BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.03.2002, 12:42     #1
GeorgI   GeorgI ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-61440 Oberursel
Beiträge: 196

Aktuelles Fahrzeug:
e39 528iA Touring & e30 cabrio
325i oder 330d?

Hallo,

bin gerade dabei mich für ein neues KFZ zu entscheiden. Daher bitte ein paar Tipps zu folgender Frage.

Touring:
325i oder 330d? Mit allen Extras liegt der Unterschied bei ca. 2 TD€. Wobei ich heute eher zum Diesel tendiere da Benziner, wenn flott bewegt. einfach zuviel verbrauchen. Bin von ein paar Wochen einen sechs Zylinder Diesel in einem A6 gefahren und dessen Anfahrschwäche und lautes Motorgeräusch waren des „Guten“ zuviel. Den 2,5er kenne ich aus den 5er – der hängt zwar toll am Gas und ist seidenweich aber der Durchzug fehlt schon etwas. Welche Erfahrungen haben 3er Fahrer gemacht. Der Verbrauchsunterschied dürfte bei ca. 2,5 bis 3 Litern liegen?

Zur Ausstattung: Wer hat Erfahrungen mit den Soundmodul von BWM. Die Verkäufer konnten dazu nix erläutern außer der Antwort sie würden immer das HiFi-System verkaufen. Das nennt sich Fachpersonal!

Als Ausstattung schwebt mir folgendes vor:

-Dachhimmel schwarz
-Sportsitze
-Leder und Sitzheizung
-Sternspeiche 44
-Schiebedach
-Business CD oder Becker mit Nav.

Dazu noch ein paar andere Kleinigkeiten.

Comments?

Gruß

Georg
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.03.2002, 12:58     #2
Tobi325   Tobi325 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Tobi325
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: 86899
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
E86 Z4 M Coupe

LL-.. ...
hallo georg!

ich stand vor ca. 4 monaten vor der selben entscheidung 325ci coupe oder 330d limo. ich hab mich dann aber fürs coupe entschieden, weil´s mir halt optisch einfach besser gefällt und ich den mehrplatz der limo net umbedingt benötige. da du aber nen touring willst spielt optik und platz ja keine rolle. beim durchzug bin ich aber schon etwas neidisch auf den diesel.

also meiner braucht zwischen 8 (landstr.) - 11,8 (ab) liter. der touring dürfte sich aber etwas mehr genehmigen. das soundmodul kenn ich net. ich hab das hifi-system, net so gut wie das harman kardon, aber für mich ist`s okay.

gruß
tobi
__________________
Mein ///M...
Userpage von Tobi325
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 13:11     #3
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Hallo,

über den 330d und dessen Probleme können Dir hier im Forum einige ein Lied singen, benutze einfach mal die Suche!

Gruß
Nudel

EDIT: Gebe einfach mal bei der Suche die Usernamen "Basti" bzw. "Antiprofi" ein, vielleicht melden die beiden sich hier sowieso noch......

Geändert von Nudel (20.03.2002 um 13:13 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 13:13     #4
Karsten 318d   Karsten 318d ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-71287 Weissach
Beiträge: 34

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318d (E46)
Also an Deiner Stelle würde ich nur dann den 330d nehmen wenn Du mind.
25.000km im Jahr untewegs bist.

Eher lohnt sich sowas einfach nicht.
Je mehr Kilometer um so besser wird der Diesel.

Zumal der 330d ja nicht unbedingt wenig PS hat.
(im Gegensatz zu meinem)

Zu Ausstattung würde ich auf jeden Fall mind. das hifi-system nehmen.
Ich habe bei meinen das harmann/kardon drin. Wirklich toll!!!

Ansonsten fehlt bei Dir die Klimaautomatik, Sonnenschutzverglasung, Sportlederlenkrad mit Multifunktion, Klimakomfort-Frontscheibe, weiße Blinkleuchten, harman/kardon, CD-Wechsler, BI-XENON LICHT!!!!! und der Regensensor.

