BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.09.2001, 21:35     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Schrammen an der Türverkleidung (E 46)

Moin!

Ich weiß, dass dieses Thema im Rahmen anderer Threads schon mal angeschnitten wurde: Am unteren Teil der Türverkleidungen meines 320d sind durch den Kontakt mit Schuhen beim Ein- und Aussteigen leider schon einige Schrammen entstanden.

Meine Versuche, diese zu entfernen, sind bisher fehlgeschlagen, und zwar habe ich es bisher mit Nigrin Kunststoffpflege, Sonax Tiefenpfleger und Sonax Xtreme Kunststoffreiniger versucht.

Irgendjemand schrieb in einem Thread, den ich leider nicht wiederfinden kann, dass er mit Armor All Tiefenpflege Erfolg gehabt hat. Bevor ich mein Geld jedoch für noch mehr Pflegemittelchen verplempere, frage ich mal in die Runde, wer damit oder mit anderen Mitteln Erfahrungen gesammelt hat und mir weiterhelfen kann.

Vorab vielen Dank für Euer Interesse und Eure Antworten!

Gruß
Al

------------------
Meine Userpage
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.09.2001, 06:51     #2
TomTom   TomTom ist offline
Profi
  Benutzerbild von TomTom
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.554
Sattelseife hilft! Ausserdem anders ein- bzw. aussteigen.


------------------
Wer schenkt mir einen Monteverdi Hai?
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2001, 08:45     #3
ManneD   ManneD ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-90522 Oberasbach
Beiträge: 181
Da ich auch "Einschüsse" habe die Frage:

wo bekommt man Sattelseife ?? ist das Reitsportzubehör oder was ??

------------------
...nur Fliegen ist schöner !

Manne
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2001, 17:06     #4
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von TomTom:
Sattelseife hilft! Ausserdem anders ein- bzw. aussteigen.

</font>[/quote]

Danke für den Tipp (obwohl ich mich Mannes Frage nach dem Beschaffungsweg anschließen muss). Leider lassen sich "Feindberührungen" bei Dockers in Größe 46 nicht immer vermeiden. Außerdem meine ich, dass die Türverkleidungen darauf extrem empfindlich reagieren; zumindest konnte ich das in diesem Maße bei keinem meiner vorherigen Autos feststellen.

Gruß
Al



------------------
Meine Userpage
Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2001, 09:30     #5
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

So, ich habe mich mal in einem Fachgeschäft erkundigt. Diese "Sattelseife" ist prinzipiell nichts anderes als ein Lederreinigungs- und pflegemittel, hat aber den Nachteil, dass die Oberfläche nach der Behandlung glänzt. Bei einem Sattel ist das natürlich eine feine Sache, nur bei der Türverkleidung hätte ich das nicht so gern .

Habt Ihr sonst noch Tipps auf Lager bzw. wer hat es mit Armor All geschafft, die Schrammen zu entfernen?

Gruß
Al

------------------
Meine Userpage
Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2001, 09:50     #6
Antiprofi   Antiprofi ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 5.797

Aktuelles Fahrzeug:
Jakarta@127.0.0.1:8080
hi!

ich hab auch das tolle problem. da wird einfach die oberfläche weggerissen. hätte man härteres material nehmen sollen.

ich werde mir wohl ne folie drüberkleben lassen. aber die jetzigen streifen werden wohl bleiben müssen. echt toll.

was kosten eigentlich die teile wenn man sich die neu kaufen will?!

thx a lot

cu


------------------
-hier ist mein Blechhaufen!

-ich HASSE die Klimaautomatik in meinem Wagen!
Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2001, 17:28     #7
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Antiprofi:
ich hab auch das tolle problem. da wird einfach die oberfläche weggerissen. hätte man härteres material nehmen sollen.
</font>[/quote]

Ich habe auch den Eindruck, dass nicht einfach Schrammen in das Material "gezogen" werden, sondern dass die Oberfläche - na sagen wir mal - aufgerauht wird. Ich trage nun wirklich selten Schuhe mit "harter" (z. B. Leder-)Sohle; eigentlich dürfte da nix passieren! War auch - wie gesagt - bei allen bisherigen Autos kein Problem, nur ausgerechnet beim BMW!

Naja, jedenfalls müssen einem Kunststoffreiniger wie Armor All ja schon Wunderqualitäten zukommen, um diese Macken zu entfernen. Ich habe sogar schon daran gedacht, es mal mit farblich passender Schuhcreme probieren, was aber wahrscheinlich auch zu einem unerwünschten Glanzeffekt führen würde...

...ach menno, ich weiß da irgendwie nicht weiter! So schlimm, dass ich die Verkleidungen austauschen würde, ist es aber auch noch nicht, denn ich bin ja schon extrem vorsichtig geworden. Aber nerven tut's doch!

