teuer werden könnte, wird nach 3 o. 4 Jahren einfach der Rest weiter finanziert.

Aber wie gesagt. Ob es nun ein neuer 116i wird ( der auch zwischen 25k und 30k kosten wird ) oder ein top Jahreswagen um die 15-20 k, dass weiss ich so richtig auch noch nicht.

Hoffe das ich dennoch ein klein wenig weiter helfen konnte
__________________
Audi Q7 FL

V8 TDI ab 11/12
Userpage von Gladdi
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 11:52     #3
Hammer-Sport   Hammer-Sport ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 5
Re: 116i kaufen / leasen oder wie?

Hi,

also aus Sicherheitsgründen wärend der Laufzeit kann ich dir nur Leasing empfehlen,weil da Leasing Extra drin ist, welches bei einem Totalschaden oder Diebstahl des Fahrzeugs für evtl. Differenzen zwischen dem Wert von der Versicherung und der Bank einspringt.Bei ner Finanzierung trägst du allein das Risiko und beim Leasing kannst du auch das Auto danach kaufen oder nochmal finanzieren.Das sind nur ein paar Vorteile.

Wir haben hier ein super Angebot 116i Silber,Schwarz od. Sparkling Graphit ,18" Alufelgen mit RunFlat, Tieferlegung,Advantage-Paket inkl. Klimaautomatik,Sport-Lenkrad,PDC-hinten,Regensensor,usw. für 139€ bei einer Anzahlung von 4.490€ inkl. allem. und das passt auch mit der Kilometerleistung!

Weis ja nicht wo du her kommst aber bei Interesse kannst du dich gerne melden!

MfG

Zitat:
Original geschrieben von peter3112
Hallo zusammen,

meine Freundin würde sich gerne ein neues Auto zulegen. Es soll ein 116i sein. Sie fährt auch nur ca. 10 000 km im Jahr. Es ist ziemlich sicher dass sie das Auto mindestens 6,7-8 Jahre fahren wird. Es gibt ja jetzt mehrer Optionen:

1. Gebrauchtwagen kaufen, für 16 - 17 000 bekommt man ja was ordentliches.
2. Einen Neuen/Gebrauchten leasen oder finanzieren.

Da ich meine Autos bisher immer nur bar gekauft habe, kenn ich mich mit dem finanzieren nicht so wirklich aus. Was ist denn sinnvoll wenn man schon weiß dass man das Auto länger behalten möchte, bzw. dann vom Vertrag übernehmen möchte.
Ich denke mal dass das mit dem Barkauf nichts wird, da sie für Ihren alten Seat Arosa nicht wirklich viel bekommen wird.

Für ein paar hilfreiche Antworten wäre ich dankbar.
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 13:17     #4
Gladdi   Gladdi ist offline
Profi
  Benutzerbild von Gladdi
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 1.708

Aktuelles Fahrzeug:
Audi Q7 FL, T2 V8 TDI ab 11/12, Regierungsauto: Cr-Touran DSG/TDI - ab 10/2011 Polo V GTI DSG weiß
Re: Re: 116i kaufen / leasen oder wie?

Zitat:
Original geschrieben von Hammer-Sport
Hi,

also aus Sicherheitsgründen wärend der Laufzeit kann ich dir nur Leasing empfehlen,weil da Leasing Extra drin ist, welches bei einem Totalschaden oder Diebstahl des Fahrzeugs für evtl. Differenzen zwischen dem Wert von der Versicherung und der Bank einspringt.Bei ner Finanzierung trägst du allein das Risiko und beim Leasing kannst du auch das Auto danach kaufen oder nochmal finanzieren.Das sind nur ein paar Vorteile.
Also es als "Sicherheitsgrund" zu bezeichnen find ich irreführend.

