BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2005, 22:07     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Präsentation des BMW 320si WTCC 2006

Internationale Automobil Ausstellung (IAA), Frankfurt am Main

BMW präsentiert Motorsportversion des neuen 3er auf der IAA.


Frankfurt am Main (DEU), 12. September 2005. BMW stellt auch im Tourenwagensport die Weichen für die Zukunft. Auf der 61. Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt präsentiert der Münchener Automobilhersteller die Motorsportversion des neuen BMW 3er ab dem 12. September auf dem BMW Stand. Das Fahrzeug wird 2006 im Rahmen der FIA World Touring Car Championship (WTCC) und in weiteren Rennserien weltweit zum Einsatz kommen.

Der 275 PS starke Rennwagen wurde von BMW Motorsport entwickelt, abgeleitet vom Sondermodell BMW 320si, das ab Dezember 2005 in einer limitierten Auflage bei den BMW Händlern bestellt werden kann. Wie sein Serienpendant wird auch die Motorsportversion des BMW 320si von einem leistungsstarken Zwei-Liter-Reihenvierzylindermotor angetrieben. Das Auto entspricht dem Super-2000-Reglement und ist dabei um 45 mm länger und 36 mm breiter als sein Vorgänger.

Damit setzt BMW auch 2006 die Tradition des Kundensports fort. Neben der Tourenwagen-Weltmeisterschaft, in der BMW mit Länderteams vertreten ist, kommt die erfolgreiche Rennversion des BMW 320i in diesem Jahr auch in Championaten in Dänemark, Italien, Russland, Schweden und Asien zum Einsatz. Über 100 Rennsport-Kits der E46-Baureihe wurden bis heute vom BMW Rennteilevertrieb an Motorsportteams weltweit verkauft.

BMW Motorsport Direktor Mario Theissen: "Tourenwagensport ist ohne BMW nicht denkbar - und BMW nicht ohne den Tourenwagensport. Damit ist die Marke groß geworden, an dieser Tradition wollen wir festhalten. Neben den Werkseinsätzen ging es uns immer darum, den Rennsport für unsere Kunden bezahlbar zu halten und zugleich ein wettbewerbsfähiges Paket anbieten zu können. Daran knüpft die Rennversion des neuen BMW 3er an. Ich bin sicher, dass dieses Modell die Erfolgsgeschichte von BMW um einige Kapitel erweitern wird."

In der Tourenwagen-WM bestreitet der BMW 320i derzeit seine Abschiedssaison. Sechs Rennen vor dem Saisonfinale führt Dirk Müller (Burbach) vom BMW Team Deutschland die Fahrerwertung knapp vor seinem Markenkollegen Andy Priaulx (GBR), der für das BMW Team UK antritt, an. Auch in der Herstellerwertung befindet sich BMW als Führender in einer exzellenten Ausgangslage, um den Titel erneut nach München zu holen.

In keiner Disziplin hat BMW so viele Erfolge verbuchen können wie im Tourenwagensport. 20 Europameistertitel mit FIA-Prädikat und der Gewinn der bis dato einzigen Weltmeisterschaft 1987 - so lautet die beeindruckende Bilanz der Marke. In den vergangenen zwei Jahren belegte BMW in der FIA ETCC am Saisonende jeweils Platz eins in der Herstellerwertung. Priaulx gewann 2004 den Fahrertitel in der Europameisterschaft.



Technische Daten BMW 320si

Motorsportversion zur Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2006

Länge: 4535 mm

Breite: 1845 mm

Höhe: ca. 1350 mm

Radstand: 2763 mm

Fahrzeuggewicht: 1140 kg (mit Fahrer)

Motor-Bauart: Vierzylinder-Reihenmotor

Hubraum: 1998 ccm

max. Leistung: ca. 275 PS bei ca. 8 400 U/min

max. Drehzahl: 8500 U/min (vom Reglement vorgegeben)

Zylinderblock: Aluminium Zylinderblock mit Bedplate

Motorsteuerung: BMW Motorsport ECU404

Tankinhalt: ca. 45 Liter

Kraftstoff: Einheitskraftstoff, Super Plus bleifrei

Chassis/Karosserie: selbsttragende Stahlblechkarosserie

Aerodynamikpaket: Frontschürze, Heckschürze, vordere Kotflügel und hintere
Kotflügelverbreiterungen aus CFK, Heckflügel aus Aluminium

Vorderachse: Zweigelenk-Federbeinachse mit Verstellstabilisator

Hinterachse: Fünflenkerachse mit Verstellstabilisator

Dämpfer: Sachs mit einstellbarer Zug- und Druckstufe

Bremse Vorderachse: 332mm Stahlscheibe mit 4-Kolbenfestsattel AP

Bremse Hinterachse: 280mm Stahlscheibe mit 2-Kolbenfestsattel AP

Räder: Aluminiumfelgen SA 216 BBS

Sitz: Recaro ProRacer HANS
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:29 Uhr.