BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2002, 21:41     #1
Mac   Mac ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 25
Klackern beim Kaltstart

Kennt jemand das Problem?
Wenn ich am Morgen den Wagen starte klappert er so, als ob er kein Öl hätte ... nach einer Sekunde ist es vorbei. Wenn ich ihn am Tag gefahren habe und den Motor denn starte klappert nichts, obwohl er auch kalt ist. Ein Bekannter hat mir gesagt es könnte am Kettenspanner liegen....kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.03.2002, 22:36     #2
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Hallo,
würde sagen daß das an den Hydros liegt.Über Nacht läuft das Öl heraus.Es dauert einen Augenblick bis die sich wieder mit Öl gefüllt haben Druck aufbauen können.Ist aber nur wenn er länger steht....über Nacht z. B.

Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2002, 23:48     #3
Nitrous Driver   Nitrous Driver ist offline
Freak
  Benutzerbild von Nitrous Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-26123 Oldenburg
Beiträge: 516

Aktuelles Fahrzeug:
M135i

OL-XX 118
Moin...

Habe das Problem auch. Allerdings tritt es bei mir nicht nur nach nem Kaltstart auf, sondern auch mal wenn er warm ist.
Wenn ich dann einmal "beherzt" gas gebe, ist es weg.

Hat jemand ne Ahnug ??


MfG

Mathias
__________________
Blinker is links und Gas rechts...
Userpage von Nitrous Driver
Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2002, 10:45     #4
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
Hei ,
dieses Geräusch kommt offensichtlich von den Hydostösseln trat bei mir bis vor kurzem auch öfters nach einer längeren Standzeit (über Nacht) auf . Seit dem letzten Ölwechsel mit 15W50
Öl ist es damit aber praktisch vorbei.Vorher hatte ich ein 5W? ich weis nich mehr drin , das war eindeutig zu dünn.
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2002, 10:56     #5
Fabio   Fabio ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Fabio
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-83646 Wackersberg
Beiträge: 6.232

Aktuelles Fahrzeug:
SUV, ATV, Krad, Vespa

TÖL
Ich würde auch auf Rasseln der Hydrostössel tippen.

Wenn Du den Motor abstellst läuft das Öl von den Hydrostösseln zurück in den Ölkreislauf/Ölwanne. Nach dem Start des Motors dauert es dann einige Momente bis der nötige Öldruck wieder aufgebaut ist, und deshalb klackern die Hydrostössel anfangs etwas.

Das ist aber nicht weiter bedenklich, sondern eigentlich ziemlich normal. Also mach Dir mal keinen Kopf. Mit dickerem Öl ist auch nur für den Fall Abhilfe gesorgt, wenn der Wagen nicht lange steht. Auch bei dickerem Öl kommt es, wenn die Standzeit lang genug ist, zu diesem Phänomen weil auch dieses Öl irgendwann zurückläuft.
Userpage von Fabio
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:03 Uhr.