BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.04.2005, 10:52     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Königlicher Besuch bei der BMW Group

Der Herzog von York informiert sich über Wasserstoff-Technologie

München, 05.04.2005. Hoher Besuch bei der BMW Group in München: Seine Königliche Hoheit, der Herzog von York, Prinz Andrew, hat sich im Rahmen seines Deutschland-Aufenthaltes über die Wasserstoff-Technologie informiert. Gleich nach seiner Ankunft aus Hamburg stand als erste Station die Wasserstoff-Tankstelle am Münchener Flughafen auf dem Programm, bevor der Herzog die MAN Nutzfahrzeuge, das Forschungs- und Innovationszentrum der BMW Group und die Siemens AG besuchte. Diese drei Unternehmen gehören zu den größten Investoren in Großbritannien.
Seine Königliche Hoheit kam in seiner Eigenschaft als Großbritanniens Sonderrepräsentant für internationale Handels- und Investitionsförderung nach München. Im Mittelpunkt stehen dabei die guten Wirtschaftsbeziehungen zwischen Bayern und Großbritannien. Das besondere Interesse des Herzogs gilt der intensiven bayerisch-britischen Zusammenarbeit im Forschungs- und Entwicklungsbereich.

Vor mehr als fünf Jahren wurde die Münchener Wasserstoff-Tankstelle als weltweit erste Station ihrer Art eröffnet. Betankt werden dort neben MAN Bussen und Gabelstablern auch BMW Fahrzeuge der 7er Reihe, die mit dieser saubersten aller verfügbaren Energien betrieben werden. Prof. Raymond Freymann, Geschäftsführer der BMW Forschung und Technik GmbH, erläuterte dem Herzog das BMW Clean Energy Technologiekonzept und demonstrierte den Betankungsvorgang mit flüssigem Wasserstoff und Tankroboter. Verbrennungsmotoren, die mit Wasserstoff fahren, sichern BMW adäquat Fahrfreude, Dynamik und Komfort bei absoluter Umweltverträglichkeit. Die erste Flotte von Wasserstoff-Fahrzeugen stellte BMW im Mai 2000 in Berlin vor. Seitdem haben die BMW 750hL weltweit im Rahmen der CleanEnergy World Tour mehr als 170 000 Kilometer mit hoher Zuverlässigkeit zurückgelegt.

Das Wasserstoff-Fahrzeug ist bei den Münchenern derzeit in der Serienentwicklung. In drei Jahren wird die BMW Group eine Wasserstoff-Variante an Kunden übergeben. "Wir haben mehrfach kommuniziert, dass wir noch während der Laufzeit des aktuellen BMW 7er ein Wasserstoff-Fahrzeug in Serie bringen werden. Dazu stehen wir", sagte Prof. Burkhard Göschel, Mitglied des Vorstandes der BMW AG, Entwicklung und Einkauf, in seiner Begrüßungsrede für den Herzog von York im Forschungs- und Innovations-zentrum der BMW Group. Prof. Freymann stellte dem Herzog an der Flughafen-Tankstelle ein Demonstrations-fahrzeug dieser zukunftsträchtigen Technologie vor: einen BMW 7er, dessen Tank mehr als 140 Liter Wasserstoff fasst. Damit sind Reichweiten von 300 Kilometer möglich, mit Benzin etwa 600 Kilometer. Für Aufsehen sorgte bereits 2004 das Wasserstoff-Rekordfahrzeug BMW H2R, mit dem die BMW Group neun internationale Geschwindigkeits-rekorde erzielte. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 300,175 km/h.

Das Engagement der BMW Group geht noch weiter. Im Rahmen der Bildungsoffensive für BMW CleanEnergy sind mit dem Schulungsmaterial Sekundarstufe (Deutsch, Englisch, Mandarin), dem Schulungsmaterial für Kinder (Deutsch) und mit der BMW CleanEnergy Ausstellung im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München und dem Chinese Science and Technology Museum STM in Peking neue Gruppen der Öffentlichkeit erreicht worden.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.