BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2005, 00:27     #71
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Zitat:
Original geschrieben von manuelf
[...] dachte wohl die 115 PS würden voll reichen, ist aber nun enttäuscht. Hmm - ich hab nur nicht gechecked, warum sie keine Probefahrt vorher gemacht hat, um das festzustellen

Ciao,

Manuel
Hallo!

Ich glaube, es ist nicht möglich, vollständig auf einer Probefahrt festzustellen, ob einem ein Auto auf lange Zeit gesehen leistungsmäßig voll genügt.
Ich hatte vorher einen E36 316i Compact (den ich für ausreichend befand) und bin natürlich den 116i auch probegefahren - und zu dem Schluss gekommen, dass er für meine Bedürfnisse ausreicht - trotzdem gibt es immer wieder Situationen im täglichen Straßenverkehr, in denen ich mir mehr Leistungsreserven wünschen würde und meine Entscheidung in Frage stelle. Insgesamt bin ich aber trotzdem zufrieden.

Grüße,

Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.12.2005, 07:16     #72
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.630

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Zitat:
Original geschrieben von Peter316i
Ich glaube, es ist nicht möglich, vollständig auf einer Probefahrt festzustellen, ob einem ein Auto auf lange Zeit gesehen leistungsmäßig voll genügt.
Wieso nicht?

Bei meinem habe ich bei verschiedenen Händlern und NL's alle Motorisierungen durchgetestet. War auch letzendlich kein Problem das Auto mal für einen ganzen Tag zu bekommen, dies wurde immer von allen Händler angeboten.

Bei unserem Mini waren wir noch unsicherer ob der Mini für den "Alltag" wirklich was ist. Den hatten wir sogar 3 volle Tage zur Probefahrt!

CB
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 18:29     #73
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Zitat:
Original geschrieben von CharlyBraun

Bei unserem Mini waren wir noch unsicherer ob der Mini für den "Alltag" wirklich was ist. Den hatten wir sogar 3 volle Tage zur Probefahrt!

CB
Das ist natürlich super und ging über mein bisheriges Verständnis von "Probefahrt" hinaus. Ich hatte den 116i im September letzten Jahres für gerade einmal vier Stunden - der lokale hatte nur einen 116i Vorführer und war kurz nach der Markteinführung ziemlich überbucht.

Grüße,

Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 07:58     #74
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.542

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Zitat:
Original geschrieben von Yosie
warum schreiben hier eigentlich nur Kerle was über den 116er?

Also mal aus Frauensicht....
finde ich ihn (mal die Leistung ausser Acht gelassen, ist eben ein kleines Auto) prima.
Er ist klein und wendig im Stadtverkehr, als 4Türer bekommmt man die Türen auch in engen Parklücken noch auf, Wenn man zu zweit verreist, passt in den Kofferraum fast mehr als in den Kofferraum der 330er Limousine meines Mannes. spritzig genug für mich, so gesehen bin ich zufrieden. Klar hätte ich alles auch in einem Golf, aber den finde ich vom Design her langweilig.

Einmal BMW Virus, heisst für mich vermutlich, infiziert....

Habe für den Kleinen aus Vernunftsgründen mein 318er Cabrio hergegeben, außer dem Sommerfeeling was halt fehlt, habe ich es noch nicht bereut. Sicher wäre ein 118er oder 120er etwas flotter gewesen, aber ein gut ausgestatteter 116er war mir dann aus finanziellen Gründen doch lieber.

ps. warum gibt es eigentlich so wenig rote Einser?
Hallo,

Willkommen im Forum. Frauen arumentieren normalerweise eben nicht so . Wenn Sie alles in einem Golf haben können, dann kaufen sie eben auch den. Klar Schönheit spielt auch eine Rolle, aber die meisten Frauen wollen dann den Mehrpreis nicht hinlegen. Er ist halt für ein klassischen Frauenauto (oft ja Zweitwagen) recht teuer. Für das Geld wollen sie dann auch offen fahrfen können (siehe 206CC Zulassungszahlen)

Rote Einser gibt es nicht weiol rot halt (noch?) out ist. Und da die meisten der Teile irgendwie finanziert sind überlegen sich die Leute es halt zweimal, ob sie einen niedrigeren Restwert in Kauf nehmen. Ich finde das rot ist zwar ein Eyecatcher, aber das Blau würde mir eindeutig besser gefallen, wenn es denn schon etwas "grelleres" sein muss.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 10:44     #75
kimble2001  
Gast
 
Beiträge: n/a
Bringe den Thread mal wieder nach oben - muss mich nämlich revidieren.

Habe gerade den 116i als Ersatzwagen. Und ich scheine damals wirklich eine augelutschte Gurke gehabt zu haben. Den, den ich jetzt gerade fahre macht einen soliden Eindruck, kein Ruckeln mehr, wenig Fahrgeräusche, nette Beschleunigung. Gut um ordentlich bis 160 mitzuschwimmen, dann wird's Mühsam bis 210.

