BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2002, 08:12     #21
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

@max1420: Geld ist ja nicht alles. In mir sitzt z.B. ein tiefes Mißtrauen und Antipathie gegen Turbos. Nie käme mir so ein Ding vor die Tür. Und bei einem Bang&Olufsen Fernseher fragt auch niemand wie viel Strom er braucht. Ich hab mich bis jetzt immer nach einem Modell umgeschaut, was mir gefällt. Die Unterhaltskosten egalisieren sich an einem gewissen Punkt - Und eines darf man auch nicht vergessen: Der Diesel nimmt wenig Rücksicht auf veränderte Lebensumstände - Die extem hohen Fixkosten zwingen einen fast zu solch hohen Jahresfahrleistungen - sonst schneidet man sich selbst in´s Fleisch.

Nur Verbrauch ist viel zu wenig als Argumant für einen Motor.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 31.01.2002, 10:34     #22
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.050

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
In mir sitzt z.B. ein tiefes Mißtrauen und Antipathie gegen Turbos.
gg, kenne ich, ein Freund von mir hat nen A3 1.8 T, der hat echt viel Freude mit dem Wagen
Naja, so viel schlimmes hört man von den Dieseln von BMW ja nicht, die Probs scheinen da irgendwie anders zu liegen.
Ach ja, natürlich reicht nur Verbrauch als Argument nicht aus - aber z. B. der neue 320td kommt gefühlsmäßig vom Drehmoment her meinem M sehr nahe. Und im Alltag fahre ich zumindest meist nur im unteren Drehzahlbereich.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 12:04     #23
Doobsn   Doobsn ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Doobsn
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-89275 Elchingen
Beiträge: 302

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i Cabrio / E53 X5 3.0d

NU-XX-XX
Servus,

man sollte diese Diskussion nicht zu sehr in die finanzielle Schiene geraten lassen. Sicher ist es für viele ein zwingender Aspekt Ihre finanziellen Gegebenheiten nicht ausser Acht zu lassen, aber der Spaß und auch die Unvernunft müßen zu ihrem Recht kommen.
Ich persöhnliche wollte einen Diesel aus den ganzen oben genannten Gründen, es sollte mal ein 320d werden, der war aber letztes Jahr mit meiner Austattung einfach nicht im Rahmen. Per Zufall bin ich an einen 325tds geraten, der fast neu war (19tkm) und auch noch die gewünschte Ausstattung hatte. Fazit der ganzen Geschichte ist, daß ich mit dem Motor und dem Auto sehr zufrieden bin, auch wenn der Gesetzgeber den Dieselfahrern große Steine in den Weg legt.

Gruß Doobsn
Userpage von Doobsn
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 12:21     #24
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 14.808

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo

@max1420: Geld ist ja nicht alles. In mir sitzt z.B. ein tiefes Mißtrauen und Antipathie gegen Turbos. Nie käme mir so ein Ding vor die Tür. Ich hab mich bis jetzt immer nach einem Modell umgeschaut, was mir gefällt. Die Unterhaltskosten egalisieren sich an einem gewissen Punkt - Und eines darf man auch nicht vergessen: Der Diesel nimmt wenig Rücksicht auf veränderte Lebensumstände - Die extem hohen Fixkosten zwingen einen fast zu solch hohen Jahresfahrleistungen - sonst schneidet man sich selbst in´s Fleisch.

Nur Verbrauch ist viel zu wenig als Argument für einen Motor.

Munter bleiben: Jan Henning
Da kommen wir dem ganzen schon näher, ich habe einen Diesel auch nicht nur weil er weniger verbraucht, ich fahre halt gerne niedrigtourig, schalte gern früh und bin ein Freund großen Drehmoments - wenn ich das Ganze mit einem Beziner wollte, bräuchte ich einen 540i....
Aber es gibt halt auch Leute, für die ist ein Auto in erster Linie Gebrauchsgegenstand, und erst in zweiter Linie ein Opjekt der Begierde - und wegen des Autos meine restlichen Lebensgewohnheiten einschränken sehe ich nun gar nicht ein (daß müßte ich nämlich bei obengenannter Alternative), ich arbeite ja nicht hauptsächlich für's Auto.

Btw:
Ein zweijähriges Auto mit 50tkm ist noch ungefähr die Hälfte wert - Und die in der Anschaffung ebenfalls sauteuren Extras fallen kaum in´s Gewicht...


