BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2002, 22:14     #11
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Noch müssen wir uns um die Verkaufszahlen bei BMW keine Sorgen machen - immerhin hält sich der 3er wacker in den Top 3 der Zulassungsstatistik und kam im Dezember sogar auf Platz 2, obwohl der compact nicht wirklich für einen Aufschwung der Verkaufszahlen gesorgt hat. Etwas dürfen wir aber nicht vergessen: Wenn das Design des compact vielen von uns (auch mir) als indiskutabel erscheint (@ Nudel: sorry!), so hat der direkte Konkurrent, nämlich das sog. "Sportcoupé" der C-Klasse ein ähnliches Akzeptanzproblem - auch hier sind die Verkaufszahlen deutlich niedriger ausgefallen als erwartet.

Aber: Der Misserfolg der anderen darf nicht zum eigenen Maßstab werden. Hätte BMW von Anfang an einen compact mit akzeptablem Design auf die Räder gestellt, würde es diese Diskussion und Mutmaßungen über ein mögliches (frühes) Facelift gar nicht erst geben.

Sowas kratzt unnötig am Image - und dies ist natürlich umso fataler, wenn sich dieser Fehler am Technologie- und Imageträger der Marke BMW schlechthin, nämlich dem 7er, nicht nur wiederholt, sondern seinen bisherigen (und leider offenbar nicht letzten) Höhepunkt findet. Würde ich vor der Wahl stehen, in diesem Segment ein Auto zu kaufen, so käme der 7er wegen seines Designs trotz seiner unbestrittenen technischen Qualitäten (lassen wir Sinn und Unsinn des i-Drive mal dahingestellt) für mich nie in Frage. Entweder würde es die S-Klasse werden - oder ich würde auf den neuen A8 warten.

Meine Meinung zum 7er ist sicherlich nicht maßgebend, weil ich nicht zur Zielgruppe gehöre, aber ich könnte mir vorstellen, dass ein nicht unerheblicher Teil dieser Zielgruppe ähnlich wie ich denkt. Dennoch halte auch ich es noch für verfrüht, schon jetzt von einem Misserfolg des 7er zu sprechen.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.02.2002, 22:29     #12
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.593

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
Zitat:
Original geschrieben von Al@320d
Moin!
Entweder würde es die S-Klasse werden - oder ich würde auf den neuen A8 warten.
Al
Auch wenn es viele nicht warhaben wollen, mit dem VW Phaeton erwächst meiner Meinung nach eine nicht zu unterschätzende Konkurrenz.


Zitat:
Original geschrieben von Al@320d

Meine Meinung zum 7er ist sicherlich nicht maßgebend, weil ich nicht zur Zielgruppe gehöre, aber ich könnte mir vorstellen, dass ein nicht unerheblicher Teil dieser Zielgruppe ähnlich wie ich denkt. Dennoch halte auch ich es noch für verfrüht, schon jetzt von einem Misserfolg des 7er zu sprechen.
Al [/B]
Der Smart war ja auch schon abgeschrieben, und jetzt,

jederhabenwillweilschicist.....


Ich denk, wenn erst mal einigw 7er im Straßenbild zu sehen sind, setzt er sich auch durch,
obwohl die Konkurrenz ziemlich heftig wird.
Userpage von SB68Manm
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 22:29     #13
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von SB68Manm
Da ist die Meßlatte für den neuen 5er nächstes Jahr fast unerreichbar.
Und das ist genau der Punkt: Bisher war eine Mercedes-Meßlatte für BMW nie unerreichbar! Ich könnte mir sehr gut einen neuen Fünfer vorstellen, der in Sachen Technik, Qualität (!!) und Design (Stichwort: 5er Coupé bzw. 6er) neue Maßstäbe setzt und Mercedes und Audi das Wasser abgräbt.

Aber eben nicht in der derzeitigen Preispolitik und Designlinie.

[Nachtrag]
VW halte ich (zunächst) für keine Konkurrenz: Bei den alten Herren hat schon der A8 ein schlechtes Image, was soll da ein "Arbeiterauto" wie ein VW erst reißen können?
...und ich würde meinen E30 nicht gegen einen Smart tauschen!
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover

Geändert von XNeo (05.02.2002 um 22:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 23:04     #14
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Zitat:
Original geschrieben von SB68Manm
Der Smart war ja auch schon abgeschrieben, und jetzt,

jederhabenwillweilschicist.....


Ich denk, wenn erst mal einige 7er im Straßenbild zu sehen sind, setzt er sich auch durch,
obwohl die Konkurrenz ziemlich heftig wird.
Und da hast Du schon das "Erfolgsgeheimnis" des Smart genannt - es wird ja gebetsmühlenartig suggeriert, dass das Teil chic und lifestylig ist. Letztendlich liegen dem Kauf eines Smart damit dieselben Erwägungen wie beim Kauf einer Handtasche zu Grunde (außerdem: *ichnienichhabenwill*).

