BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.11.2005, 07:32     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Art Basel Miami Beach 2005 - die BMW Group auf der wichtigsten Kunstmesse der Welt

Miami / München. Vom 1. bis 4. Dezember 2005 findet die größte und renommierteste Messe für moderne wie zeitgenössische Kunst in Florida statt. Das vierte Mal in Folge stellt die BMW Group als Partner der Veranstaltung auch den VIP Shuttle Service - und setzt voll auf den Schwerpunkt Design. In der VIP Lounge präsentiert sich DesignworksUSA in einer eigens für die Veranstaltung gestalteten Ausstellung. Wie im Jahr zuvor ermöglicht die BMW Group auch 2005 die tägliche Publikation der The Art Newspaper . BMW, MINI und Rolls-Royce Motor Cars Ltd. involvieren sich zudem an verschiedenen Highlights der Art Basel Miami Beach. Passend zum Design-Schwerpunkt präsentiert MINI im Design District von Miami einen im "Tartan"-Look gestalteten MINI Cooper der Design-Reihe "MINI wears BISAZZA". Rolls-Royce Motor Cars Ltd. ist Gastgeber des ArtNexus Events, der wichtigsten Abendveranstaltung im Rahmen der Art Basel Miami Beach. Berühmte Persönlichkeiten aus der Kunstwelt zählen zu den internationalen Besuchern der Messe. Prominente, Kunsthändler erstklassiger Galerien, Direktoren renommierter Museen und erfolgreiche Künstler werden unter den knapp 40.000 Besuchern anwesend sein.

Die BMW Group und Design

Die Faszination für Design als Facette künstlerischen Ausdrucks verstärkt wahrnehmbar zu machen, ist Anliegen und Herausforderung der BMW Group. Im Mittelpunkt dabei steht die Mobilität. Zahlreiche internationale Diskussionsforen und Ausstellungsprojekte stellen das Thema Design auf eine Ebene mit den verschiedensten Ansätzen der Kunst und bieten ein Forum für einen spannenden Austausch zwischen Fachleuten und interessierter Öffentlichkeit.
DesignworksUSA: Vision bei dem Standdesign in der Art Collectors Lounge

BMW Group DesignworksUSA präsentiert eine Design-Fallstudie.

Von großen bis zu kleinen Produkten, Transport bis Technik, DesignworksUSA erzeugt Design für die großen Marken. Auf dieser Messe ermittelt DesignworksUSA das Produktentwicklungsverfahren sowohl für die Produktion der nächsten Generation als auch zukünftige Konzepte. Eine Collage deckt die gesamte Wand ab und zeigt jede Stufe der Entwicklung des Designs der Formensprache von Kyocera Wireless. Von der Inspiration zur Designstrategie, dem gezeichneten Entwurf bis zum digitalen Modellieren, der Farbe und dem Material bis zum Prototypenbau kann der Zuschauer die Geburt einer Produktreihe und die zukünftige Planung verstehen.

DesignworksUSA ist stolz auf den Einsatz intelligenter Kreativität. Durch den Einsatz strategischer Visualisierungsmethoden demonstriert DesignworksUSA die Reichhaltigkeit der visuellen Kommunikation durch ein Multimediadisplay. Ein Modell eines Bootes, welches von DesignworksUSA für Carver entworfen wurde, wird in den Mittelpunkt gestellt und weist die kreative Vielfalt im Unternehmen aus. Während frühere Projekte für Kunden wie John Deere und BenQ der Ausstellung eine zusätzliche Würze verpassen. Als globale Design-Berater spielen der Kontext und die Funktion sich ergänzende Rollen für den Stilausdruck. Kunst wird hier in Design verwandelt.

Über die BMW Group DesignworksUSA

BMW Group DesignworksUSA ist ein international tätiges Designunternehmen mit Hauptsitz in Newbury Park, Kalifornien, und einem Designstudio in München. 1972 vom renommierten Designer Charles Pelly gegründet, wurde DesignworksUSA nach langjähriger Zusammenarbeit 1995 von der BMW Group übernommen.

DesignworksUSA entwickelt erfolgreich markenorientierte Designstrategien und setzt sie für Kunden unterschiedlichster Industriezweige um. Zu den Kompetenzfeldern des Full Service Studios gehören neben Automobil- und Motorraddesign Bereiche wie Sportgerät und Lifestyle-Produkte, Kommunikations-, Unterhaltungs- und Medizingeräte, aber auch Transportation Design für Bahn und Luftfahrt.

Neben der BMW Group als größtem Kunden gehören renommierte Namen wie BenQ, Nokia, Adidas, Motorola, Microsoft, Hewlett-Packard, Heidelberg, Kyocera, Star-Trac, Trico Sports, Sachs, Gulfstream, Hayworth, Razor, Scott USA, Villeroy & Boch, Viking, Waterpik, Wired, John Deere, Paccar, Allergan und Siemens zu den Auftraggebern von DesignworksUSA.

