BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2001, 16:17     #1
apa.mail   apa.mail ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-35392 Gießen
Beiträge: 6
Schalter für Rückfahrleuchten

Hallo,

Habe erst seit kurzem einen BMW 323i touring, BJ 96. Die Rückleuchten gingen nicht, da der Schalter defekt war. So habe ich ihn zum Händler gefahren, und reparieren lassen. Nur bei dem Preis hats mir die Sprache verschlagen, der Schalter kostete 10DM, ist ok. Aber für den Einbau verlangte der Händler 60DM (4 Arbeitseinheiten). Dauert es wirklich so lange für einen Händler diesen Schalter zu tauschen?? Oder hat er mich da ein wenig über den Tisch gezogen???

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.09.2001, 18:13     #2
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
hi,

der junge hat dich gerollt:
* auto auf bühne (grube tuts genauso)
* kabel von schalter abstecken
* schalter rausdrehen
* neuen reindrehen und kabel wieder drauf

das ist eine sache von nicht mal 5 minuten ! selbst ICH hab keine 10mins dazu gebraucht und davon hab ich bestimmt 8mins den schalter gesucht .
ist eine bodenlose frechheit !

gruss,
switek

------------------
switek´s schatzi
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2001, 18:50     #3
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.371

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Die Frage ist, wieviele AW BMW selbst für den Wechsel vorschreibt.
Daran muß sich die Werkstatt nämlich halten.
Außerdem kommt es etwas darauf an, wie warm das Auto ist. Wenn Du mit nem warmgefahrenen Auto da ankommst muß der Mechaniker nämlich gut aufpassen, sonst hat er Grillspuren an den Pfoten.
Da ist nämlich der heiße Auspuff in der Nähe, das Getriebe ist auch mehr als lauwarm und die ganzen Hitzebleche auch.

Georg

------------------
Hast DU schon den original BMW-Treff Nummernschildverstärker?
Wenn nicht: hier bestellen!

2. offizielles Usertreffen des Bereichs München.
Anmeldung hier!

[Dieser Beitrag wurde von Georg am 24. September 2001 editiert.]
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2001, 22:04     #4
emilio   emilio ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von emilio
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Zürich
Beiträge: 162

Aktuelles Fahrzeug:
330Limo SMG
hallo zusammen
ich einen bmw 328c jg 97 vor ca. 6 monate hatte ich das gleiche problem nur bei mir hat es 110 sfr. das sind ca. 140 dm gekostet !! das nächste mal mach ich es auch selber.

gruss
emilio
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2001, 22:09     #5
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
moin,

gerade die mechaniker sollten wissen wo sie bedenkenlos hinlangen können und welche trümmer evtl warm sind . ich bin vorher auch schalterbesorgen gefahren und zum kumpel mit grube (btw: inkl. sixpack ).

gruss,
switek

------------------
switek´s schatzi
Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2001, 23:01     #6
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
He Jungs

BMW schreibt tatsächlich 4 AW(20 min) für diese Arbeit vor, aber dies gilt für eine Hauptarbeit (mit Auto auf Hebebühne fahren, Teil auf Lager holen, ersetzen und Auto rausfahren).
Da bleibt immer noch Zeit übrig, um ne Tasse Kaffee oder Zigarette zu nehmen.
Ich berechne meinen Kunden immer nur die AW der Verbundarbeit, also als wenn das Auto schon auf der Bühne wäre und das Teil schon auf der Werkzeugkiste liegen würde. Das sind dann noch 2 AW (10 min) also ca 30 DM.

Immer noch viel Geld aber trotzdem fair, Oder

Gruß Hermann

------------------
Aus Freude am Fahren

Aerisch is no more - the new Mod Hermann live long and prosper!
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 09:01     #7
apa.mail   apa.mail ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-35392 Gießen
Beiträge: 6
30DM wäre fair gewesen, aber eben die 60Dm empfand ich als Wucher, aber die Werkstatt wird sich bestimmt mal bei mir melden, wie es mal mit inspektion, usw aussieht, dann kommt das Thema wieder auf den Tisch :-)
Ich hätte es ja auch selbt gemacht, nur habe ich leider keine Hebebühne oder Grube im direkten zugriff, und ich habe nicht gedacht, daß die mich so abzocken. Naja war ja nur eine Kleinigkeit und nur 70DM, aber daran kann man leider sehen, was die Werkstatt von seinen Kunden hält.
Aber danke für Eure Antworten.

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 09:59     #8
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
@apa.mail
Du fährst noch nicht lange BMW, oder täusche ich mich da?

Wir haben es in 16 Jahren BMW-Fahren noch nicht erlebt, daß sich die Werkstatt wegen Inspection o.ä. meldet.
Es kommt nur alle zwei Jahre ein Erinnerungsschreiben, daß mal wieder TÜV fällig ist.

Ein guter Tip: Selbst bei der kleinsten Arbeit immer vorher fragen, was das kostet. Dann erlebst Du keine Überraschung und der Meister weiß, daß das ein Kunde ist, dem es nicht völlig wurscht ist, was oder wieviel er zahlt.
Und denke nicht, daß ne freie Werkstatt billiger ist und BMW total überteuert! Geh doch mal zu ner Audi/Mercedes-Werkstatt.

------------------
Gruß
Stefan

---
BMW - the only one!
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 10:11     #9
apa.mail   apa.mail ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-35392 Gießen
Beiträge: 6
@Stefan320i
das ist richtig fahre erst seit zwei Monaten BMW. Vorher fuhr ich Ford, da gab es, zumindestens bei meiner Werkstatt so einen Service.
Naja, hast ja Recht bin selber Schuld, war ja jetzt auch nicht so teuer, aber trotzdem ist es für mich jetzt interessant gewesen, wie diese Werkstatt mit seinen "Neukunden" umgeht. Werde wohl beim nächsten mal die ander BMW-Werkstatt im Ort testen.
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 13:31     #10
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
Servus! Bei meinem E36 Bj. 94 trat das gleiche Problem auf. Der Schalter hat 12 DM gekostet, die Werkstattkosten beliefen sich dann noch auf 35DM, (insgesamt also 47DM) da der BMW-Händler meinte, der Einbau wäre ein Kinderspiel, nur Fahrzeug auf Hebebühne, und Schalter wechseln. Dein Händler hat entweder eine seltsame Rechnungserstellung oder er hat noch was anderes repariert???? Auf jeden Fall würde ich da mal ein Wörtchen mit dem zuständigen Menschen reden, denn Dein Endpreis ist wirklich mehr als WUCHER!! Gruß, Matthias
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:18 Uhr.