BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2005, 22:27     #1
Theilo   Theilo ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: D-72762 Reutlingen
Beiträge: 77

Aktuelles Fahrzeug:
E91
Getrag vs. ZF - Unterschied spürbar?

Hallo erst mal,

vor kurzem konnte ich sowohl den 120d als auch den 116i zur Probe fahren...egal welche Motorisierung, das Teil macht wirklich Spass!

Ich hatte jedoch den Eindruck, dass sich das Getriebe des 120d deutlich besser schalten liess und viel mehr an die manuellen Schaltgetriebe der "großen" BMWs erinnerte.
Beim Schalten hatte man das typische BMW-Gefühl: die Gänge rasteten mit einem dezenten Klack super ein.
Dagegen fiel das Getriebe vom 116i IMHO deutlich ab, hat sich für mich (ansonsten Mercedes-Fahrer) "nicht nach BMW" angefühlt.

Unter

http://home.arcor.de/jackblues/download02.PDF

habe ich dann gelesen, dass im 120d eine Schaltung von ZF verbaut ist, während es sich beim 116i um Getrag handelt.

Könnt Ihr mir sagen, welche Getriebe in den anderen Modellreihen verbaut sind (z. B. Z4, E46, E90, 5er...)?

Habt Ihr den gleichen Eindruck wie ich? Wie sind Eure Erfahrungen?

Bin gespannt auf Eure Antworten,
viele Grüße ,

Theilo
__________________
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
Leonardo da Vinci, 1452-1519
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.07.2005, 22:51     #2
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Also mein 6-Gang-Getriebe im 120d läßt sich leider auch net immer so "gschmeidig" schalten wie man´s von BMW eigentlich gwohnt ist, finde,
dass die Handschaltgetriebe bei den 6-Pack´s insgesamt no besser zu bedienen sind!
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 00:41     #3
cafeburger   cafeburger ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 10
jo, kann ich bestätigen. manchmal fühlt das sich richtig knöchern an. aber wenn man von nem alten rover mini mit qickshift kommt muss man wohl porsche fahren, um die gleichen kurzen, geschmeidigen schaltwege zu haben.

gruß
cafeburger
__________________
BMW 120d, Sparkling Graphit Metalic, Comfort Paket, Hifi-Lautsprechersystem, Alu 151, Klimaautomatik, Mittelarmlehne
Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 01:12     #4
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.670

Aktuelles Fahrzeug:
1
der E46 E60 etc haben alle ZF
nur die M Modelle haben getrag (SMG)

Geändert von =Floi= (26.07.2005 um 01:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2005, 13:31     #5
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Mir ist bei der Probefahrt auch vorgekommen, als würde sich das 6-Gang Getriebe leichter schalten lassen als das 5-Gang! Vielleicht aber auch der subjektive Eindruck, da mit der 116i einfach zu wenig Power hat!
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2005, 07:41     #6
5erFahrer   5erFahrer ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 166

Aktuelles Fahrzeug:
525i (E60); 330CIC MII (E46)
Hallo,

fahre grade einen 116i als Ersatzwagen, da mein 5er zur Beseitigung von Kinderkrankheiten in der Werkstatt ist. Ich bin der Meinung, der 1er 5-Gang schaltet sich besser (weicher) als das 6-Gang-Getriebe im 5er (wirkt im direkten Vergleich etwas knochig).

Ich weiß leider nicht, welcher Hersteller die Getriebe für den E60 liefern.
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2005, 07:55     #7
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Zitat:
Original geschrieben von 5erFahrer
Ich weiß leider nicht, welcher Hersteller die Getriebe für den E60 liefern.
Soweit ich mal wo glesen hab, wird der gleiche Getriebehersteller wie beim
1er verwendet/eingesetzt.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2005, 10:53     #8
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Hallo!

Fahre ja einen 116i und damit das Getrag-5Gang-Getriebe. Bin mit der Schaltbarkeit absolut zufrieden .
Da mein Wagen heute in der Werkstatt ist (ein paar Kleinigkeiten), habe ich einen Mini One als Ersatzwagen: Dessen Getriebe hat zwar die kürzeren Wege, schaltet sich aber nicht so geschmeidig wie das im 1er.

Grüße,

Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2005, 21:41     #9
Theilo   Theilo ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: D-72762 Reutlingen
Beiträge: 77

Aktuelles Fahrzeug:
E91
Vielen Dank für Eure Antworten. Bin echt mal gespannt auf den 130i, laut Tabelle hat der ja auch ein ZF-Getriebe ...

Ist das eigentlich das gleiche wie im 330i ?

Grüße,

Theilo
__________________
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
Leonardo da Vinci, 1452-1519
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2005, 03:54     #10
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.670

Aktuelles Fahrzeug:
1
warum sollte es ein andes sein?
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:40 Uhr.