Daher hinkt der Vergleich mit dem 7er, denn in diesem Segment wird die Kaufentscheidung aus anderen Gründen gefällt - schon weil man sich in einer völlig anderen Preisregion befindet. Und ich sagte ja schon, dass ich die Zielgruppe des 7er möglicherweise falsch einschätze - jedenfalls hoffe ich das für BMW.

BTW: Auch ich halte den Phaeton (noch) nicht wirklich für eine ernst zu nehmende Konkurrenz für 7er, S-Klasse und meinetwegen auch A8. Außerdem glaube ich nicht, dass es hier eine ähnliche Entwicklung wie bei Audi vom V8 zum A8 geben wird. IMHO wird der Phaeton nur die Kunden abgreifen können, denen ein Aufstieg bei den Brot- und Buttermarken wegen nicht mehr angebotener Oberklasse (s. Opel und Ford) nicht möglich ist - eine Zuwanderung von den etablierten Oberklasseanbietern dürfte es kaum geben. Ich bin mir nicht sicher, dass das für einen Erfolg reicht, aber auch da kann ich mich irren.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 00:25     #15
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Zitat:
Original geschrieben von Al@320d
Moin!

Wenn das Design des compact vielen von uns (auch mir) als indiskutabel erscheint (@ Nudel: sorry!), so hat der direkte Konkurrent, nämlich das sog. "Sportcoupé" der C-Klasse ein ähnliches Akzeptanzproblem - auch hier sind die Verkaufszahlen deutlich niedriger ausgefallen als erwartet.

Gruß
Al

Hi,

@Al@320d: Ist doch schon o.k., habe meinen Standpunkt schon dazu geäußert.

Mit dem Absatz des C-Sportcoupé kann MB tatsächlich auch nicht zufrieden sein, bei uns fahren schon mehr Compact!

Auch wenn ich die im Straßenverkehr fahrenden Audi A3 auf sechs Jahre Laufzeit umrechne, sind die Bestände auch nicht sooo rosig!

Man muß nämlich berücksichtigen, dass das Segment der Kompaktwagen vergangenes Jahr überall Einbrüche erlitten hat:

Selbst bei VW legte der Passat zu, während der Golf in der Käufergunst zurückging.

Opel Astra ist stark eingebrochen und ich wette, dass der Effekt noch stärker wird, wenn es den neuen Vectra erst einmal gibt!

Das kann man auch ähnlich auf Ford Focus/Mondeo übertragen.

Der Hauptgrund liegt IMHO an den Preisen: Die kleinen Autos sind technisch ähnlich hochwertig, deshalb ist auch der Preisunterschied geringer, da überlegt man es sich lieber zweimal, ob man für zwei Türen weniger ausstattungsbereinigt nur 1.000 € weniger bezahlt!

Das darf aber nicht über die Fehler hinwegtäuschen, die BMW beim Compact gemacht hat:

Am Anfang nur zwei Motoren lieferbar, davon kein Diesel!

Die Verarbeitung am Anfang war unter aller Kanone (selbst er-fahren)!

Bei den Diesel fehlt ein leistungsschwächeres und preisgünstigeres Einstiegsmodell, der 318td Compact!

Die Heckleuchten hätte man wirklich "normal" stylen können (die Klarglasdinger sind auch nicht unbedingt mein Fall!!), außerdem muß der Heckspoiler nicht sein!

Die vielgepriesenen Individualisierungsmöglichkeiten bei der Innenausstattung sind eine glatte Lüge:

Serienmäßig gibt es nur zwei gedeckte Farben, "Farbtupfer" kosten deftig Aufpreis, sehen für das Geld aber zum K*tzen aus, außerdem sind die Kombinationsmöglichkeiten arg begrenzt!

Die Auswahl an absoluten Un-Farben tut dabei ihr übriges!

So, jetzt war ich objektiv und bin über mein Auto hergezogen!

Gruß
Nudel

P.S.: Den VW Phaeton wird IMHO der neue Audi A8 am meisten zu spüren kriegen!
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 00:56     #16
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.050

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
Servus!
Zur Beliebtheit des compact: Vor nichtmal 4 Wochen compact bestellt, heute kam der Anruf, dass er da ist. Obwohl er eigentlich erst morgen gebaut werden sollte.
Ich hoffe, die haben den nicht in Einzelteilen geschickt!
Ne im Ernst, das ist relativ egal, ich habe auch zuerst gedacht"mein Gott", mittlerweile finde ich ihn schön.

Selbiges beim 7er, aber ich bin ja auch Fan.

