BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2002, 21:50     #11
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
Hi. Klar, es kommt darauf an, wie sicher es werden soll. Wenn es in erster Linie um ein paar nette Töne beim Abschliessen und den guten Preis geht...
Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung nur die Alarmanlagen von Clifford empfehlen. Eine Schaltung die ein paar Eingänge für Türen und 2,3 Sensoren hat, kann jeder Student mal eben bauen. Aber ausser bei einer Clifford schliesse ich ein derart gesichertes Auto locker auf, nachdem ich mit einem Funk- oder Infrarot-Scanner (heutzutage meist Funk) einmal in der Nähe war, wenn der Besitzer es ab- oder aufgeschlossen hat.
Von daher, wenn schon, dann lieber ein paar Mark mehr ausgeben...
Userpage von DannyG
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.01.2002, 22:06     #12
bastian320   bastian320 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Brühl
Beiträge: 149

Aktuelles Fahrzeug:
320 Coupe

xx -SD-123
Ich glaub aber, dass es Dennis hier auch etwas um den Preis geht.. sonst hätten sich die beiden garnicht erst auf Defender bzw. Micro festgelegt...

-> KLAR ist die Clifford beliebter, u.a. wegen der höheren Sicherheit (ist das bewiesen?!).
Codegrabbing (so nennt sich der Code Abfangvorgang) ist schon lange nicht mehr möglich! Sowohl die Defender als auch die Micro lösen sofort Alarm aus, falls ein kopierter Code gesendet wird.

Mal abgesehen von alledem...: gibt es Zeitschriften oder Magazine die sich insbesondere mit Alarmanlage befassen?! Sowas hab ich leider noch nicht gesehen...


Basti
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2002, 22:23     #13
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
==================================================================
KLAR ist die Clifford beliebter, u.a. wegen der höheren Sicherheit (ist das bewiesen?!).
Codegrabbing (so nennt sich der Code Abfangvorgang) ist schon lange nicht mehr möglich! Sowohl die Defender als auch die Micro lösen sofort Alarm aus, falls ein kopierter Code gesendet wird.
==================================================================


Tja, da muss ich dich leider enttäuschen. Sowohl als auch ist das möglich. Mit Hilfe gewisser Software, eines PC's und einigen Kenntnissen auf diesem Gebiet kann man eben diesen Anlagen leicht einen "neuen" Code vortäuschen.
Und bei der Clifford geht das eben nicht, was an der speziellen Art liegt, wie sie die neuen Codes erzeugt.
Aber im Prinzip nützt eine Alarmanlage eh nur begrenzt. Denn man kann den Wagen immer noch sachte auf den Anhänger heben, wegfahren, und dann in aller Ruhe...

Zum Schutz gegen "blöde Kleindiebe" ganz nett, aber ansonsten stehe ich eher auf eine gute Vollkasko, die schützt gegen den Ärger hinterher.
Userpage von DannyG
Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2002, 12:14     #14
Joeye328i   Joeye328i ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Joeye328i
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 338

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330i Cabrio, E36 320i Coupe, Opel Insignia Sports Tourer, CBR900RR Fireblade
Hallo zusammen,
zum Thema welche Alarmanlage...

du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass du eine kaufst ohne Bordnetzüberwachung
oder eine wo mann das ausschalten kann z.B. einige Viper, Excalibur o.ä.
Sonnst kann es dir passieren, dass du, wenn du das Auto ein paar Tage stehen lässt und die Bordspannung ein wenig runtergeht nur noch Fehlalarme hast.

Ich selbst bin mit der Viper ganz zufrieden - im Grunde aber sind die amerikanischen Teile
(Viper, Excalibur, Clifford und wie Sie nicht alle heißen) gleich aufgebaut.

Eine gute Adresse sollte http://www.as-autosecurity.de sein . Die können dir auch per Mail ein oder Telefon ein paar ganz gute Tips geben. Mit haben Sie auf jeden Fall ganz gut dabei geholfen.

Gruß
Joeye
__________________
Gruß Joeye

-- Mein Computer hat 32 Bit drin und kann alles - wenn ich 32 "Bit" drin habe kann ich auch alles! --
Userpage von Joeye328i
Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2002, 21:22     #15
dneudeck   dneudeck ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Köln
Beiträge: 262

Aktuelles Fahrzeug:
3 1 8 T I
Bordnetzüberwachung

Also.. mit der Standzeit alleine hat die Funktion nicht sofort Probleme.. ABER... was ist wenn der Lüfter mal nachlaufen muß? Dann würde jedesmal Alarm ausgelöst. Es steht auch meist in den Einbauanleitungen drin, dass die Funktion Bordnetzüberwachung sinnigerweise ab BJ 89 (ca.) abgeschaltet werden sollte (geht problemlos bei den meisten Anlagen).
Somit wieder ein Feature weniger.

CU
Dennis
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.