BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2006, 15:58     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Weltpremiere der Bestseller-Verfilmung "Stormbreaker" am 17. Juli in London

Spannende Action mit dem jungen Super-Agenten Alex Rider.

München/London. Über vier Millionen Exemplare weltweit verkaufte Autor Anthony Horowitz von seinem Bestseller „Stormbreaker“. Am 17. Juli hat die Verfilmung der actionreichen Geschichte ihre Weltpremiere in London. Das Publikum darf gespannt sein auf die Umsetzung des ersten Bandes der bislang sechs Folgen umspannenden Alex-Rider-Serie, in der der 14jährige Waise Alex Rider seinen letzten Verwandten, seinen Onkel Ian Rider, verliert. Alex erfährt, dass sein Onkel gar kein Bank-Manager, sondern ein Geheimagent im Dienste des englischen Geheimdienstes MI6 war – und nun wird Alex selbst als Geheimagent rekrutiert.

Top-Besetzung für Top-Action.
Die von Regisseur Geoffrey Sax („White Noise – Schreie aus dem Jenseits“) verfilmte Abenteuergeschichte bietet eine Star-Besetzung. Ewan McGregor („Star Wars“) entkommt als Onkel Ian Rider in seinem BMW Z4 einer Verfolgung durch Gangster in einem Hubschrauber. Bill Nighy („Per Anhalter durch die Galaxis“) fährt als MI6-Chef Allan Blunt einen Rolly-Royce Phantom, und Alicia Silverstone („Batman & Robin“) zeigt als Alex Riders Kindermädchen Jack Starbright in ihrem Mini Cooper heiße Fahrten durch London.

Mickey Rourke („9 ½ Wochen) verkörpert den zwielichtigen Milliardär Darrius Sayle, und Robbie Coltrane, bekannt als Valentin Zukovsky der James-Bond-Filme „Goldeneye“ und „The World is not enough“, gibt den Premierminister Großbritanniens.

Wie ein junger James Bond handelt auch Newcomer Alex Pettyfer, Jahrgang 1990, als Hauptfigur Alex Rider. In seiner Rolle beherrscht er die verschiedensten Sportarten und Kampftechniken und spricht dazu mehrere Sprachen fließend. Dazu versorgt ihn der „Q“ der Serie, Stephen Fry als Erfinder Smithers, mit den brauchbarsten technischen Gimmicks.

Wohltätigkeits-Weltpremiere auf dem Londoner Leicester Square
Die Stormbreaker-Verfilmung hat am 17. Juli 2006 ihre Weltpremiere auf dem legendären Leicester Square in London im Rahmen einer Charity-Veranstaltung zugunsten der „Starlight Children’s Foundation“. Diese internationale Non-Profit-Organisation betreut schwerkranke Kinder und ihre Familien – derzeit über 500.000 kleine Patienten allein in England.

Bis Ende des Jahres wird „Stormbreaker“ auch in weiteren europäischen und internationalen Kinos zu sehen sein.

Mehr Informationen zum Film bieten die Internet-Seiten http://www.stormbreaker.com und über die Charity-Organisation „Starlight Children’s Foundation“ http://www.starlight.org.uk/.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:01 Uhr.