BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2006, 16:44     #11
marian.2   marian.2 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 18

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 525d 118d
Danke!

Ich habe heute eine Testfahrt mit beiden Autos gemacht und das gleiche festgestellt, was ihr schon gesgat hat. Der Diesel ist wirklich der Hammer. Er ist super agil und hat ein sehr gute Beschleunigung.

Am Montag unterschreibe ich den Leasingvertrag.

Mal vom Thema abgewichen. Weiß jemand von euch, ob der AUX Eingang Standartausstattung ist?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.08.2006, 18:01     #12
Lachmann   Lachmann ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
118d

HH-VK ***
Hallo Marian,

AUX ist Standard, finde ich echt Klasse *schönengrußvommp3player*
Ich habe in letzter Zeit sehr viele Fahrzeuge probegefahren und auch die sonst so berühmten "Japaner" haben sowas zum großen Teil nicht drin *michwunder* und man kann es nicht einmal als Sonderausstattung dazukaufen.
Es braucht ja nicht mal mehr das CD-Laufwerk drin sein, das wird eh nach ein paar Jahren "blind". MP3 reicht schon.

Gruß, Lachmann
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 23:54     #13
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.703

DD-
Der 118d ist klar spritziger und sparsamer als der 116i. Allerdings muss man hier alle Kosten genau kalkulieren - wenn der Wagen inkl. aller Kosten bezahlbar ist und ein vergleichbar spaßförderner Wagen (nehmen wir mal den 120i) in der Kostenbillanz nicht deutlich günstiger liegt, dann ist der Diesel auf jeden fall die bessere Entscheidung. Ansonsten verschlingt er aufgrund zu geringer Laufleistungen zu viel Geld. Den Nachteil des Dieselprinzips (vibrierender Lauf im Stand, tw. etwas rau) muss man hierbei immer beachten...

Aber wie verhält es sich beim nächsthöheren Benziner, den 118i? Dieser verfügt wie der 118d über glatte 2-Liter-Hubraum und wäre damit ein besserer Vergleichspartner als der etwas schwachbrüstige 116i. Ich schätze, die 118er sind die jeweils empfehlenswertesten Motoren...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (27.08.2006 um 23:35 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 19:32     #14
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Zitat:
Aber wie verhält es sich beim nächsthöheren Benziner, den 118i? Dieser verfügt wie der 118d über glatte 2-Liter-Hubraum und wäre damit ein besserer Vergleichspartner als der etwas schwachbrüstige 116i.
Habe ich verglichen. Ich wollte keinen Diesel. Aber nach der Probefahrt war alles klar....der 118d hat mich absolut überzeugt!

118i/120i sind brave Motoren, aber der Fahrspaß kommt etwas zu kurz.

Der 118d macht Spaß, hat keine Anfahrschwäche und dreht munter!

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 20:41     #15
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.881

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Habe ich verglichen. Ich wollte keinen Diesel. Aber nach der Probefahrt war alles klar....der 118d hat mich absolut überzeugt!

118i/120i sind brave Motoren, aber der Fahrspaß kommt etwas zu kurz.

Der 118d macht Spaß, hat keine Anfahrschwäche und dreht munter!

Gruß Christoph
Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen. Der 118d ist für mich derzeit das Fahrzeug mit dem besten Preis/Leistunsverhältnis bei BMW. Unser 118d verbraucht derzeit im Durchschnitt 5,8l - 6,2l (bei 70% Kurzstreckenbetrieb). Der 116i den ich für 16 Tage als Werstatt-Ersatzwagen hatte verbrauchte im selben Einsatzbereich 8,5l - 9,3l. Zudem war der Wagen extrem träge und beim ausdrehen sehr nervig laut.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 12:39     #16
bbbbbbbbbbbb   bbbbbbbbbbbb ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Erde
Beiträge: 4.328

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 523i, Bj. 1997
Der 1.6 er Benziner mit 115 PS hat meines Wissens keine Ausgleichswellen, diese haben erst die 2 - Liter - Benziner. Turbodiesel wirken durch ihre Drehmomentflut schon bei niedrigen Drehzahlen bei gleicher Leistung immer wesentlich kräftiger als Saugbenziner, kosten aber in Deutschland auch immens mehr Steuern: in diesem Falle 1.6 er Benziner (115 PS) VS 2.0 Diesel (122 PS): 108 EUR zu 309 EUR jährlich.
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 18:34     #17
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,

naja, Diesel hin Benziner her.

