BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2006, 09:26     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Neue Einsatzfahrzeuge: BMW macht die bayerische Polizei fit für die Fußball-WM.

Einsatzkräfte in den WM-Städten München und Nürnberg erhalten 368 Fahrzeuge der BMW 5er und BMW 3er Reihe.

München / Nürnberg. Rechtzeitig vor Beginn der FIFA Fußball-Weltmeister-schaft 2006 bereichern 368 neue Einsatzfahrzeuge der BMW 5er und der BMW 3er Reihe den Fuhrpark der bayerischen Polizei. Die mit neuester Technik ausgerüsteten Streifenwagen sind für die Sicherheitskräfte in den bayerischen WM-Austragungsstädten München und Nürnberg vorgesehen. In beiden Städten wird der Staatsminister des Inneren, Dr. Günther Beckstein, die Fahrzeuge im Rahmen einer feierlichen Übergabe in Dienst stellen. Um die Arbeitsbedingungen der Sicherheitskräfte insbesondere während der Fußball-WM zu optimieren, hatte der Minister die Anschaffung von insgesamt 508 neuen Einsatzfahrzeugen angeordnet. Den mit Abstand größten Teil dieses Kontingents stellt BMW.

Schon in der Vorbereitungsphase, vor allem aber während der Fußball-Weltmeisterschaft und auch danach kann Bayerns Polizei auf die Qualität und Zuverlässigkeit sowie auf die moderne Technik neuer Einsatzfahrzeuge der Marke BMW vertrauen. 35 BMW 525d Touring und 333 BMW 320d Touring werden den Sicherheitskräften in den WM-Städten München und Nürnberg die Arbeit erleichtern. Die Polizeifahrzeuge liefen in den bayerischen BMW Werken München und Dingolfing vom Band. Die Produktion erfolgte weitgehend auf einem Band zusammen mit den Serienfahrzeugen. Für die bayerische Polizei ist die Modernisierung des Fuhrparks ein wichtiger Bestandteil ihres Sicherheitskonzeptes für die Fußball-Weltmeisterschaft. Die Entscheidung, 368 der 508 neuen Einsatzfahrzeuge von BMW liefern zu lassen, zeugt von den hohen Ansprüchen der Sicherheitsbehörden.

In München wird Dr. Michael Ganal, im Vorstand der BMW AG verantwortlich für Vertrieb und Marketing, die ersten 50 Fahrzeuge am 26. April um 18.00 Uhr auf dem Odeonsplatz an Staatsminister Dr. Günther Beckstein übergeben. In Nürnberg erfolgt die symbolische Schlüsselübergabe an den Minister am 8. Mai um 14.30 Uhr auf dem Sebalder Platz durch den Leiter der Region Deutschland der BMW Group, Ludwig Willisch.

Neben den Fahreigenschaften und der Sicherheit ist vor allem die Wirtschaftlichkeit für Behördenfahrzeuge von großer Bedeutung. Die hohe Wettbewerbsfähigkeit von BMW resultiert dabei aus den günstigen Gesamtkosten während der Nutzungs-dauer, zu denen neben dem Wiederverkaufswert auch die Servicefreundlichkeit beiträgt. Bei BMW Modellen sorgt der „condition-based service“ dafür, dass die Serviceintervalle ausschließlich von der Fahrzeug-Beanspruchung abhängig sind und unnötige Kundendienste daher vermieden werden.

Die Partnerschaft zwischen der bayerischen Polizei und BMW hat eine lange Tradition. Sie begann in der Nachkriegszeit mit BMW Motorrädern und den unvergessenen Einsatzfahrzeugen vom Typ BMW Isetta. In den 50er-Jahren kam der als „Barockengel“ legendär gewordene BMW 501 als Streifenwagen hinzu. Zwei der auch aus der TV-Krimiserie „Funkstreife Isar 12“ bekannten Klassiker werden bei der Übergabe ihrer modernen Nachfolger in München und Nürnberg zu sehen sein.

Heute stehen etwa 1300 Automobile der Marke BMW im Dienst der bayerischen Polizei. Für die bedarfsgerechte Entwicklung und Bereitstellung von Einsatzfahrzeugen ist ein eigener Geschäftsbereich der BMW Group zuständig. Karosserie und Innenraum der für die Polizei gefertigten Autos werden bereits werksseitig auf die Integration von Zusatzeinbauten vorbereitet.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.