BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.12.2001, 23:41     #1
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
Mischbereifung

Hallo Allerseits,

brauche mal wieder Eure geschätzte Meinung .

Ich plane schon mal für die Sommerbereifung meines 330 Cabrios (ein bisschen früh, ich weiß... ).

Also 18" auf jeden Fall.

Serie ist ja 8 x 17", ET 47, 225/45 R 17. Damit ist das Handling und der Geradeauslauf, sowohl mit Sommer- als auch Winterreifen o.k..

Jetzt stellt sich die Frage Mischbereifung.

1.) Wird, wie öfter behauptet, der Geradeauslauf mit Mischbereifung besser/stabiler?
Wenn ja warum und warum dann nicht ab Werk Mischbereifung?

Spielt es dabei eine Rolle ob

a) die Reifen hinten breiter sind (z.B. vorne 225/40 R 18, hinten 255/35 R 18)?
b) die Felgen hinten breiter sind (z.B. vorne 8", hinten 8,5")
c) die ET hinten größer/kleiner ist als vorne?
d) Alles zusammen?
e) Kombinationen aus a) - c)?

Ich wäre für technische Erläuterungen sehr dankbar (möchte auch verstehen warum).

2.) Eigentlich müßte das Handling mit Mischbereifung leiden, da hinten breitere Reifen (ergo vorne schmaler) das Untersteuern fördern. Zumindest, wenn das Fahrwerk nicht ausschleißlich auf Mischbereifung abgestimmt ist (z.B. M3).

Hoffentlich kann mir das jemand alles mal erklären!


P.S.: Wer kommt günstig an BBS-Felgen, brauche aber eine Rechnung für Herrn Eichel.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.12.2001, 12:24     #2
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
Hey Leute,

was ist los? Fahrt Ihr die Mischbereifung nur weils gut aussieht? Hat den keiner Erfahrungen beizusteuern?

Es muß doch einen Grund für die Mischbereifung geben. Ich denke den meisten BMW Fahrern ist doch das Fahrverhalten wichtig . Dann könnt Ihr doch auch Aussagen treffen.

Gerne auch von der E36 Fraktion, oder Z3, oder 5er. Die physikalischen Grundlagen werden ja wohl dieselben sein. Vielleicht gehört der Thread ja doch besser ins Automobile Allerlei.

Wie siehts mit unterschiedlich breiten Felgen, Reifen, Distanzscheiben aus?

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2001, 13:18     #3
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Hmm, BMW ist sicher nicht grundlos beim M3 von 235er ringsum zu 225 vorne und 245 hinten übergegegangen. Wurde hier auch schon des öfteren erwähnt.
Nun, ich fahr auch Mischbereifung (die M3 17"). Das einzige Nachteilige was ich bis jetzt festgestellt habe war im Fahrtraining diesen Herbst. Wir machten so ne Übung wo wir mit 50km/h auf den Gleitbelag (soll Eis darstellen) gefahren sind, voll in die Eisen und dann auf den Asphaltbelag rüberziehen (während dem Bremsen). Ich hab da als (fast) einziger jedesmal ne halbe Pirouette gedreht! Mein Kumpel mit ner M3 Limo (gleiche Reifengrösse) hatte ähnlich Probleme. Der andere Kumpel mit einem 325er Coupé und 235er ringsum hatte das nicht ! Ob`s nur an den Reifen gelegen hat, weiss ich nicht, liegt aber nahe.
Ansonsten wüsste ich nicht was gegen die Mischbereifung spricht, ausser dass Du sie nicht mehr von vorne nach hinten wechseln kannst...
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2001, 16:55     #4
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
du hast bei mischbereifung einen wesentlichen nachteil..du kannst die reifen nicht achsweise tauschen.d.h. wenn die hinterachse (natürlicherweise, da antriebsachse) stärker abgenutzt ist kannst du die "besseren" reifen nicht auf die hinterachse achse ziehen, da die bereifung ja unterschiedlich ist.das ist der wesentlicheste nachteil der mischbereifung in meinen augen.
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2001, 17:24     #5
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Hi,

ich kann Gonzo nur bestätigen. Auch ich hatte beim ADAC Training mehr Probleme als andere, welches vom Instruktor auch auf die Reifen (225/255 18") bezogen wurde.

Geradeauslauf? Was interessierts mich (wenn er nicht zu stark leidet/sich verändert). Ich habe die 18" ob der Optik drauf. Die 255er sieht man eh nicht und auch ob das Fahrverhalten (abgesehen vom Gripp) da besser wird wage ich zu bezweifeln. Aber da BMW Original Felgen gab´s nun mal nur diese Kombination....

Gruß
Coyote
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2001, 17:37     #6
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
die probleme im bezug auf die eisfläche hatte ich bei nem adac-training aber auch.ich vermute da mal weniger die tatsache ob mischbereifung ja oder nein, als vielmehr den reifen an sich.denke das ist abhängig vom reifentyp und auch von dessen zustand.
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2001, 19:14     #7
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.050

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
das der Geradeauslauf mit Mischbereifung besser wird, ist letztlich doch logisch, denn die Vorderreifen als die für den Geradeauslauf relevanten Räder laufen wegen der schmaleren Breite Spurrillen weniger hinterher.
Im Grenzbereich wird diese Kombination sicher eher ein Untersteuern produzieren, ich denke, dies ist gewollt, weil sicherer als ein ausbrechendes Heck, da ist in null Komma nix Schicht im Schacht.
Denke, speziell bei meinem, der E 36 M3 mit den 235 rundum war eine zu brutale Heckschleuder, deshalb auch der Wechsel.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.