BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2001, 15:23     #1
Dresches  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hi,

die Steuerkette kann es nicht sein, weil Du keine hast .
Der 318ti hat eine und die muß man auch nicht tauschen, nur Zahnriemen werden getauscht.
Was bei Deinem Wagen klappern könnte, weiß ich auch nicht, sorry.

Viele Grüße, Dresches
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.05.2001, 18:50     #2
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
@Dresches

Klar hat der Motor von Dschidschn's 316i compact eine Steuerkette.

Aber auch bei diesem Motor unterliegt die Steuerkette keinem Wechselintervall.

@Dschidschn

Vielleicht ist der Kettenspanner die Ursache für das Klappern . Konnte der Mann in der Werkstatt das Geräusch nachvollziehen oder hat er die Spannrollen auf "Verdacht" ausgetauscht?

Gruß Ärisch

------------------
Aus Freude am Fahren
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2001, 00:18     #3
Dschidschn   Dschidschn ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: k.A.
Beiträge: 68
Steuerkette???

Bei meinem 316i compact Bj. 94 hab ich vor einiger Zeit ein klappern am Motor bemerkt. Jetzt wurden verschiedene Spannrollen ausgetauscht, aber es ist noch immer da.
Könnte es sein dass die Steuerkette so klappert???
Muß die nicht mal gewechselt werden (habe 80000km drauf).
Danke
mfg
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2001, 14:46     #4
Dresches  
Gast
 
Beiträge: n/a
@Aerisch,

seit wann hat ein 316 eine Steuerkette?

P.S.: Wenn der 316 wirklich eine Kette hat, dann könnte zu niedriger Ölstand der Grund für die Geräusche sein (hatte ich auch mal), da der Öldruck die Kette spannt.

[Dieser Beitrag wurde von Dresches am 07. Mai 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2001, 19:22     #5
Dschidschn   Dschidschn ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: k.A.
Beiträge: 68
Auf alle Fälle hat mein 316i eine Steuerkette, wollt ihr mich verarschen.
Also die Spannrolle wurde auf Verdacht ausgewechselt.
Man hat mir dann erzählt das Klappern sei normal, es entstehe wenn durch Fertigungstoleranzen der Kolben im Zylinder klappert. Aber ich glaub das ist eher ne Ausrede, weil sie sich selber nicht auskennen, oder ist da was dran?
P.S.: Ölstand stimmt
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2001, 22:28     #6
Dresches  
Gast
 
Beiträge: n/a
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Dschidschn:

Man hat mir dann erzählt das Klappern sei normal, es entstehe wenn durch Fertigungstoleranzen der Kolben im Zylinder klappert.
</font>[/quote]

Das ist ein Witz, oder????????
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2001, 09:12     #7
jordy   jordy ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von jordy
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: A-3100 St.Pölten,
Beiträge: 2.218

Aktuelles Fahrzeug:
528iA BJ97
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Dschidschn:
Man hat mir dann erzählt das Klappern sei normal, es entstehe wenn durch Fertigungstoleranzen der Kolben im Zylinder klappert.P.S.: Ölstand stimmt</font>[/quote]

Ich würde mal einen Brief nach München schreiben, und darin die Aussage deiner Werkstatt zitieren - die sollen ruhig mal ein bisschen Ärger bekommen, denn so eine Aussage ist wohl inakzeptabel.

Und zum Thema Steuerkette: Bei meinem M60 war die Steuerkette defekt, das äusserte sich folgendermassen: Ein klackern (bei Leerlauf 500 U/min vielleicht 1x pro Sekunde), das mit der Drehzahl stieg, und v.a. bei geöffneter Motorhaube relativ deutlich zu hören war.
Diagnose war dann folgende: Ein Glied der Steuerkette war irgendwie festgelaufen, und war daher leicht "verbogen", sodass es irgendwo streifte, daher das Geräusch. Der zuständige Mechaniker hat mir die ganzen getauschten Teile gezeigt, da waren Spanner, Umlenkrollen und 2 Ketten dabei - der Preis war entsprechend

Was hast Du für Deine Reparatur bisher bezahlt?

Mfg, Jordy

[Dieser Beitrag wurde von jordy am 08. Mai 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2001, 13:40     #8
jordy   jordy ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von jordy
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: A-3100 St.Pölten,
Beiträge: 2.218

Aktuelles Fahrzeug:
528iA BJ97
Hi Aerisch!

Na dann muss ich mich natürlich sofort dafür entschuldigen, für mich als Laie hat sich das nach absolut blödsinniger Ausrede angehört... sorry

Aber wenn Du schon mal da bist, kann ich Dich ja gleich fragen, ob sowas mit der Steuerkette öfters vorkommt, oder eher ein Einzelfall ist. Ein Lehrling in der Werkstatt hat beim anschauen gemeint "jaja das kennen wir eh, bei bestimmten Motorölsorten dehnt sich die Kette zu stark" - was mich insofern stutzig machte, als dass ich erst ein paar Wochen zuvor bei dieser Werkstatt das Service machen liess. Wenn denen der Fehler bewusst war, warum haben sie dann das Motoröl überhaupt verwendet?

Vielleicht weisst Du da ja was dazu...
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2001, 20:58     #9
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Hallo Jordy

Das angebliche dehnen der Kette bei Verwendung verschiedener Ölsorten habe ich noch nie gehört

Kann mir das auch nicht vorstellen. Bei dem Vierzylinder gibts es IMHO auch keine Probs mit der Kette.

Das einzige was mir an Rasselgeräuschen bekannt ist, wäre bei den 1,9L 316i Motoren die DISA Klappe. Das ist eine Klappe die im Ansaug sitzt und durch "Verlängerung" oder "Verkürzung" der Ansaugwege eine bessere Motorleistung ermöglichen soll. Da schlägt die Betätigungsstange schon einmal aus. Das Teil ist nicht zu reparieren, muß ersetzt werden.

Gruß Ärisch

------------------
Aus Freude am Fahren
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2001, 21:05     #10
Dschidschn   Dschidschn ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: k.A.
Beiträge: 68
Ich glaub ich muß nochmal schreiben.
Die genannten ausgetauschten Teile gingen auf Garantie, hab das Auto erst letzten August gekauft.
Hatte damals das Klappern aber nicht, also schätze ich fällt die Sache mit dem "Kolbenkipper" flach, hätt er ja von Anfang an.
Muß ich das Auto mal direkt ans Werk bringen (arbeite eh bei BMW), da werden sie schon wissen was ist :-)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:06 Uhr.