BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2004, 09:32     #1
!!!!!!   !!!!!! ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 177
116i fährt vernichtende Niederlage gegen Golf V FSI 1.6 in der AUTO-Zeitung ein !

ich wollte es nicht glauben als ich es gelesen habe:
bmw 116 i golf V fsi 1.6
0-100km/h: 12,2 sec. 11,0 sec.
0-120km/h: 17,4 sec. 15,5 sec.
0-140km/h: 25,1 sec. 22,5 sec.

das sind in der klasse welten zudem verbraucht der 116i stramme 10,0 liter superplus, der golf hingegen nur 7,8 !
testsieger (bei 5 getesteten fahrzeugen) klar der golf, der 116i belegt noch nach dem opel astra und dem ford focus platz 4

also entweder waren die tester bestochen oder auf drogen oder - ja oder bmw verar§cht uns mächtig und versucht uns eine offensichtlich optisch und technisch missratene schnecke als premiumsportmobil unterzuschieben
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.12.2004, 09:57     #2
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.643

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
das wundert mich nicht wirklich....es war klar das der 1er gegen Golf & Co verliert.....
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 11:24     #3
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.614

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
@ z8man

Und wieso war das von vornherein klar?
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 11:39     #4
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.634

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Hi,

hab den Test auch gelesen! Man kann natürlich auch nur, so wie Du, aussschnittsweise ein paar Fakten zusammen tragen und damit einen klaren Sieger und Gewinner küren!

Bei den Beschleunigungswerten spielt nicht nur die reine Motorleistung mit. Es ist auch wichtig wie das Leistungsgewicht ist und ganz wichtig, wie ist das Getriebe abgestuft ist. Da die reine Leistung und auch das Leistungsgewicht beim 1er und beim Golf fast gleich sind, kommt man zwansgläufig auf die Getriebeauslegung. Und da ist der BMW einfach zu Gunsten der besseren Höchstgeschwindigkeit länger übersetzt.

Zu den Testergebnissen. Der 1er holt sich soverän den Sieg im Handling. Dort ist seine Domäne und dies wird auch im Test deutlich gesagt. Die anderen fahren aber auch nicht so weit hinterher und Oma Plüschke wirds eh Nie merken, weil Sie nie in einen Grenzbereich kommen wird.

Den Test verliert der Einser wie er auch in Zunkunft jeden Vergleichstest verlieren wird. Zu wenig Platz, zu teuer, zudem auch die Extras teurer als beim Wettbewerber etc.

...ach so, am Rande, BMW wollte keinen Mini-Van bauen, nein, Sie haben sich erlaubt einen kleinen Wagen zu bauen! Sie haben die Kundsschaft nicht vera*****, sondern genaustens den Markt analysiert. So wie es schon zuvor in etlichen Beispielen hervorragend gemacht haben. Und das wird von der zahlenden Kundschaft wohl doch stark honoriert!

Ich kann es sehr gut verstehen, nicht jeder Kunde braucht in dieser Klasse einen riesen Innenraum um damit alleine oder maximal zu zweit zu fahren. Und für 2 Personen kann man mit dem Einser super fahren und auch noch etwas transportieren.

Das verstehen aber die Herren Motorjournalisten nicht, dass "kleinere" Autos so gut im Markt ankommen. Sie sollten mal Familien fragen, wenn die sich ein z. B. VW kaufen, wird es nicht der Golf sondern schon eher der Touran!
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 12:30     #5
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.614

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
@ charlybraun

Oder ein Passat. Aber Du hast schon Recht, daran hatte ich nicht gleich gedacht. Alleine schon durch den hohen Preis hat der 1er eine schlechte Ausgangsposition in Vergleichstests.
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 12:32     #6
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.643

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
Zitat:
Original geschrieben von CharlyBraun
....
Den Test verliert der Einser wie er auch in Zunkunft jeden Vergleichstest verlieren wird. Zu wenig Platz, zu teuer, zudem auch die Extras teurer als beim Wettbewerber etc.