An sonsten - ordentliches Auto. Kann ich mir gut als Zweitwagen vorstellen.
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 11:39     #76
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.630

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Hi,

mach ja nix den "alten" Kram rauszuholen . Am Anfang konnte ich mich mit der Optik des 1ers auch nicht so anfreunden, insbesondere im Innenraum fand ich die Qualität nicht so toll. Fahren war aber IMHO von Anfang total goil und hat Spaß gemacht. Mittlerweile nach dem LCI find ich auch den Innenraum extrems gelungen und spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir doch nen Einser anzuschaffen. Da mein Budget (max. 40T lt. Liste) irgendwo endlich ist, reizt mich extrem den 130i 3-Türer zu bestellen. Alternativ kommt nur das 3ercoupe als 320i in Frage. Beide kosten mit meiner Wunschkonfigruation ungefähr das gleiche. Vorteil beim Einser wäre halt, das er viel variabler wäre und ein richtig vernünftiger Reihensechser unter der Haube hätte. Vorteil des coupes ist halt die traumhaft schöne Optik. Unterhaltskosten spielen bei mir nun eher eine geringere Rolle, da ich nicht mehr soviele Kilometer abreißen muss. Anfang Mai hab ich eine Probefahrt im 130i (ist wohl echt ein Problem einen Vorführer zu beschaffen) und dann denke ich...ich weiß was ich bestellen werde!

CB
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 13:13     #77
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Mahlzeit Herr Braun,
ich denke eher, das Du mit dem 1er besser bedient bist, insbesondere wenn ein wenig mehr Variabilität für dich eine Mehrbedeutung hat. Vor allem hätt´st Du mit dem 130i eine richtige Fahrmaschine, die vom Konzept her (natürlich mit der Ausnahme des Motors im Vgl. zu deinem 318td) zum Compact nicht weit entfernt ist.
Klar, der E92 ist ein traumhaft schöner BMW geworden - wenn ich aktuell die Wahl hätte, würde es bei mir zu 99% das 3er-Coupé sein, sieht einfach super aus.
Der neue 4-Zylinder-Direkteinspritzer-Benziner ist eine sehr feine Maschine - ich konnte dies am vergangenen Sonntag im E93 mit erleben - untermotorisiert wärst Du damit garantiert auch nicht!
Aber mit der bereits erwähnten Probefahrt machst Du´s genau richtig - danach sollte die Entscheidung wohl (hoffentlich) leichter ausfallen.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 13:28     #78
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
@CharlyBraun
Die Wahl 130i oder 320i Coupé ist natürlich so, als ob man sich entscheiden müsste, als armer Schlucker mit Angelina Jolie zu leben oder als Milliardär in einer Riesenvilla mit Kathy Bates...

Nee, aber im Ernst, einen größeren Kontrast kann man sich wohl kaum vorstellen, der 130i ist ein Auto, bei dem sich alles um den Motor dreht, ein GoKart mit Raketenantrieb. Vom Fahrspaß her sicher nur durch Z oder M Modelle zu schlagen. Der 320i ist optisch eine Augenweide und mit dem neuen 2-Liter sicher nicht schlecht motorisiert. Aber wenn Du Dir die höreren Spritkosten des Reihensechsers leisten kannst, führt daran kaum ein Weg vorbei. Tip: Warum den 3-türer nehmen und nicht auf das richtige 1er Coupé warten? Dann hast Du elegante Coupé-Linie und das geniale Leistungsgewicht eines 130i. Und IMHO wird das 1er Coupé optisch DIE moderne Reinkarnation der kleinen BMW Spaßautos der vergangenen Jahrzehnte. In einer Linie mit 2002, E21 und E30. Das neue 3er Coupé sieht genial aus, ist aber de Facto eher ein zu heiß gewaschener 6er, das 1er Coupé wird soviel BMW wie nötig bei sowenig Speck wie möglich.

EDIT: ist bezogen auf den Thread-Titel leider alles etwas off-topic, aber beim Thema Sinn und Zweck eines 116i kommt man zwangsläufig auch auf die Definiton des 1er in der Modellpalette zu sprechen. Zum eigentlichen Thema: Ich finde auch, dass BMW bei dem Basismodell etwas ambitionslos vorgegangen ist. Sicher, die Einstiegsvariante muss keine Heizkiste sein, aber einen geschmeidigen und drehfreudigen Vierzylinder kann man von den Bayern IMHO schon erwarten. Der E36 316i, den ich gefahren habe, hatte im Zuge des Modellwechsels auf E46 den neuen M43 1.9-Liter Vierzylinder mitbekommen. Der hatte ordentlich Drehmoment (165 Nm bei 2500, 105 PS bei 5300/min), war laufruhig und im Verbrauch nicht schlechter als der neue 116i. Dass der zwar VANOS hat (merkt man´s wirklich?), aber kein Valvetronic und nur 1,6 Liter, ist schon ein Zugeständnis, das angewichts des Preisabstands zum 118i nicht gerechtfertigt erscheint. Ein 1,8-Liter mit 115 PS aber 160-170 Nm und einem Normverbrauch UNTER dem des 2-Liters wäre eines BMW aus dem Jahr 2004 eher würdig.

