BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2006, 00:30     #31
neelex   neelex ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1.105

Aktuelles Fahrzeug:
NEU 120d Coupe E82; 330Ci Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Na ich weiß nicht....

Ob man sich vom Testberichte lesen und den 130i mal um die Ecke fahren schon ein abschließendes Urteil über Fahrwerksqualitäten erlauben darf?
Um mal genauso provokativ zu antworten, wie die Frage gestellt ist: Ja, wenn man genug Vergleichsmöglichkeiten hat. Wenn man nur das eine kennt, weiß man natürlich nicht, daß es auch weitaus besseres gibt Wie gesagt, provokativ, aber genauso wenig wie ich von Dir weiß, kennst Du weitere Fakten bei mir:
Ich habe nicht behauptet, daß ich meine Meinung zum Fahrwerk an Testberichten festmache, nur daß sie meinen Eindruck bestätigen. Ich bin das Auto nicht "mal um die Ecke" gefahren, ich hatte den 130i ganze 3 Tage und bin natürlich auch ausgiebig gefahren. Ich bin kein Rennfahrer, trotzdem denke ich mir nach ein paar 100km durchaus ein Urteil erlauben zu können. Ist ja nicht das erste Auto in dieser Leistungsklasse, das ich gefahren bin.Natürlich findet man in 3 Tagen nicht jede Kleinigkeit an einem Auto raus, aber solche Dinge sollte man dann schon beurteilen können.

Zitat:
Ansonsten liegt mein E87 auch bei v/max (zugegeben deutlich niedriger beim 130i) wie das sprichwörtliche "Brett".
Klar, das stimmt, ein Freund hat einen 118d, bin schon oft genug mit- und auch selbst gefahren. Wie Du aber schon selbst sagst ist die V/Max deutlich niedriger. Und wenn ich nach einem Bergauf-Stück eine enge Kurve habe, fahre ich die mit dem 130i vermutlich mit 220 km/h, mit dem 118d vielleicht mit 170, weil bis dahin einfach nicht mehr rauszuholen ist. Hier gehts gar nicht darum den 118d nieder zu machen, ist definitiv ein tolles Auto, aber vergleichbar ist das nicht wirklich.

Gruß
Neelex
__________________
Meine Userpage

Geändert von neelex (06.09.2006 um 08:40 Uhr)
Userpage von neelex
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.09.2006, 19:04     #32
zonenschein   zonenschein ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 56

Aktuelles Fahrzeug:
Z4M Roadster
wie ein brett bei vmax ist aber anders. gerade mit m-fahrwerk sollte man wirklich nicht auf den gedanken kommen groß ne hand vom lenkrad zu nehmen. auch ist und bleibt der 1er einfach seitenwindanfällig imo.
klar isser nicht hyper-nervös, aber es ist halt ein kompaktwagen was radstand und dem wind entgegenbringendes gewicht betrifft.

gruß
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 21:55     #33
manuelf   manuelf ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von manuelf
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 295

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2.0d; Z4 Coupe 3.0si
Zitat:
Original geschrieben von zonenschein
wie ein brett bei vmax ist aber anders. gerade mit m-fahrwerk sollte man wirklich nicht auf den gedanken kommen groß ne hand vom lenkrad zu nehmen. auch ist und bleibt der 1er einfach seitenwindanfällig imo.
klar isser nicht hyper-nervös, aber es ist halt ein kompaktwagen was radstand und dem wind entgegenbringendes gewicht betrifft.

gruß
Radstand - ok. Gewicht - der wiegt deutlich über 1,4 Tonnen - das war Mercedes Mittelklasse Anfang der 90ziger
Schei$$e, dass die Wagen alle so schwer werden
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 00:23     #34
HavannaClub3.0   HavannaClub3.0 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 238

Aktuelles Fahrzeug:
130i
Zitat:
Schei$$e, dass die Wagen alle so schwer werden
so isses! leider! und leichter kostet - deshalb wird das so selten angeboten ...

für das leicht nervöse Fahrverhalten über 210 km/h habe ich inzwischen aber einen Hauptverdächtigen: die Runflats

daher werde ich im Winter mal normale Reifen testen - dummerweise nur sehr kurzfristig bei >210 km/h - nur um mal dem Gerücht nachzugehen dass die 'schwammig' sind. Falls die es wie ich vermute eben nicht sind steht dann der Test mit normalen Sommerreifen bei HighSpeed an ...
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 15:08     #35
Bemme   Bemme ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bemme
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: D-01219 Dresden
Beiträge: 2.705

Aktuelles Fahrzeug:
E81 118i (Weiß, M Paket)

DD-PR XX
Zitat:
Original geschrieben von HavannaClub3.0
für das leicht nervöse Fahrverhalten über 210 km/h habe ich inzwischen aber einen Hauptverdächtigen: die Runflats

daher werde ich im Winter mal normale Reifen testen - dummerweise nur sehr kurzfristig bei >210 km/h - nur um mal dem Gerücht nachzugehen dass die 'schwammig' sind. Falls die es wie ich vermute eben nicht sind steht dann der Test mit normalen Sommerreifen bei HighSpeed an ...
Sehr schön, wäre wirklich klasse das mal geklärt zu haben. Wäre dann wieder ein Mysterium weniger ...
__________________
Cheryl:"Vergiss nicht das Jim ein Höhlenmensch ist, weniger Logik, mehr Gegrunze!"
Mein Traum in Weiß # Usertreffen 2008, er war dabei
Userpage von Bemme
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 19:39     #36
oax28   oax28 ist offline
Junior Profi

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 1.202
Nun bin ich ein schönes Modell probegefahren.
Zunächst mal eine Anmerkung zum diskutierten Fahrwerk, das Probefahrzeug hatte Normalfahrwerk und 18"-Felgen - den Komfort empfand ich als eingeschränkt, bei höherem Tempo etwas unruhig, der Kontakt zur Fahrbahn erschien schon sehr unvermittelt. Das Verhalten in Kurven würde meinen Ansprüchen genügen. Jetzt stellt sich natürlich die Frage nach dem Vergleich zu sportlicher Fahrwerksabstimmung und 17" oder Normalfahrwerk u 17".