Was ich weglassen würde ist der dunkle Dachhimmel.
Das wirkt irgendwie erdrückend. Der helle sieht wesentlich freundlicher aus.

Hoffe DIch in Deiner Entscheidung unterstützen zu können.

Grüße

Karsten
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 13:50     #5
***BMW-FrEaK***   ***BMW-FrEaK*** ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ***BMW-FrEaK***
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: DUS
Beiträge: 1.433
@ GeorgI:

Wenn du nicht mindestens 25tkm im Jahr fährst würde ich erst gar net über den 330d nachdenken. Der 330d ist verdammt teuer in der Versicherung...

Außerdem kannst du den 525i nicht mit dem 325i vergleichen. Der 325i ist wesentlich agiler und hat nen wesentlich satteren Sound als der 330d. Vom Verbrauch dürfte der 325i bei ca. 10l liegen. Ich verbrauch mit meinem ca. 10,7l Shell Optimax und das finde ich für 231PS wirklich in Ordnung.

Wenn du die Limousine nimmst würde ich auf alle Fälle das Comfort und Comfort Plus Paket ordern, da sind schon viele nützliche Extras drin (siehe meine Userpage).

Die Hi-Fi Lautsprecher reichen voll und ganz. harman/kardon hat noch mehr bums... die Hi-Fi sind aber meiner Meinung nach Pflicht, da die standard Dinger der letzte Müll sind.

Bi-Xenon und weisse Blinkleuchten sind eigentlich auch Pflicht.

Dann gibts noch so feine Sachen wie, großes bzw. kleines (Radio-)Navi und noch weitere Kleinigkeiten...


MfG.
__________________
318ti Compact M II 10/2002
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 14:57     #6
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.262

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Einfach alles mal durchrechnen!
Und meine ganz eindringliche Empfehlung: Beide Motorisierungen unter vergleichbaren Bedingungen selbst bewegen. Vor allen in Relation zu Deinen wahrscheinlichen Strecken (BAB, Stadt)!!
Ich kenne mittlerweile etliche Leute denen der Mehrpreis des Diesels egal ist, denen das Ding aufgrund der Motorcharakteristik einfach wesentlich besser gefällt. Das muß jeder für sich entscheiden und das kann man nicht nur unter Kostengesichtspunkten betrachten.

Wenn Du z.B. least kann sich der geringere Wertverlust des Diesels in den Raten deutlich günstiger bemerkbar machen. Der Restwert ist bei Kauf/Finanzierung wieder ganz anders zu betrachten (oder Du bekommst Restwertgarantie, bei dieser "Ballonfinanzierung" von BMW ist das glaube ich auch der Fall).

Ich für meinen Fall würde ohnhin keinen 330d mehr nehmen (nie und nimmer nicht), fürs gleiche Geld (oder wenig mehr) kann ich selbst bei 30tkm im Jahr auch 330i fahren, ich rechne beim Handschalter mit ca. 2,5 l weniger Verbrauch bei meiner Fahrweise beim Diesel (jeweils 30er).

Zumindest auf der Autobahn ist der 30d schon enttäuschend (von vmax mal abgesehen), auch die Beschleunigung ist nicht so berauschend. Bin allerdings mal ausführlich 325ti gefahren, war vom Motor her auch nicht so das Wahre.
Fazit: Es führt kein Weg am 30i vorbei.

Zu Deinen Ausstattungswünschen: Schwarzer Himmel nur bei schwarzer Innenausstattung, sonst beißt sich das. Kommt sehr gut mit den Aluleisten innen.
Hifi: Habe Standard und hab kürzlich ein neues Auto mit Hifi gehabt: Minimalst besser, den Aufpreis aber auf gar keinen Fall wert. H&K klingt besser, aber auch nicht das Geld wert. Auch hier gilt: Hörprobe, vor allem während der Fahrt.

