BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.01.2010, 09:08     #21
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Audi mit Frontantrieb: Im A3 durchaus angenehm, aber man sollte nicht zu viel Leistung haben (bis zum 140 PS TDI noch passabel), sonst muss man sich näher mit der Thematik "durchdrehende Räder" beschäftigen. Darüber hinaus ist "quattro" (nur Haldex-Kupplung; damit nur ein 4-Motion und kein echter quattro) notwendig.
Stimmt so nicht ganz.
Haldex ist im TT und A3.
Bei den übrigen (ausser R8) ist es ein permanenter Allradantrieb.
siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Quattro-Antrieb



Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Rein fahrdynamisch ist er ansonsten kein klassisch untersteuernder Fronttriebler und deshalb durchaus spaßbringend.
Jepp, kann ich für unseren A6 bestätigen.
Zunächst mal sind die BMW auch untersteuernd ausgelegt, lassen sich dann aber mit Gaseinsatz zum übersteuern bringen. Genauso geht das auch beim A6 quattro.
Die Basiskraftverteilung beim A6 quattro Faceluft ist: 40% vorne, 60% hinten.
Und das merkt man auch.
Mit ausgeschaltetem ESP geht das heckwerfen fast so gut wie beim BMW
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11) --- 120i Cab (E88), --- MX-5
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.01.2010, 16:57     #22
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Zitat:
Zitat von Mixaelzzz Beitrag anzeigen
Stimmt so nicht ganz.
Haldex ist im TT und A3.
Bei den übrigen (ausser R8) ist es ein permanenter Allradantrieb.
siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Quattro-Antrieb
Und wie du sicher weißt, habe ich mich ausschließlich auf den A3 bezogen, der wie der Golf nur eben ein 4Motion-System verwendet, bei dem die Hinterrräder erst bei Schlupf an der Vorderachse zuschalten. Alle größeren Audi-quattro-Modelle haben das gewohnte Torsen-Differenzial, das war mir langläufig bekannt. Da es hier speziell aber nur um den 1er mit xDrive geht, habe ich mich bewusst hauptsächlich auf den A3 als direkten Konkurrenten bezogen. Das zweite Zitat sollte in erster Linie auch dem A3 gewidmet sein, da seine Mehrfachlenker-Konstruktion ein freudiges Einlenken unterstützt.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 20:03     #23
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
nunja, mittlerweile waren wir durch diverse Posts doch stark beim A6 bzw Audi quattro allgemein. Zumindest hatte ich das so verstanden.

Aber gut, dass Du das noch klargemacht hast, dass Du "nur" den A3 meintest.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11) --- 120i Cab (E88), --- MX-5
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 21:20     #24
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Ist ja auch nicht so wild.

Ich wollte die großen Audi-Modelle mit dem "echten" quattro nur am Rande ansprechen, allerdings finde ich generell, dass die Fahrzeuge (A4 aufwärts) untersteuernd ausgelegt sind, das ist z.B. beim 3er deutlich weniger ausgeprägt. Allrad ist bei den großen Audi-Modellen (ab A5) auch beliebt bzw. Grundvoraussetzung. Beim A3 sieht die Sache aber anders aus. Wie groß wird denn dort der Anteil an 2.0 TDI (170 PS), 2.0 TFSI (200 PS), 3.2 (250 PS) oder S3 sein? Bei den kleineren Modellen sehe ich bzgl. Allrad weniger Potenzial, zumal es beim A3 kein richtiger Allrad ist. Beim 1er wäre es ein technisch anspruchsvolles Allradsystem, das aber wiederum auch erst für 120d, 123d, 125i, 130i und 135i in meinen Augen sinnvoll erscheint - wobei dann die Kernmodelle (116, 118) gekonnt ausgeklammert werden. Als Alternative steht gegenwärtig der X1 xDrive bereit.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 17:53     #25
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Laut der aktuellen Autozeitung ist für die kommende 1er-Generation KEIN X-Drive geplant. Aber die Baukastenbauweise lässt durchaus den X-drive zu.

Viele Grüße
Juli
Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 04:36     #26
Pommy13   Pommy13 ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 1.802

Aktuelles Fahrzeug:
rund 1600ps.... (in 5 wagen)
ich glaube auch nicht, dass der da kommt, wozu auch, der 1er ist eh bereits ein schweres auto..... 80kg für den allrad noch dazu...... nene, lieber nicht
__________________
Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!
Userpage von Pommy13
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:48 Uhr.