Erstens, wenn man die richtige Versicherung hat ( ich habe sie ), übernimmt auch die jene Differenz die evtl. bei einem Diebstahl oder Totalschaden entstehen kann.
Desweiteren muss das "Paket" zusätzlich bezahlt werden ( beim 3er = 20 Euro / Monat ).
Zudem nützt einem das Extra überhaupt nichts, wenn man Kratzer, Schrammen, Beulen etc. im Auto hat... und das ist wohl um ein vielfaches wahrscheinlicher als das einem der 116i geklaut wird oder man einen eigens-verschuldeten Totalschaden erleidet.
Nicht zu vergessen, Felgenschäden, eine immer mal auftretende Sache bei Damen ... da nützt das Extra Paket ebenso nichts...
__________________
Audi Q7 FL

V8 TDI ab 11/12
Userpage von Gladdi
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 17:04     #5
Hammer-Sport   Hammer-Sport ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 5
Re: Re: Re: 116i kaufen / leasen oder wie?

Was du meinst ist Service Leasing was beim 1ér 9,99€/Monat kostet!!

Aber was ich meine ist das deine Versicherung nur 12 Monate den Neuwert des Auto ersetzt bzw. bezahlt und danach nur noch den Zeitwert und für die evtl. Differenz kommt Leasing Extra zum Einsatz,was übrigens bei jedem Leasingvetrag der BMW Bank inkl. ist o. Aufpreis!!!

Felgen etc. Kratzer u. Beulen muss jeder selbst drauf aufpassen, aber die bekommst du auch abgezogen wenn du dein Auto nach 3 Jahren so verkaufen möchtest!Aufpassen musst du immer auch die Frauen!

Gerade doch bie neuen Autos....


Zitat:
Original geschrieben von Gladdi
Also es als "Sicherheitsgrund" zu bezeichnen find ich irreführend.

Erstens, wenn man die richtige Versicherung hat ( ich habe sie ), übernimmt auch die jene Differenz die evtl. bei einem Diebstahl oder Totalschaden entstehen kann.
Desweiteren muss das "Paket" zusätzlich bezahlt werden ( beim 3er = 20 Euro / Monat ).
Zudem nützt einem das Extra überhaupt nichts, wenn man Kratzer, Schrammen, Beulen etc. im Auto hat... und das ist wohl um ein vielfaches wahrscheinlicher als das einem der 116i geklaut wird oder man einen eigens-verschuldeten Totalschaden erleidet.
Nicht zu vergessen, Felgenschäden, eine immer mal auftretende Sache bei Damen ... da nützt das Extra Paket ebenso nichts...
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 19:01     #6
peter3112   peter3112 ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 52

Aktuelles Fahrzeug:
320d Touring Facelift
Hallo,

erstmal vielen Dank für eure Antworten. Hat schon etwas geholfen.
Vielleicht warten wir auch noch ein wenig ab bis die Gebrauchtwagenpreise noch etwas fallen.

p.s. Weiß jemand was es kostet eine Klimaanlage beim 116i nachzurüsten??
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 19:04     #7
C. Herrmann   C. Herrmann ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 283
Ich würd sparen, bis die Kohle für nen Gebrauchten reicht...
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 18:40     #8
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hallo Peter,

nun ja, letzten Endes ist es eine "Geschmackssache".

Ob nun Leasing oder Finanzierung.

Willst Du das Auto hinterher übernehmen, ist es eigentl. egal.

Willst Du es zurückgeben, dann auch, denn auch bei der Select-Finanzierung muss das Auto in nem ordnungsgemäßen Zustand sein.

Am Ende "auslösen" kannst Du bei beiden Varianten, und dann kannst Du tun und lassen mit der Karre was Du willst.

Willst Du evtl. schon während der Vertragslaufzeit raus, dann ist die Finanzierung die bessere Variante, denn hier kannst Du auch vorzeitig aussteigen.

Beim Leasing wird´s wohl etwas komplizierter werden.

Und dass Barkauf nicht immer die beste Alternative ist, sollte auch klar sein.

Naja, viel Spaß beim Raten vergleichen und Kosten kalkulieren.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:10 Uhr.