Gruß
Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit

Geändert von Klaus316iC (18.04.2007 um 13:36 Uhr)
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 18:41     #79
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.763

DD-
Ich hatte erst kürzlich den 116i als Leihwagen. Und kann leider so gut wie alle negativen Punkte bestätigen ...



Ein 118d wäre mir tausendmal lieber gewesen - aber mich interessierte auch dafür, wie sich der Einstieg in die BMW-Welt macht. 115PS sagt ja das Datenblatt. Das dürfte bei 1320kg Leergewicht für ausreichend flotte Fahrleistungen sorgen.

Der Wagen hatte 4335km drauf und war am gleichen Tag wie unser Fofo zugelassen - am 13.März - allerdings natürlich im Jahre 2007. Also gerade erst einmal eingefahren. Äußerlich macht er sich gut, wenn die Anbauteile in Wagenfarbe lackiert sind. Dann sieht er schon nicht mehr wie ein popeliger 116i aus . Die Sitzposition ist arg tief und kleingewachsene Personen (bis 1,60m) haben Mühe, die Pedalen zu erreichen. Mit ein paar Handgriffen habe ich (1,72m) aber schnell eine ideale Position erreicht. Das Sport-Lederlenkrad liegt gut in der Hand und die Sportsitze sind auch auf längeren Strecken angenehm.

Die verbauten Materialien empfinde ich qualitiativ über dem Klassenstand. Für einen BMW sind sie aber nur gerade so akzeptabel. Die Verarbeitung ist aber recht gelungen. Das Handschuhfach wird nur von einem 1-2cm breitem Band gehalten. Im LCI ist nicht nur das Handschuhfach wesentlich besser und hochwertiger gelöst. Aber man kann im Vor-Facelift damit leben, wenn man keine allzu großen Ansprüchen hegt.

Der Wagen geizte nicht mit Komfortattributen. Die recht teure Klimaautomatik war verbaut. Auf diese würde ich auch nicht (mehr) verzichten wollen. Zudem hat man ihm das Navi Business spendiert. Das elektr. Glas-SHD war auch eine recht angenehme Zutat, die das Leistungsmanko wieder wett gemacht hat. Schiebt man die Blende nach hinten, kommt etwas Licht in die dunkle Höhle. Klappt man es hoch, fächert ein leichter Wind um den Nacken. Und öffnet man es ganz, ist es bei sommerlichen Temperaturen ungemein erfrischend. Dennoch: eine Klimaanlage tut es auch, wenn auch nicht so spektakulär.

Das Navi-Business ist nicht der Renner. Ausgiebig konnte ich es zwar nicht testen, aber einen Kaufgrund stellt es nicht zwangsläufig dar. Jedoch habe ich mich mit dem iDrive vertraut gemacht. Die Bedienung macht Spaß und ist auch ohne Handbuch leicht verständlich. Dabei hat sich die vordere Armauflage nützlich gemacht.

Dass der 1er eng ist, habe ich ja schon immer gewusst. Aber diesmal hat er mich überzeugt, dass man damit leben kann. Hinten sitzt man durchaus angenehm, sollte aber aufgrund der ausgeformten Sitzseiten nicht mit dem Gedanken spielen, hinten zu dritt zu reisen.

Aber egal, der 1er ist ein Fahrerauto. Und darum wird jetzt endlich der Start-Knopf betätigt. Sanft-brummelnd und zurückhaltend setzt sich der Wagen in Bewegung. Die Lenkung agiert anfangs etwas schwerfällig, ist aber recht direkt. Die Pedale (Kupplung, Bremse) liegen für mich (Schuhgröße 46) etwas eng beeinander, aber daran kann man sich auch gewöhnen. Die Kupplung selbst ist angenehm und die Schaltung angenehm knackig und widerstandslos. Die Bremsen verdienen Lob, da ich zwei Mal eine Vollbremsung hinlegen musste und er anstandslos und schnell zum Stehen kam. Das Bremspedal erlaubt viel Gefühl.