Gruß
Al

P.S. @ antiprofi: Einen kleinen "Trost" habe ich für Dich. Ich habe kürzlich mit dem neuen (facegelifteten) 320d eine Probefahrt gemacht. An dem Innenraummaterial wurde - außer an den Sitzbezügen - offensichtlich nichts geändert, denn an den Türverkleidungen waren schon dieselben Macken wie bei meinem Hobel, und das bei noch nicht einmal 1.000 km. Echt arm!


------------------
Meine Userpage
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 14:38     #8
ManneD   ManneD ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-90522 Oberasbach
Beiträge: 181
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Antiprofi:
und, jemand schon ne lösung gefunden oder die o.g. tips angetestet?!
</font>[/quote]

@antiprofi,
die vorgeschlagenen Lösungsansätze (Folie, Sattelseife etc.) habe ich noch nicht probiert. Relativ gute Ergebnisse habe ich mit vorsichtiger Verwendung von Schleifpaste (ja echt) erzielt. Allerdings nur dann, wenn die Oberfläche nicht verletzt ist, sondern Streifen durch Rückstände von Gummisohlen entstanden sind.

Aber Vorsicht ! durch zu starkes Reiben nimmst Du Teile der Oberfläche ab und hast anschließend hellere Flecken im unteren Bereich der Türverkleidung.

Im Vergleich zu meinem früheren E34, bei dem man solche Streifen mit einem feuchten Lappen mühelos beseitigen konnte, muß ich sagen, daß BMW uns hier wiedermal den Fortschritt der Technik in Form von Minderung der Qualität liefert ! Von einem Fahrzeug, das im Schnitt 10TDM mehr als vergleichbare Mitbewerber kostet, könnte man eigentlich ein etwas strapazierfähigeres Material an solchen gefährdeten Stellen erwarten!




------------------
...nur Fliegen ist schöner !

Manne
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 14:45     #9
Christoph   Christoph ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 104

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d touring
Hallo Zusammen,

ich habe zwar noch nicht diese massiven Probleme mit Schrammen (bei mir müssen ab sofort alle vor dem Einsteigen die Schuhe ausziehen), aber ich habe in den letzten 14 Tagen irgendwann mal beim Friseur eine Autozeitschrift (BMW&Mercedes oder so ähnlich) mit einem Dauertest eines 320d gelesen. Die haben sich auch über die empfindliche Innenausstattung beschwert, insbesondere die Sitzrückwände waren total vergammelt bei denen. Die haben dann irgendeinen BMW-Händler gefragt und der meinte, das sei bekannt und es gibt ein Mittel bei BMW, das die Oberflächen perfekt reinigt.

Vielleicht bringt Euch das was, den genauen Namen der Zeitschrift habe ich leider nimmer und auch nicht die Ausgabe...
Viele Grüße Christoph.
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 16:28     #10
ManneD   ManneD ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-90522 Oberasbach
Beiträge: 181
Hallo Christoph,

danke für Deinen Tip - es wäre sicherlich toll wenn es ein solches Mittel gäbe. Mein BMW-Händler weiß davon aber offenbar nichts, weil ich ihm die vergammelten (ist jetzt leicht übertrieben) Türverkleidungen schon gezeigt und nach Mitteln für die Entfernung gefragt habe. Außer einem Schulterzucken und einem (offenbar aus schlechtem Gewissen kostenlosen) BMW-Kunststoffreiniger, der aber leider überhaupt nichts bewirkt, konnte ich ihm nichts entlocken.
Mit den vergammelten Sitzrückteilen hast Du übrigens auch recht. Ich habe bisher immer meine Mitfahrer verdächtigt, beim Ein- und Aussteigen mit den Schuhen an diese Teile zu kommen. Aber wahrscheinlich sind es immer dieselben Kratzer, die mir bei der Wagenpflege auffallen, die nach dem Abwischen mit einem feuchten Lappen dann augenscheinlich verschwunden sind, um nach der Trocknung dann wieder aufzutauchen !

Die Qualität dieser Teile ist eines BMWs imho nicht würdig. Viel schlimmer empfinde ich aber, daß BMW die Chance eines Facelifts nicht dazu nutzt, um hier unauffällig nachzubessern. Offenbar legt man auf Qualität in diesen Bereichen keinen Wert mehr! Langsam gibt es (außer den für mich uninterssanten aber sicher tollen 6-Zylindermotoren) wirklich keinen vernünftigen Grund mehr, dieser Marke die Treue zu halten.

Auch andere Mütter haben schöne Töchter....



------------------
...nur Fliegen ist schöner !

Manne

[Dieser Beitrag wurde von ManneD am 25. September 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:45 Uhr.