BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2002, 21:41     #1
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Bei 10K 1l nachgefüllt, bei 25K Ölsrvc., jetzt schon wieder Lampe an ?

Hi Leute,

ich hab bei 10TKM Öl nachfüllen müssen. Damals habt ihr mir alle gesagt, das das beim einfahren normal sein kann. Bei 24 TKM war ich beim Ölservice nach Plan.
Heute bei ca. 34 TKM leuchtet wieder die gelbe Lampe auf.

Das ist doch nicht mehr normal, oder ?

Gruß,
A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.02.2002, 11:01     #2
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Doch, doch, das ist schon normal.

Ich habe mich auch daran gewöhnen müssen, jeweils zwischen den Wartungsintervallen noch mal Öl nachzukippen. "Normal" ist alles bis 1l pro 1.000 km - ich meine, das steht sogar in der Gebrauchsanweisung.

Neue Motoren beanspruchen weitaus mehr Öl als alte. Damit meine ich jetzt nicht nur "neu" im Sinne von gerade gekauft, sondern auch im Sinne von "neuer Typ".

Mein E46 (afaik ist das der M43) braucht 5l zusätzlich nach 10.000 km. Zwar etwas nervig, aber man sollte im idealfall eh alle 10.000 km das Öl wechseln. So fahre ich halt effektiv rund 20.000 km mit Mischöl (neu/alt) und lasse er dann bei der regulären Inspektion wechseln.

Je nach Jahreszeit fülle ich 0w40 oder 10w60 nach. Gibt mir, da mir die Schlaumeier immer wieder dieses 0w35 einfüllen, auch ein besseres Gefühl.
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 11:54     #3
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 14.817

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von asm
Doch, doch, das ist schon normal.

. "Normal" ist alles bis 1l pro 1.000 km - ich meine, das steht sogar in der Gebrauchsanweisung.

Das behaupten auf jeden Fall die Hersteller immer noch, da sie damit auf der sicheren Seite sind.
Ich würde nicht mehr als 1l/10000 km akzeptieren - bei meinem hat von einer Inspektion zur nächsten z. B. keine Lampe geleuchtet, das waren 23000 km.


Neue Motoren beanspruchen weitaus mehr Öl als alte. Damit meine ich jetzt nicht nur "neu" im Sinne von gerade gekauft, sondern auch im Sinne von "neuer Typ".

Beanspruchen ja, verbrauchen nein - die Ölentwicklung ist ja genausowenig stehengeblieben wie die Motorenentwicklung als auch -Fertigung (z. B. weniger Verbrauch durch weniger Toleranz)



Mein E46 (afaik ist das der M43) braucht 5l zusätzlich nach 10.000 km. Zwar etwas nervig, aber man sollte im idealfall eh alle 10.000 km das Öl wechseln. So fahre ich halt effektiv rund 20.000 km mit Mischöl (neu/alt) und lasse er dann bei der regulären Inspektion wechseln.

M-Modelle sind in der Hinsicht (wie du schon sagst) ein spezieller Fall


Je nach Jahreszeit fülle ich 0w40 oder 10w60 nach. Gibt mir, da mir die Schlaumeier immer wieder dieses 0w35 einfüllen, auch ein besseres Gefühl.

Das dürfte aber nix bringen, da sich die Qualität des Öles immer auf die des schlechtern einpendelt - wie das mit der Viskosität aussieht weiß ich leider nicht...
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 12:01     #4
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.349

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Zitat:
Original geschrieben von shneapfla
Mein E46 (afaik ist das der M43) braucht 5l zusätzlich nach 10.000 km. Zwar etwas nervig, aber man sollte im idealfall eh alle 10.000 km das Öl wechseln. So fahre ich halt effektiv rund 20.000 km mit Mischöl (neu/alt) und lasse er dann bei der regulären Inspektion wechseln.

M-Modelle sind in der Hinsicht (wie du schon sagst) ein spezieller Fall
Dann wären alle BMW M Modelle, nur der M3 und der M5 nicht.

Du schmeißt da was durcheinander.
Der M43 ist der normale 1,9l Motor für den 318i.