Das Handling ist überragend. Der 1er macht einen wahnsinnig wendigen Eindruck. Das Fahrwerk mit sportlicher Abstimmung ist aber weniger komfortabel und wurde von mir auf den Namen "Hoppel-Fahrwerk" getauft. Denn kurze Querfugen antwortet das Fahrwerk mit unangenehmen Vertikal-Ausbrüchen. Das missfällt vor allem bei längeren BAB-Etappen. Auf Landstraßen erlaubt es aber einen direkten Kontakt zur Fahrbahn. Es ist hart, aber insgesamt gut.

Für die Autobahn scheint er auch nicht wirklich gebaut worden zu sein. Denn anfangs wirkte die Lenkung da noch etwas zu "hippelig". Der Verbrauch ist bei moderatem Tempo zwischen 130 und 150 km/h kaum unter 8 Litern zu halten. Auf der Autobahn sind leider Verbräuche um 9-10 Liter die Regel. Den 6. Gang werte ich mehr als "Marketing-Gag". Für genüssliches Dahingleiten mit Tempo 160 hätte er ruhig noch etwas länger abgestuft werden können. Oder alternativ eben der 5. Gang bedeutend kürzer, so dass im 116i ein Herunterschalten zum 4. Gang bei Tempo 120 nicht notwendig ist.

In ampelarmen Stadtteilen und kurvigen Landstraßen fühlt er sich meines Erachtens am Wohlsten. Mit ein wenig Engagement und Zurückhaltung erreicht man dann Verbräuche um 6 Liter. Man hat dann allerdings relativ wenig Spaß. Denn spaßfördernd wird der Wagen dann, wenn man die Drehzahlnadel möglichst nie unter 3000 U/min fallen lässt. Ab 5000 Touren tut er sich aber schwer und dreht nur mühsam bis 6500 U/min aus. Der Wunsch nach mehr Hubraum ebbt nicht ab. Die Traktion ist aber angesichts von Heckantrieb und mageren 150 Nm maximalen Drehmoment hervorragend. Die Kurvenjagd macht dank des agilen Fahrwerks wahnsinnigen Spaß. Bei ausgeglichener Fahrweise erreicht man Verbräuche um 7,5 Liter.

Fazit: Der 1er mag zwar überteuert sein, aber er macht auch unheimlich Spaß. Sogar als magerer 116i. Dieser erscheint mir aber zu brav, zu durstig und vor allem zu durchzugsschwach. Das hervorragende Fahrwerk erlaubt viel mehr Temperament. Ein 118er könnte es mal werden...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (20.04.2007 um 10:11 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 07:35     #80
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.630

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Mit ein paar Handgriffen habe ich (1,72m) .... liegen für mich (Schuhgröße 46) etwas eng beeinander...
Mach mal nen Foto...!

Aber BTT. Klasse Bericht, aber beim 1er ist das LCI wirklich im Innenraum super gelungen. Es wurde optisch zwar kaum etwas verändert, der Qualitätseindruck ist aber ein ganz anderer geworden. Nun ist er so wie ich es mir beim "kleinsten" BMW immer vorgestellt habe, gefällt mir unheimlich gut und IMHO der beste seiner Klasse. Den 116i würde ich momentan trotzdem nichtempfehlen, weil er im Herbst durch den neuen 116i.Motor mit HPI ersetzt wird. Dann schon lieber den 118i (143PS) mit dem 2.0 Liter Motor und all der neuen "Spirtspartechnik". Was mir auch sehr gut beim Einstiegs-BMW gefällt ist, dass fast alle Optionen der teueren BMWs auch für den 1er (insbesondere im 130i die Aktivlenkung) zu verfügen stehen.

@Klaus316iC: Klar, so ein 1er coupe ist laut den bisher vorliegenden Erlkönigfotos auch noch im Rennen bei meiner Kaufentscheidung. Allerdings wäre er dann nicht mehr so variabel. Ab und an fahre brauch ich einfach Platz im Kofferraum (z.B. ums Rennrad zu transportieren) und dann ist es ohne Aufwand schnell und easy zu lösen. Bei einem coupe müsste ich mir einen Dachgepäckträger kaufen und dies wäre schon umständlicher (Zeitaufwand, Platzprobleme: wohin mit dem Ding). Des Weiteren find ich die Linie des 3-Türers sehr gelungen und erinnert mich an meinen Ex-Alfa Romeo 147. Dort hatte ich die Gelegenheit den 147GTA des Öfteren fahren zu dürfen und fand die Mischung aus Kompakheit und überlegender Motorleistung einfach perfekt. Vor 3 Jahren war ein Alfa147GTA oder ein BMW 325ti compact für mich bei meiner damaligen Jahresfahrleistung einfach nicht wirtschaftlich genug. Deswegen der 318td, der quasi für die Autobahnlangstrecke gebaut wurde und bisher (toitoitoi) alle meine Erwartungen diesbezüglich getoppt hat.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.