BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.06.2006, 11:26     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Jacques Villeneuve entdeckt seine Begeisterung für BMW Motorrad

Mit der K 1200 R durch Monte Carlo:

München. Im Rahmen des Formel-1-Wochenendes in Monte Carlo wurde Jacques Villeneuve von BMW Motorrad seine neue BMW K 1200 R zur Verfügung gestellt. Obwohl der routinierte Pilot des BMW Sauber F1 Teams eigentlich für PS Power auf vier Rädern schwärmt, entdeckte er durch die BMW K 1200 R seine Liebe zu BMW Motorrädern.

Besonders beeindruckt zeigte sich der 35-jährige Kanadier von der Kraft und konzeptionellen Stärke des puristischen Hochleistungs-Roadsters: „Der erste Eindruck war natürlich die Power. Die Maschine ist unglaublich schnell, gleichzeitig aber auch sehr sanft. Man fühlt sich sicher, alles ist gut durchdacht.“ Auch das Handling der BMW K 1200 R begeisterte den ehemaligen Weltmeister: „Obwohl es eine imposante Maschine ist, ist sie sowohl im Stadtverkehr als auch auf kurvenreichen Straßen leicht zu handeln – man hat das Gefühl, eine sehr leichte Maschine zu fahren.“

Wenig verwunderlich also, dass Villeneuve am selben Abend lieber auf seine neue BMW K 1200 R stieg, statt den BMW 7er Shuttle zum Dinner in Cap Estel in Anspruch zu nehmen.

Villeneuve: „Mir tat der Fahrer, der mich abholen sollte, leid, und ich entschuldigte mich bei ihm, als ich ihn später am Abend traf. Aber er sah mein breites Lächeln, und ich denke, er verstand…“

Die BMW K 1200 R ist mit 163 PS (120 kW) das derzeit schnellste „naked bike“ der Welt. Es wurde Mitte 2005 in den Markt eingeführt. In der Beschleunigung auf 100 km/h kann es die K 1200 R durchaus mit den Formel-1-Boliden aufnehmen. Wenn man es darauf anlegt, werden die 100 km/h in 2,8 sec. erreicht.

Das Bremsen vollzieht die BMW K 1200 R ebenso fulminant. Die Bremsen, selbstverständlich mit ABS ausgestattet, erreichen optimale Verzögerungswerte und gehören bezüglich der Bremsleistung zu den Besten auf dem Markt.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.