Schneller oder nicht.

Das kommt halt drauf an, wie Du den 1er einsetzen willst und was Du überwiegend fährst.

Wir, d.h. meine Freundin , hat sich für den 116i entschieden und gegen den 118d. Nicht wegen Kosten sondern wegen der "Einsatzart".

Sie fährt überwiegend Kurzstrecke und hat zur Arbeit nur 6 km.

Da ist der Diesel noch nicht mal annähernd auf Betriebstemperatur.

Und die Fahrleistungen sind so ne Sache.

Vielleicht ist der 118d in der Beschleunigung ein kleines bisschen schneller, dafür ist er ab 140 km/h definitiv langsamer als der 116i und dieser erreicht wesentlich schneller seine Höchstgeschwindigkeit als der 118d.

Und fährst Du viel und vor allem Langstrecke, dann würde ich Dir zum 530d raten .

Der 118d ist super und auch toll, aber für meine Freundin wäre er def. nichts.

Der Verbrauch ist beim 116i bei gut 9 Liter.

Klar, das ist nicht wenig, dafür ist er günstig in Versicherung und Steuer.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 19:15     #18
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Zitat:
Vielleicht ist der 118d in der Beschleunigung ein kleines bisschen schneller, dafür ist er ab 140 km/h definitiv langsamer als der 116i und dieser erreicht wesentlich schneller seine Höchstgeschwindigkeit als der 118d.
Jürgen, bist Du schon mal 118d gefahren? Aufgrund dieser Aussage glaube ich das weniger.....

marian.2 ging es ja bei seiner Frage primär um die Fahrleistungen.

Das bei dem Fahrprofil Deiner Freundin der 116i mehr Sinn macht, ist klar. Wenn es einem mehr um den Wagen an sich geht, kann man auch mit einem 116-er glücklich werden. Und dabei auch noch etwas Geld sparen.

Aber die berühmte Freude am Fahren vermittelt der nicht!

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 20:29     #19
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,

das mit sparen ist gut ausgedrückt. Der 116i meiner Freundin hatte nen höheren Listenpreis als dein 118d.

Bin schon ne ganze Menge BMWs gefahren u. a. zwei 530d E 60.

Und glaube mir, selbst die waren mir ab 200 km/h zu lahm.

Da kann Dein 118d nicht mal am Auspuff schnuppern.

Servus
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 20:47     #20
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Na Jürgen Du bist ja ein Hengst!!!!

So viele und schnelle und teure BMWs....boah! Da kann ich echt nicht am Auspuff schnuppern....LOL!

Hilft dem threadersteller natürlich ungemein, deswegen back to the topic:

Hier und bei motor-talk wird man viele Freunde des 118d finden und einige, die es bereut haben, einen 116i genommen zu haben. Lies einfach mal die ganzen Beiträge zu den Autos durch...es sind genug. Da kann man sich unvoreingenommen ein Bild machen. Und noch besser is es natürlich, beide probezufahren.

Ich habe 118i/120i und 118d verglichen. Den 116i habe ich schon im vorhinein ausschliessen können, da 150nm Drehmoment mir zu wenig erschienen. Und die ganzen Testberichte waren auch nicht vielversprechend.....über 12 sek von 0 auf 100, etc.

Keine großen Erwartungen an den Diesel, mehr der Vollständigkeit halber gefahren. Aber schon nach wenigen 100 Metern war die Entscheidung klar....

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.