BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2006, 13:06     #11
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Die Turbolader sind bei vielen bzw. bei allen Herstellern ein Thema für sich.

Ne besondere Fahrweise sollte imho die Lebensdauer nicht unbedingt verlängern.

Die Hersteller der Turbolader müssen zu nem gewissen Preis den Turbolader produzieren.

Sollte es keine bzw. nur wenige Probleme geben, müsste die Fertigung entsprechend verändert werden, dafür würde der Preis steigen.

Man baut also bewusst die Lader etwas kostengünstiger und trägt lieber das Risiko, dass der Lader bei manchen halt kaputt geht.

Die Chance, dass er bei vielen trotzdem hält, besteht ja .....
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.06.2006, 13:16     #12
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Das in der Fertigung stets versucht wird zu sparen und noch kostengünstiger zu arbeiten ist klar! Aber ich glaube, dass wir alle gerne 100€ mehr zahlen würden für den Neuwagen, wenn wir Gewissheit hätten, dass dem Turbo nix passieren kann. Und man bedenke bitte um wieviel der Turbo stärker gebaut werden könnte, wenn er denn 100€ mehr kosten darf.

Ich weiß nur von der Organisation, für dich ich tätig bin, dass wir in den letzten 4 Jahren bei insgesamt 6 von 7 Autos (einer ist ein Benziner *gg*), 15 Turbolader gebraucht haben

Natürlich stehen die Autos über Nacht im Freien, und natürlich wird, speziell auf Einsatzahrten nicht sonderlich zimperlich damit umgegangen - aber schnell ausgeschalten wird er nie - meistens läuft er im Stand noch gute 10 Minuten nach!
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 17:11     #13
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.884

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Ich wollt auch schon sagen,was machen den Behörden mit Einsatzfahrzeugen nie NEF (Notarzt-Einsatzfahrzeug) oder Polizeifahrzeuge?! Die haben ja auch zu 90% Dieseltriebwerke und da wird praktisch nie nen Turbo warm oder kalt gefahren
Wie lang halten denn bei diesen harten Einsatzbedingungen die Turbos??

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 17:36     #14
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Zitat:
Original geschrieben von z8man
ne gechippt war meiner nie
Ich kann mich aber auch noch dran erinnern, dass deiner "optimiert" ist oder zumindest mal war. Möglicherweise hat das ja schon gereicht, ansonsten liest man ja kaum was von Turboschäden am 1er.
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 19:41     #15
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Ich wollt auch schon sagen,was machen den Behörden mit Einsatzfahrzeugen nie NEF (Notarzt-Einsatzfahrzeug) oder Polizeifahrzeuge?! Die haben ja auch zu 90% Dieseltriebwerke und da wird praktisch nie nen Turbo warm oder kalt gefahren
Wie lang halten denn bei diesen harten Einsatzbedingungen die Turbos??

Gruß Ubi
Naja - also wie lange die wirklich halten hängt in erste Linie von den Umständen ab - man versucht natürlich schon, wenns möglich ist, das Auto noch etwas nachlaufen zu lassen. Aber das geht halt nicht immer. Also bei den neuen T5 haben wir bis jetzt bei 30.000 Probleme. Die alten T4s haben meist so bis an die 50.000 KM keinerlei Probleme gemacht, aber dann ist es richtig rund gegangen
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.