Weitere Informationen zu BMW Group DesignworksUSA finden Sie unter www.designworksusa.com

Rolls-Royce Motor Cars Ltd. und ArtNexus

Die ArtNexus-VIP-Party - eine offizielle Veranstaltung der Art Basel Miami Beach, die von Jorge Perez und The Related Group of Florida präsentiert wird - eröffnet die Festlichkeiten des Wochenendes. Als eines der heiß ersehntesten Ereignisse im Jahreskalender der elitären Kunstwelt, führt diese Zusammenkunft die Top-VIPs der örtlichen und der internationalen Kunstszene in einer außergewöhnlichen und fast surrealen Atmosphäre vom Essen bis zur Musik zusammen - das macht Miami einzigartig. In den letzten drei Jahren hat diese Party alle Erwartungen übertroffen: mehr als 1.000 internationale Kunstsammler, Museumsdirektoren, Künstler und Prominente besuchten die Veranstaltung. Die ArtNexus-VIP-Party für Art Basel Miami Beach 2005 findet am Freitag, den 2. Dezember im schönen Bayfront Park statt.

Von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr werden dreihundert spezielle Gäste für das UBS-Cocktail-Dinner erwartet, das auch von Rolls Royce Motor Cars Ltd. veranstaltet wird. Von 22:00 Uhr bis 2:00 Uhr werden weitere Gäste bei den Festlichkeiten eintreffen. Um 23:00 Uhr wird ein Überraschungskonzert eines für den Grammy nominierten Latin-Künstlers, die Gäste zum Tanzen animieren. Die ArtNexus-Party gilt - dank Rolls-Royce Motor Cars Ltd. - im Kalender der internationalen Kunstwelt als die betse Party des Jahres!

"MINI wears Bisazza" bei der design.05 MIAMI

Design ist aktuelles Thema in der Kunstwelt. Während der Art Basel Miami Beach wird die lang erwartete design.05 MIAMI eingeführt. Ausstellungen und diverse Symposien werden Design-Fans in das berühmte Moore Buildings im Herzen Miamis locken. Eine internationale Mischung von Galerien wird an der design.05 teilnehmen: Barry Friedman (New York), Galerie Kreo (Paris), David Gill Gallery (London), und Contrasts (Shanghai). Die Besucher werden auch eine Reihe von Ausstellungen außerhalb der Räumlichkeiten des Moore Building vorfinden. Die präsentierten Arbeiten stammen von Künstlern wie Ron Arad und Tord Boontje. Das ultimative Highlight: Zaha Hadid - preisgekrönte Architektin des in diesem Jahr eröffneten Zentralgebäudes des BMW-Werks Leipzig -, hat eine Installation speziell für die Örtlichkeiten entworfenen, die im zentralen Atrium des Ausstellungsgebäudes ausgestellt wird. Auch den MINI werden sie nicht vermissen: "MINI wears BISAZZA" wird vor dem Haupteingang präsentiert. Die Mosaik-Oberfläche aus knapp 40.000 bunten Glassteinen macht aus diesem Modell ein unverkäufliches Design-Unikat. Entworfen von Carlo dal Bianco und Marco Braga des italienischen Lifestylelabels Bisazza wurde der MINI im Tartan-Design erstmalig im April in Mailand der Weltöffentlichkeit präsentiert - und fühlt sich nun auch vor dem Moore Building durchaus zu Hause.

Die BMW Group und The Art Newspaper

Exklusiv zur Art Basel Miami Beach 2005 wird auch dieses Jahr mit freundlicher Unterstützung der BMW Group das Magazin The Art Newspaper erscheinen. Täglich werden darin die wichtigsten Nachrichten aus der internationalen Kunstwelt publiziert. The Art Newspaper ist kostenlos auf der Art Basel Miami Beach erhältlich.

Die BMW Group KulturKommunikation

Die BMW Group ist weltweit in über 120 Ländern vertreten und beschäftigt Mitarbeiter aus über 90 verschiedenen Nationen. Seit fast 30 Jahren ist die BMW Group in vielen Bereichen der Kultur aktiv, nimmt ihr Engagement ernst und ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.

Kultur spricht viele Sprachen, von Land zu Land ist sie so einzigartig wie unverwechselbar. Die BMW Group KulturKommunikation hat es sich zur Aufgabe gemacht, kulturelle Projekte zu finden und zu fördern, die die Ziele und Werte des Unternehmens auf globaler wie lokaler Ebene widerspiegeln und sich sowohl an Mitarbeiter als auch die interessierte Öffentlichkeit richten.

Das kulturelle Engagement der BMW Group legt den Fokus auf dauerhafte Partnerschaften und nachhaltige Projekte, die qualitativ hochwertig und anspruchsvoll sind. Dabei ist für die BMW Group die Freiheit aller künstlerischen Ausdrucksformen essentiell. Bei der Auswahl kultureller Engagements konzentriert sich die KulturKommunikation auf inhaltlich herausfordernde und überzeugende Projekte.

Im Rahmen der Art Basel Miami Beach wird etwa 20 internationalen Feuilleton- und Lifestyle-Journalisten der Zutritt zu den Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst von Norman Braman und der Cisneros Foundation ermöglicht. Außerdem können sie die Möglichkeit nutzen, Gespräche mit dem Direktor der Art Basel, Sam Keller, sowie der Präsidentin von DesignworksUSA, Frau Verena Kloos, zu führen. Die interaktive Präsentation der Welt des Designs in der von DesignworksUSA gestalteten BMW VIP Lounge gibt allen Besuchern der Art Collectors Lounge einen Einblick in die weltweiten Projekte der BMW Group Design Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bmwgroup.com/kultur
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:07 Uhr.