...ach so, am Rande, BMW wollte keinen Mini-Van bauen, nein, Sie haben sich erlaubt einen kleinen Wagen zu bauen! Sie haben die Kundsschaft nicht vera*****, sondern genaustens den Markt analysiert. So wie es schon zuvor in etlichen Beispielen hervorragend gemacht haben. Und das wird von der zahlenden Kundschaft wohl doch stark honoriert!

Ich kann es sehr gut verstehen, nicht jeder Kunde braucht in dieser Klasse einen riesen Innenraum um damit alleine oder maximal zu zweit zu fahren. Und für 2 Personen kann man mit dem Einser super fahren und auch noch etwas transportieren.

Das verstehen aber die Herren Motorjournalisten nicht, dass "kleinere" Autos so gut im Markt ankommen. Sie sollten mal Familien fragen, wenn die sich ein z. B. VW kaufen, wird es nicht der Golf sondern schon eher der Touran!
was soll man dazu noch sagen - sehr gut formuliert
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 13:21     #7
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Hallo!

Finde das ganze jetzt nicht so tragisch.
Die Hauptkritikpunkte, die in dem Test genannt wurden, sind glaube ich jedem bekannt und waren auch bekannt, bevor der 1er überhaupt verkauft wurde.
Das einzige, was mich doch etwas erschreckt, ist der enorme Abstand der gemessenen Beschleunigungswerte zur Werksangabe.
Ich empfand die 8,6s von 0-100km/h beim 120d (statt angegebener 7,9s) schon als ziemlich große Abweichung.
Die 12,2s statt angegebener 10,8s sind aber schon extrem. Entweder war der Testwagen noch nicht eingefahren oder BMW gibt Werksangaben, die von der Abweichung zur Realität her schon deutlich jenseits der Schmerzgrenze liegen...

Grüße,

Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 13:47     #8
!!!!!!   !!!!!! ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 177
nur noch mal zur klarstellung: ich wollte und will den 1er nicht zugunsten des golfs runtermachen, meine aber trortzdem, dass ein hersteller wie bmw der seine fahrzeuge als dynamische sportler anpreist, sich einen derartigen "performance-rückstand" in sachen fahrleistungen nicht leisten darf. das der 116i etwas schneller ist wie die konkurrenz ist ja ganz nett. wenn der 1er bis zum erreichen der spitze aber schon etliche meter auf die mitbewerber verloren hat, bleibt die überlegene v-max ein akademischer wert. ich beziehe meine kritik jetzt im übrigen nicht auf das fehlende platzangebot im fondbereich des 116i. logo - mit dem 1er soll eine ganz andere zielgruppe angesprochen werden. es ist aber trotzdem deprimierend, wenn ich als jungdynamiker von der (ach so unsportlichen)großfamilie mit kiddies und hund im golf fsi einfach abgezogen werde. das und genau das ist mein kritikpunkt. und wir erinnern uns ja alle, was uns die werbung über den 1er gerne glauben machen möchte
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 14:19     #9
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.634

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Zitat:
wenn ich als jungdynamiker
Der Jungdynamiker wartet auf den 130i !

Im Ernst, natürlich ist es nicht in Ordnung wenn die Werksangaben verfehlt werden. Allerdings werden diese unter optimalen Bedingungen und meistens bei nackten Autos erzielt.
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 18:11     #10
Christopher   Christopher ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Christopher
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.363

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 518i E34, Opel Kadett E

HB
Re: 116i fährt vernichtende Niederlage gegen Golf V FSI 1.6 in der AUTO-Zeitung ein !

Zitat:
Original geschrieben von !!!!!!
[...] zudem verbraucht der 116i stramme 10,0 liter superplus, der golf hingegen nur 7,8 ![...]
Das ist eigentlich das Schockierenste an dem ganzen Test. 2,2 Liter Differenz sind ganz schön happig und wären für mich eine klare Entscheidung, wenn ein Kauf anstehen würde.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:38 Uhr.