Hoffentlich geht es den anderen auch so, aber im Moment steht das Unternehmen trotz der Rover-Pleite so gut da wie nie. siehe Aktienmarkt.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 09:03     #17
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.592

Aktuelles Fahrzeug:
328 Touring
moin,

wartet doch erstmal ab. das dauert immer ein wenig. der 1. compact verkaufte sich doch anfangs auch schleppend, oder?
und für den neuen 7er, nunja, da gibts doch erst eine richtige version, den 735. wartet mal die 745er und 760er(765?) ab - dann klappts auch wieder mit der kundschaft. übers design kann man streiten, mir gefällts aber. und "live" (also nicht auf pics) sieht er relativ gut aus. sogar das heck. fällt ich schwarz oder silber gar nicht mal so übel aus. ausserdem is er schön breit und wuchtig - fett.i-drive, ja! nur weil sich einige leute nicht in die zukunft bewegen wollen ist das konzept nicht schlecht. navi wird eh vor der fahrt eingestellt, und an die wichtigsten funktionen kommt man auch ohne i-drive. die leute schrecken nur vor "über 600 funktionen mit einem knopf" zurück.

ich seh nur, dass es immer mehr werden. öfters seh ich mal den 7er und noch öfters diesen neuen 3er compact rumfahren (ok, mein aplatz is direkt in der nähe von nem bmw-händler).
und asl 325ti würd ich den auch nehmen, wenn ich nen golfklassewagen wollte und ihn mir leisten könnte.

zum z8: naja, das design geht mir auch nicht ab, warum muss sowas auch in usa gemacht werden, bmw kommt aus bayern.

bmw wird sich auch weiterhin über die motoren verkaufen, so seh ich das mal. gibtr es den nen besseren 6zylinder z.b.?
design hin oder her - bei bmw hat man freude am fahren - und darüber wird verkauft.
wartet mal ab, in nem halben jahr oder so siehts besser aus.

cu
HAN Oli
__________________
cu, HAN Oli
_____
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 09:18     #18
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Ich hoffe ja immer noch das der Vorstand einsichtig wird, seine Fehlentscheidungen erkennt und korrigiert. Dem Compact sollten sie bald möglichst ein Facelift verpassen und dem 7er seine Kinderkrankheiten nehmen. Für ein Facelift der Heckpartie des 7er ist es noch zu früh und würde BMW noch unglaubwürdiger machen.

Chris Bangel sollten sie jedoch sein letztes Gehalt auszahlen zusammen mit einem Stadtplan mit Wegführung zum nächstgelegenen Arbeitsamt ...und endlich wieder richtiges BMW-Design machen...ist schon auffällig, wenn gerade die jüngsten (Bangle-)Entwicklungen klemmen.

Auch der Mini ist viel zu "Midi", er sieht auf den Bildern klein und schnucklig aus, stehen die Leute erstmals davor, bekommen sie einen Schock, was für ein Monstrum das ist (so ging es auch mir). Dann doch gleich nen Golf oder noch besser ein e46 Coupé (das ist wenigstens im Vergleich noch ein richtiges Auto)

Dennoch, vor dem Hintergrund einer weltweiten Wirtschaftsrezesion kann man keine Neuauflage von Rekordabsätzen erwarten, egal welcher Hersteller.
__________________

Leute investieren
in Tuning, welches sie eigentlich nicht brauchen, von Geld das ihnen woanders dann fehlt, nur um Leute beeindrucken zu wollen, die ihnen gar nichts bedeuten.
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 10:06     #19
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Zitat:
Original geschrieben von HAN Oli
und für den neuen 7er, nunja, da gibts doch erst eine richtige version, den 735. wartet mal die 745er und 760er(765?) ab - dann klappts auch wieder mit der kundschaft
Sorry, aber wer sich einen 7er leisten kann, der wird doch nicht auf den Fahrspaß verzichten wollen (ich persönlich lache mich immer über einen 728i kaputt ).
Ich kenne mehrere 7er Fahrer aus der Familie und dem Bekanntenkreis. KEINER interessiert sich für den neuen 7er. Allgemeiner Oh Ton: "Der mag ja technisch top sein, aber so wie der aussieht traue ich mich nicht mehr zu meinen Kunden und Geschäftspartnern"
Allgemeine Meinung: Protzig und nicht zeitgemäß. Und da für viele 7er Fahrer das Auftreten durchaus ein sehr wichtiger Punkt ist, werden sich die Zahlen vermutlich nicht wesentlich verbessern (was schade für BMW ist). Die andere Kundschaft (sorry, ich meine die Rentner), werden durch das iDrive abgeschreckt.
Der 7er wird seine Käufer finden, aber längst nicht in dem Umfang, wie BMW dies denkt (oder eher herbeisehnt).

Mein Umfeld tendiert zur neuen E-Klasse..... adios zu BMW.

Gruß
Coyote (der seinen 3er immer noch leiden mag)
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 10:17     #20
Torben H.   Torben H. ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 144

Aktuelles Fahrzeug:
320i E36 Bj. 95
Hallo,

ich würde auch sagen, dass man noch nichts näheres über den Verkaufserfolg des E65 sagen
kann!

Es gibt derzeit gerade mal 2 V8-Motoren! Wer ein 12 Zylinder oder ein 6 Zylinder oder gar ein Diesel will ( oder ein iL ) kann den E65 ja noch nicht kaufen.
Insofern würde ich sagen in einem Jahr wissen wir mehr!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:21 Uhr.