BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2002, 15:11     #1
Kutscher   Kutscher ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-8000 Muenchen
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
E31 E46
BMW 320d

hallo zusammen,

ist euch bekannt was die unterschide zwischen einem 320d und 318d sind.
(rein vom motor gesehen)

mich würde interessieren wie man einen 318 "aufrüsten" kann, wenn man die
gleichen "chips" wie im 320 hat.

ist die kraftstoffpumpe anders? der motor ist ja angeblich der gleiche.

chiao
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.02.2002, 15:57     #2
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.206

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
Hi,

ich bin mir nicht sicher, ob sich diese Frage (finanziell) überhaupt lohnt. Mit Tuning, Umbau und alles weiter kommt der 318d ausstattungsbereinigt doch locker auf den Preis vom 320d!

Falls es eine reine interessens Frage ist, dann vergiss meinen Beitrag einfach wieder!

Gruss
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 16:09     #3
Kutscher   Kutscher ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-8000 Muenchen
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
E31 E46
hallo bavarian,

tja das ist so eine sache. ein freund von mir hat einen 318d als firmenwagen,
und kann kein anderes model bestellen. für etwas tuning würde er schon ein paar
mark locker machen, da ihn ja das auto nichts gekostet hat. glaube er hat schon chiptuning gemacht,möchte aber gerne sowas wie einen getunten 320d aus seinem
318d machen! er fährt aber ziemlich viel ca 60 000 km im jahr, so das ich ihm
eigentlich von weiteren tuning abgeraten habe.

aber er hat mich neugierig gemacht was an den zwei dieselmodellen unterschiedlich ist.

chiao

Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 18:45     #4
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.206

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
Ah, nun ist alles klar!

Es stellt sich nun halt noch die Frage, ob er denn Wagen mit solchen Modifikationen so ohne weiteres zurückgeben kann. Bzw., ob ihn die Firma wieder so zurückgeben kann!

Aber Du hast recht, mich würde es auch interessieren, was und wo genau die Unterschiede beider Modelle sind. Sind ja schliesslich beide 2l Dieselmotoren ...

Gruss
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 19:29     #5
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.053

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
entscheidende Frage ist ja, wodurch der alte 320d zum neuen 318d gedrosselt wurde.
Wenn das wirklich nur Software ist, was ich nicht glaube, wäre er ja problemlos wieder hochzuschrauben.
Besser bleibt jedoch, direkt von Anfang an zum 320td zu greifen.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 21:30     #6
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Ich hoffe, dass ich das richtig kapiert habe: Der 318d ist im Wesentlichen nichts anderes als eine gedrosselte Version des alten 320d. Er hat daher noch kein Common-Rail-Einspritzung, sondern noch die herkömmliche Hochdruck-Direkteinspritzung. Wie die Drosselung erfolgte, kann ich allerdings nicht sagen - wenn (wie ich vermute) nur der Chip geändert wurde, müsste durch Chiptuning zumindest der "alte" 320d wiederhergestellt werden können, ohne dass man dem Motor auch bei hohen Laufleistungen zuviel abverlangt (aber - wie gesagt - nur eine Vermutung).

Über die Daseinsberechtigung des 318d lässt sich streiten - da ging es wohl eher darum, mit verhältnismäßig geringem Aufwand den "kleinen" Dieseln von C-Klasse und A4 einen gleichwertigen Konkurrenten entgegen zu setzen. Außerdem würde wegen des erstarkten 320d auf 150 PS eine Abrundung der Diesel-Palette nach unten fehlen (analog zum 316i). Genauso wie der 316i dürfte auch der 318d seine (wenn auch nicht viele) Kunden finden - zusätzlich dürfte der 318d als Dienst- bzw. Firmenwagen häufig eher in Frage kommen als ein 320d.

Aus dem 318d einen "neuen" 320d zu machen, dürfte aber nahezu unmöglich sein, denn der hat mittlerweile nicht nur eine Common-Rail-Einspritzung, sondern es wurden AFAIK auch Modifikationen am Motorblock vorgenommen (außerdem hat er - wenn ich mich recht erinnere - eine zusätzliche Ausgleichswelle für bessere Laufruhe).

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 14:55     #7
Kutscher   Kutscher ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-8000 Muenchen
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
E31 E46
vielen dank für die antworten,

eigentlich möchte ich wissen was der Unterschied zwischen 318d (115 ps)
und 320d (136 ps) ist, da der motor ja identisch ist.

chiao


Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.