Basti

Geändert von Basti (20.03.2002 um 15:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 15:14     #7
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hallo,

Zitat:
bin gerade dabei mich für ein neues KFZ zu entscheiden. Daher bitte ein paar Tipps zu folgender Frage.
warum kein 330er? (Den mit dem "i" meine ich natürlich)

Grüße

Geändert von Marc (20.03.2002 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 15:26     #8
***BMW-FrEaK***   ***BMW-FrEaK*** ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ***BMW-FrEaK***
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: DUS
Beiträge: 1.433
Hin again,

eigentlich dürfte ja sogar wirklich ein 330i in Frage kommen, da ein 330i mit gleicher Ausstattung in etwa gleich viel kostet wie ein 330d.

Bei mir stand anfangs die Entscheidung zwischen 320d/330d oder 325i/330i.

Habe zuerst den neuen 320d gefahren und mir war sofort klar das es kein Diesel werden wird. War zu wenig Unterschied gegenüber dem "alten" 320d.

Dann hatte ich als nächstes nen 330Ci mit M II Sportpaket und SMG. Den Motor fand ich genial, besonders den Sound, aber M II war mir zu auffällig und SMG gefiel mir nicht 100%ig.

Danach hatte ich mich erstmal im Forum umgehört und jeder sagt mir: "Wenn du einmal nen 330i gefahren bist willst du keinen anderen mehr haben"

Besonders die Optik beim 330i gefiel mir von anfang an sehr gut, deshalb habe ich dann gar nicht erst nen 325i bzw. nen 330d probegefahren und habe es bis heute nicht bereut. Jeden morgen wenn ich in die Garage gehe und den Motor anmache weiss ich, das ich mich richtig entschieden habe, auch wenn ich alle 500km an der Tanksäule stehe.

Ich sachs dir direkt und es stimmt wirklich. Wenn du einmal den 330i in der Hand hattest gibst du ihn nicht mehr her. Also mach nicht den Fehler und fahr in zuerst probe. Alles andere kann und ist meiner Meinung nach einfach schlechter.

Vielleich sollte man aber auch aus diesem Grund direkt den 330i probefahren und sich die anderen Probefahrten einfach sparen und dem Händler damit einen Gefallen tun.


MfG.
__________________
318ti Compact M II 10/2002

Geändert von ***BMW-FrEaK*** (20.03.2002 um 15:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 15:52     #9
Jiggle   Jiggle ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 71

Aktuelles Fahrzeug:
530d touring (e61)
Hallo Georg,
da die Mehrzahl der Antworten bisher eindeutig zum Benziner hin tendieren, muss ich auch mal eine Lanze für den Diesel brechen. Ich hab zwar erst 10000 km auf der Uhr meines 330d touring aber bis jetzt bin ich rundum begeistert. Zugegebenermaßen war ich erst richtig nach einem Chiptuning happy, das hats echt gebracht. Die Art der Kraftentfaltung ist schon beeindruckend. Wobei der Kick nicht die V-max ist, sondern der Weg dorthin. Natürlich ist das alles subjektiv. Fahr mal beide Versionen Probe und wenn dir geringe Mehr- oder Minderkosten egal sind, entscheide dich aus dem Bauch heraus...
Nach meinem Tuning liegt der Verbrauch übrigens geringfügig weniger bei 8,2l (bei durchaus zügiger Fahrweise)

Guck dir mal das SportpaketII an, sieht echt klasse aus....

MfG
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2002, 12:23     #10
GeorgI   GeorgI ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-61440 Oberursel
Beiträge: 196

Aktuelles Fahrzeug:
e39 528iA Touring & e30 cabrio
Vielen Dank für Eure Tipps - werde jetzt beide mal probefahren und noch an der Ausstattungsliste ein paar Änderungen vornehmen. Habe derzeit einen Benziner und der hohe Verbrauch bei zügiger Fahrt macht einfach keinen Spaß. Beispiel: Frankfurt - München bin ich langsamer als ein 110 ps Tdi oder 320d weil ich nicht mit einem Tank durchfahren kann wenn es häufig über 170 km/h geht. Wenn der Diesel aber zu stark scheppert wird es wieder ein Benziner.

Das Soundmodul scheint ja eine exotische Sache zu sein keiner kennt es ;=)

Danke & Gruss Georg
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:43 Uhr.