Der Eigenschaften des Motors und der Klang sind natürlich grosse Klasse.
Mein X3 kam mir auf dem Rückweg vor wie ein 75 PS Diesel Kastenwagen.
Allerdings im Vergleich zum Audi TT ist der Abstand nicht so dramatisch, der Turbomotor im Audi bietet subjektiv einen guten Schub im unteren Drehzahlbereich, der 130 i verteilt seine Leistung gleichmäßiger. Die Innenausstattung hat einen guten Eindruck hinterlassen, vieles erscheint hochwertiger als im X3, dass Audi diesbezüglich überlegen ist, sehe ich eigentlich nicht so.
Insgesamt war das Fahren im 130 sehr angenehm und hat viel Spaß gemacht. Wenn man nicht mehr Platz benötigt, auch ein super Reisewagen.

Etwas bange habe ich den Verbrauchsmesser betrachtet. Bei gemischter Fahrt mit Stadtverkehr und Autobahn lag ich bei 11.0 Liter und das entsprach eher einer ungünstigeren Situation als meine üblichen Wege. Aber dramatisch ist natürlich die Steigerung des Verbrauchs bei höher angelegten Tempo.
Was mir eigentlich nicht klar ist, wieso der E90 als 3.0 Benziner mit einem geringerem Verbrauch angegeben ist.

Aluminiumlängsschliff macht von der Materialanmutung einen ähnlichen Eindruck wie die Titaneinlagen, wofür da der deftige Aufpreis ist??

Lediglich über das Thema Jahreswagen muss ich noch mal nachdenken, denn die sind in Vollausstattung z.T. schon mit über 25% Abschlag auf dem Markt.
Mal sehen, was der Händler so erzählt.
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 19:46     #37
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.634

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
Zitat:
Original geschrieben von oax28
Was mir eigentlich nicht klar ist, wieso der E90 als 3.0 Benziner mit einem geringerem Verbrauch angegeben ist.
der 130er ist meines Wissens nach kürzer übersetzt und dreht etwas höher
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2006, 08:27     #38
neelex   neelex ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1.105

Aktuelles Fahrzeug:
NEU 120d Coupe E82; 330Ci Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von z8man
der 130er ist meines Wissens nach kürzer übersetzt und dreht etwas höher
Richtig und hat zusätzlich wohl einen schlechteren cw-Wert als die Limo. Liegt wohl daran, daß der E90 einiges länger ist und die Stufenhecklimousinen generell aerodynamisch günstiger sind.
Also als Reisewagen (mehrere 10tkm/Jahr) macht der 130i eine viel schlechtere Figur als der 330i. Ich sehe das Hauptargument dieses Autos eher in der (auch für mich) reizvollen Kombination kleine Karosserie - großer Motor Und ein 1er erzeugt auch nicht soviel Neid wie ein 3er. Wobei man sagen muss, da der 1er eher zu einer "sportlichen" Fahrweise anregt und deshalb die laufenden Kosten (Sprit, Verschleiss) sicher höher sind als beim 3er

@oax28:
Zum Thema Jahreswagen: Ich kann's nicht 100%ig sagen, aber einen gebrauchten 130i würde ich wahrscheinlich nur kaufen, wenn ich wüßte wer ihn gefahren ist. Ohne jemanden etwas unterstellen zu wollen, nutzt man die Leistung doch eher aus als z.B. bei einem 120i. Und wenn man weiß, daß man das Auto nach einem Jahr wieder abgibt. Ich weiß nicht ob sich da alle beherrschen können und das Auto immer warm fahren usw.

Gruß
Neelex
__________________
Meine Userpage

Geändert von neelex (08.09.2006 um 08:31 Uhr)
Userpage von neelex
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2006, 09:29     #39
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.634

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
Zitat:
Original geschrieben von neelex
Wobei man sagen muss, da der 1er eher zu einer "sportlichen" Fahrweise anregt und deshalb die laufenden Kosten (Sprit, Verschleiss) sicher höher sind als beim 3er
dem kann ich nur zustimmen, der 1er macht einen viel bisiigeren und agileren Eindruck als der 3er und animiert wesentlich mehr zum schnelleren Fahren.
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2006, 10:58     #40
Bemme   Bemme ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bemme
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: D-01219 Dresden
Beiträge: 2.705

Aktuelles Fahrzeug:
E81 118i (Weiß, M Paket)

DD-PR XX
Bin bisher "nur" den 120i gefahren, mit M-Paket. Da viel es mir auch schon schwer, vorallem wenn man dann immer mal eine Lücke sieht und weiss, von den Beschleunigungswerten her, schafft man das Locker... Dann steigt schonmal der Spritverbrauch. Aber ich muss sagen, das lässt sich durch Routine im Alltag auch wieder vett machen. Aber es bleibt halt immer im Hinderkopf, ich könnte... wenn ich wöllte. Was den Reiz ausmacht am 1er besonders dem > 120i.
__________________
Cheryl:"Vergiss nicht das Jim ein Höhlenmensch ist, weniger Logik, mehr Gegrunze!"
Mein Traum in Weiß # Usertreffen 2008, er war dabei
Userpage von Bemme
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:50 Uhr.