Nenn mir doch mal ein paar Bezugsquellen für 2jährige BMW's mit 50 tkm und halbem Neupreis, sowas könnte ich vielleicht bald mal wieder brauchen...
Mehr als die 3000 Euro Wertverlust/Jahr hatte ich bisher nur einmal, und da war ich selber schuld (bei einem Neuwagen ist der Verlust zugegebenerweise höher, aber immer noch nicht in den Regionen, die du angesetzt hast...)
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 16:39     #25
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Guck mal bei Schwacke - da gehen einem die Augen auf! Nur bei einer nackten Hütte kommst du über 60% Restwert nach 2 Jahren und 50tkm Die Wertverlust ist auf dem freien Markt enorm.Iin dem Augenblick, wo der du mit dem Neuwagen von Hof fährst hast du je nach Modell schon 10 bis 20% des Kaufpreises verlohren. Schau mal wie viel du mit einem Jahreswagen sparst - und dann verlänger das auf einen Zweijährigen mit 50tkm. Die Bilanz ist ernüchternd. Hinzu kommen die Extras - 8000€ für Extras ist heute problemlos erreichbar, und davon siehst du nur noch einen warmen Händedruck. Der meiste Kram ist an einem Gebrauchtwagen gar nichts wert. Klima, Leder, Siebedach, Automatik (beim richtigen Modell, nicht bei allen) oder Sicherheitsextras, dafür bekommst du vielleicht noch 25% des ehemaligen Aufpreises. Der Rest wird wohlwollend registriert, aber nicht vergütet....

Jahres- oder Gebrauchtwagen sind von ihrer Wertverlustkurve wesentlich besser. Kauf den Wagen besser mit 2 Jahren und 50tkm, da kommen dann deine 3000€ pro Jahr als Wertverust hin.

Neuwagen sind unter diesem Aspekt eine Geldvernichtung.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 17:00     #26
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning

@Klaus316iC: Was ist mit deinen Umlauten los?
Munter bleiben: Jan Henning
Sorry, die sind zurzeit etwas insuffizient (Insider) seit ich hier einen Beinahe-System-Kill abwenden konnte und noch nicht dazu gekommen bin, komplett neu zu instalieren.

Aber es geht auch ohne

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 17:10     #27
Fabio   Fabio ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Fabio
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-83646 Wackersberg
Beiträge: 6.232

Aktuelles Fahrzeug:
SUV, ATV, Krad, Vespa

TÖL
Ich hab mal einen Vergleich aufgestellt zw. 320i und 320d (E46) weil die von Fahrleistungen und Preisen bei Anschaffung ungefähr in der gleichen Liga spielen. Ab ca. 18.000km pro Jahr ist der 320 als Diesel günstiger! Hier ist die Tabelle!

Geändert von Fabio (31.01.2002 um 17:46 Uhr)
Userpage von Fabio
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 17:17     #28
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich halte die beiden Konkurrenten nicht für vergleichbar. Sechser gegen Vierer macht man nicht.

Ich würde den alten 318i 1,9 gegen den alten 320d 136PS bzw den neuen 318i 2,0 gegen den 150PS 320D antreten lassen. Der 2,2 Reihensechser liegt mit 170 PS auf dem Niveau des 2,5 Reihensechser Diesels, und den gibt es im Dreier nicht

Sonst aber eine Prima Tabelle!

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 17:44     #29
Fabio   Fabio ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Fabio
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-83646 Wackersberg
Beiträge: 6.232

Aktuelles Fahrzeug:
SUV, ATV, Krad, Vespa

TÖL
@Jan:

Ich hab mal die Tabelle um den 318i erweitert. (Klick oben!) Obwohl ich dennoch finde, dass von den Fahrleistungen her 320d und 320i eher vergleichbar sind. Der 318i ist subjektiv empfunden doch deutlich müder im Antritt als der Diesel (macht wahrscheinl. der Turbo und das Drehmoment). Auch beim Anschaffungspreis sind die beiden 320er eher vergleichbar.

Der 318i verliert seinen Kostenvorteil gegenüber dem Diesel erst bei gut über 30.000km pro Jahr. Also von daher sicherlich ne Überlegung.
Userpage von Fabio
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2002, 17:57     #30
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Hi,

@TCO: Super-Tabelle, wenn ich mal wieder ein neues Auto kaufe und mehrere Alternativen zur Auswahl stehen, melde ich mich!

Leider hat sich aber ein gaaaanz kleiner Fehler eingeschlichen: Du gibst ja im Datenblatt den 318i mit 2 Litern und 143 PS an. Der erfüllt aber EURO 4 und kommt so in den Genuß von 600 DM (in Euro auf Heller und Cent? Habe jetzt leider keinen Taschenrechner!) Steuerbonus, ist deswegen noch günstiger im Unterhalt.

Wenn Du die Tabelle aber auf den 1.9l 118 PS 318i beziehst, ist diese völlig korrekt!

Gruß
Nudel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01 Uhr.