Alle BMW Motoren heißen M mit einer Zusatzkennung (M20 B25 = Alter Sechszylinder Zweiventiler mit 2,5l, M50 B20 = Vierventiler mit 2,0l)

Die M Motoren heißen S (S50 B32 = Motor vom E36 M3 3.2)

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 12:18     #5
Uwe Heinlein   Uwe Heinlein ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 70

Aktuelles Fahrzeug:
E36 328i Coup'e Bj97
Hallo,

den hohen Ölverbrauch habr Ihr vermutlich durch Euere Wasser ähnliche Öl Sorte 0W,
nehmt mal ein anständiges Öl z.B. 15W-40 oder 10W-40 und das ersparte Geld kannste dann selbst versaufen

Gruß Uwe
__________________
UH
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 12:26     #6
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Ja, das ist sicherlich auch ein Faktor...

Ich kann mich gegen 0w35 aber auch echt nicht erfolgreich wehren... (0w40 nehme ich ausschließlich für die Monate November, Dezember, Januar - davon rücke ich nicht ab!).

Letztens habe ich dem Meister sogar ausdrücklich gesagt "kein 0w35" - wurde vermerkt, statt dessen sollte 10w40 reinkommen - nach der Inspektion in den Motorraum geguckt - Zettel "0w35".

Man kann sich jetzt darüber streiten, ob man wirklich hätte einen erneuten Ölwechsel verlangen sollen. Ich habe es erst mal darauf beschränkt meinen Unmut zu äußern.

@shneapfla

Der M43 ist kein M-Motor.. da ist meines Wissens nach nur die Typbezeichnung für die Motoren im "alten" E46.

Tendenziell (fahre beruflich einen 320d Touring) kann ich bestätigen, daß die Dieselmotoren komischer weise weniger Anspruchsvoll sind. Kann aber auch daran liegen, dass ich aufgrund des satten Drehmomentes den Motor auch weniger beanspruche...

Ansonsten ist 1l auf 10000km illusorisch... in meiner Umgebung gibt es fast nur E46 (318i, 320d, 330d, 323i, 330i) und alle weisen - mit Ausnahme der Diesel - den gleich hohen Ölverbrauch auf.
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 12:33     #7
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 14.817

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
ähem, ja, wer lesen kann ist halt klar im Vorteil - Ich habe meine Aussage auf M-Modelle bezogen, daß deiner keiner ist habe ich überlesen (das der M43 kein M-Motor ist weiß ich nämlich auch)...
Wenn dein Auto 5 Liter Öl auf 10000 km braucht, dann machst entweder du was falsch oder BMW - bei den ganzen Dauertests in ams u. ä. muß bei den Fahrzeugen ja auch seltenst Öl (und wenn dann nur ganz wenig) nachgefüllt werden
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 13:30     #8
Nico320   Nico320 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Nico320
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.620

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA Touring
Hallo Andreas.

Du schreibst leider nicht, welches Öl Du fährst. Ich fahre bei meinem E36 5 W 40 L. Moly und habe keinen / nicht merklichen Ölverbrauch. Ich würde mal ein dickeres Öl probieren. Ich denke Du fährst 0 W ** probiere mal 5 W ** oder sogar 10 W **. Nur kein Billiges Motoröl nehmen.

Gruß Nico
__________________
Userpage

Es ist derjenige klar im Vorteil, der nicht nur lesen kann, sondern von dieser Fähigkeit auch Gebrauch macht!
Userpage von Nico320
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 16:29     #9
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Hi,

ich hab beim letzten Ölwechsel nicht nachgeschaut, ich hatte eigentlich gedacht, die Original BMW-Werkstatt wird schon wissen, welches Öl für meinen Motor das richtige ist. Wusste nicht, das man da noch was mit angeben muß ?

Interessant ist nur, das ich als Vormodell einen 330d Limousine hatte und da hab ich nie was nachgefüllt. Bin damit sowohl die ersten 10k als auch zwischen den Intervallen ohne brennendes Warnlicht gefahren.

Bei dem 330i jetzt schon zum zweiten mal. Macht mich schon stutzig

A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2002, 19:36     #10
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
GUten Abend,

ist bei meinem 330 Cabrio das gleiche. Habe bis jetzt (15000 km) schon 1,5 Liter nachgefüllt.

Ist IMHO zuviel aber es wird auf "Einfahren" "Stand der Technik" etc. verwiesen.

Mein Passat mit dem V6 Audi Benziner (193PS) braucht noch mehr Öl. Ist erst nach dem Umstieg von 0W-40 auf 10W-40 etwas besser geworden.

Allerdings werden beide Autos viel auf der Autobahn, so zügig es der Verkehr zuläßt , bewegt.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.