BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2005, 07:18     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Jacques Villeneuve im zweiten Cockpit des BMW Sauber F1 Teams

München/Hinwil, 1. Dezember 2005. Jetzt ist es offiziell: Jacques Villeneuve wird in der Saison 2006 an der Seite von Nick Heidfeld für das BMW Sauber F1 Team starten.
BMW Motorsport Direktor Mario Theissen erklärte: "Wir haben die Leistung von Jacques nach der abgelaufenen Saison eingehend analysiert. Er hatte eine sehr schwierige erste Jahreshälfte. Dies zeigt, dass auch ein ehemaliger Weltmeister nicht aus einer Pause zurückkehren und auf Anhieb wettbewerbsfähig sein kann. In der zweiten Hälfte der Saison ist er zunehmend an die Leistung seines Teamkollegen herangekommen. Wir sind überzeugt, dass Jacques eine Verstärkung für das BMW Sauber F1 Team sein wird."

"Ich habe von 1999 bis 2004 erlebt, wie schwierig und komplex der Aufbau eines neuen Teams ist", sagte Villeneuve, "aber vor Herausforderungen habe ich mich nie gescheut. Sauber war bereits ein gutes Team, jetzt kommen noch die Ressourcen von BMW hinzu. Ich werde mein Bestes geben, um zum Erfolg des BMW Sauber F1 Teams beizutragen."

Der Wahlschweizer mit Wohnsitz in Villars wird seine Arbeit schon bei den Testfahrten in Jerez am 8. Dezember aufnehmen.

Kein anderer Fahrer ist bisher in der Formel 1 so schnell Weltmeister geworden wie Villeneuve: 1996, in seinem Debütjahr, belegte er bereits den zweiten WM-Platz hinter seinem damaligen Williams-Renault-Teamkollegen Damon Hill. 1997 gewann er mit Williams-Renault den Titel im Kampf mit Michael Schumacher.

BMW hatte am 22. Juni 2005 bekannt gegeben, nach einem Erwerb von Mehrheitsanteilen am Team Sauber ab 2006 mit einem von BMW geführten Team in der Formel 1 anzutreten. Am 16. September konnte die Verpflichtung von Nick Heidfeld vermeldet werden, am 14. November der offizielle Teamname und die Besetzung der Schlüsselfunktionen mit den Technischen Direktoren Willy Rampf (Chassis/Hinwil) und Heinz Paschen (Antrieb/München). Am 24. November wurde die Partnerschaft mit Petronas besiegelt und verkündet.

Der Testbetrieb mit dem für den BMW P86 V8-Motor modifizierten Interimschassis Sauber C24B begann am 28. November. Parallel laufen in München die Entwicklung des V8-Motors und in Hinwil die Arbeiten am Chassis für 2006 auf Hochtouren.


Pressekontakt:
Jörg Kottmeier, BMW Motorsport Kommunikation, joerg.kottmeier@bmw.de
Telefon +49 (0) 89 - 382 23401, +49 (0) 170 5666 112

Jacques Villeneuve.

Geburtstag/-ort:
9. April 1971/St-Jean-sur-Richelieu, Québec (CDN)

Nationalität:
Kanadier

Wohnort:
Villars, Schweiz

Website:
www.jv-world.com

Familienstand:
ledig

Größe:
1,71 m

Gewicht:
67 kg

Karriere-Highlights.
1991
6. Platz Italienische Formel-3-Meisterschaft.

1992
2. Platz Japanische Formel-3-Meisterschaft.

1993
3. Platz Formel Atlantic.

1994
6. Platz und "Rookie of the Year" IndyCar-Meisterschaft,
2. Platz 500 Meilen von Indianapolis.

1995
1. Platz IndyCar-Meisterschaft,
1. Platz 500 Meilen von Indianapolis.

1996
2. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft
(Williams Renault), vier Siege.

1997
1. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft
(Williams Renault), sieben Siege.

1998
5. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft
(Williams Mecachrome).

1999
Formel-1-Weltmeisterschaft (BAR Supertech),
keine Punkte.

2000
7. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft (BAR Honda).

2001
8. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft (BAR Honda).

2002
12. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft (BAR Honda).

2003
16. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft (BAR Honda).

2004
Formel-1-Weltmeisterschaft (Renault),
keine Punkte.

2005
14. Platz Formel-1-Weltmeisterschaft
(Sauber Petronas).


Formel-1-Statistik vor 2006.

Erster Grand Prix: GP Australien, Melbourne 1996

GP-Starts: 151

Polepositions: 13
GP Australien 1996
GP Belgien 1996
GP Japan 1996
GP Australien 1997
GP Brasilien 1997
GP Argentinien 1997
GP San Marino 1997
GP Spanien 1997
GP Großbritannien 1997
GP Belgien 1997
GP Österreich 1997
GP Japan 1997
GP Europa 1997

Siege: 11
GP Europa 1996
GP Großbritannien 1996
GP Ungarn 1996
GP Portugal 1996
GP Brasilien 1997
GP Argentinien 1997
GP Spanien 1997
GP Großbritannien 1997
GP Ungarn 1997
GP Österreich 1997
GP Luxemburg 1997

WM-Punkte 228
1996: 78 / 1997: 81 / 1998: 21 / 2000: 17 / 2001: 12 / 2002: 4 / 2003: 6 / 2005: 9

Schnellste Runden: 9
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:12 Uhr.