BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.10.2004, 17:27     #1
Thm543   Thm543 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 8
Piezoinjektoren im 118d und 120d ?

Weis jemand ob im 120d und 118d Piezoinjektoren oder
elektromagnetische Injektoren verbaut sind?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.10.2004, 17:31     #2
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Nein, sind nicht verbaut.


Audi ist afaik im Moment der einzige mit dem V6 3.0 TDI.


Gruß,
Max
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2004, 17:36     #3
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von MÄxx
Nein, sind nicht verbaut.
Audi ist afaik im Moment der einzige mit dem V6 3.0 TDI.
Was aber nicht CR der 3. Generation ist. Der Audi Motor ist ein Mischmasch aus CR II und CR III.
BMW wird demnächst aber einen echten CR III mit Piezoinjektoren auf den Markt bringen.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2004, 23:38     #4
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.530

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Was aber nicht CR der 3. Generation ist. Der Audi Motor ist ein Mischmasch aus CR II und CR III.
BMW wird demnächst aber einen echten CR III mit Piezoinjektoren auf den Markt bringen.

Grüsse
Daniel
Hallo Daniel,

diese Aussage habe ich nicht so ganz gerafft -sorry. Die richtigen CRI3 Piezo Inline Injektoren von uns hat er jedenfalls. Pumpe weiss ich jetzt peinlicherweise auch nicht genau, halt was enstprechendes -also bedarfsgesteurters (CP3.x oder modifizierte CP1). 1600 bar Nenndruck ist auch das maximale was wir z.Z. liefern, was fehlt also noch zur "reinen" 3. Gen? Wie gesagt, die Frage ist nicht bös gemeint- ich lass mich gern belehren und nerve jetzt ohne triftigen Grund auch nicht unsere Applikationsmenschen

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2004, 19:33     #5
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
diese Aussage habe ich nicht so ganz gerafft -sorry. Die richtigen CRI3 Piezo Inline Injektoren von uns hat er jedenfalls. Pumpe weiss ich jetzt peinlicherweise auch nicht genau, halt was enstprechendes -also bedarfsgesteurters (CP3.x oder modifizierte CP1). 1600 bar Nenndruck ist auch das maximale was wir z.Z. liefern, was fehlt also noch zur "reinen" 3. Gen? Wie gesagt, die Frage ist nicht bös gemeint- ich lass mich gern belehren und nerve jetzt ohne triftigen Grund auch nicht unsere Applikationsmenschen
Hallo Michael,

laut der Bosch Seite hat CR III einen Einspritzdruck von 1.800 bar und nicht 1.600 bar wie Audi angibt. Jetzt vermute ich mal stark das Audi ein CR II System hergenommen hat und einfach nur Piezoinjektoren an die Pumpe angeschlossen hat.
Ist jetzt mal meine Vermutung, du bist der Profi auf dem Gebiet, wenn ich mich irre korrigiere mich bitte.

Hier der Link.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2004, 21:39     #6
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.530

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Hi Daniel,

stimmt steht echt da
Der Hintergrund ist aber historisch: Ursprünglich war das was jetzt im Audi kommt als "2. Generation Piezo" angedacht, das war mir gestern zugegebenerweise beim Posten gerade nicht eingefallen. 3. Generation wäre dann das 1800bar System mit Piezo geworden. Aber das CRS2 Piezo ist dann in die 3. Gen umgetauft worden, glaube so vor 1,5 Jahren- wohl marketingtechnische Gründe. Das 1800bar System wird dann eine Weiterentwicklung vom CRS3, dauert aber noch etwas. Wenn ich von 3.Gen rede meine ich also CRI3 Piezo Inline Injektoren mit CP3(.x) oder CP1H (beides 3Kolbenpumpen (radial) wie in der Technischen Unterrichtung beschrieben, aber sauggedrosselt) mit 1600bar maximalem Rail(!)druck. Sorry aber für meine etwas vorschnelle Aussage gestern.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2004, 21:59     #7
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
stimmt steht echt da
Der Hintergrund ist aber historisch: Ursprünglich war das was jetzt im Audi kommt als "2. Generation Piezo" angedacht, das war mir gestern zugegebenerweise beim Posten gerade nicht eingefallen. 3. Generation wäre dann das 1800bar System mit Piezo geworden. Aber das CRS2 Piezo ist dann in die 3. Gen umgetauft worden, glaube so vor 1,5 Jahren- wohl marketingtechnische Gründe. Das 1800bar System wird dann eine Weiterentwicklung vom CRS3, dauert aber noch etwas. Wenn ich von 3.Gen rede meine ich also CRI3 Piezo Inline Injektoren mit CP3(.x) oder CP1H (beides 3Kolbenpumpen (radial) wie in der Technischen Unterrichtung beschrieben, aber sauggedrosselt) mit 1600bar maximalem Rail(!)druck. Sorry aber für meine etwas vorschnelle Aussage gestern.
Kein Problem.
Jetzt hab ich auch wieder etwas dazugelernt. Weißt du zufällig wielange man ca. auf das 1.800er System noch warten muss?
Ich bin schon gespannt wie hoch die Systemdrücke noch werden. Es muss doch auch mal physikalische Grenzen geben. 1.800 bar ist für mich einfach unvorstellbar hoch. Ich möchte nicht wissen was passiert wenn man mal einen Injektor ausbaut und den Finger unter die Düse hält.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2004, 17:09     #8
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.530

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Kein Problem.
Jetzt hab ich auch wieder etwas dazugelernt. Weißt du zufällig wielange man ca. auf das 1.800er System noch warten muss?
Ich bin schon gespannt wie hoch die Systemdrücke noch werden. Es muss doch auch mal physikalische Grenzen geben. 1.800 bar ist für mich einfach unvorstellbar hoch. Ich möchte nicht wissen was passiert wenn man mal einen Injektor ausbaut und den Finger unter die Düse hält.

Grüsse
Daniel
Muss ich schauen wie da die öffentlich bekanntgemachte Zeitschiene ist. Raildruck ist aber nicht alles und Denso hat beispielsweise schon ein 1800bar System (mit Magnetventilen) in Serie. Aber z.B. durch die Düsengeometie und durch die kurzen Schaltzeiten holt man beim 1600bar Piezo System normalerweise mehr Performance bei gleichen/besseren Abgaswerten raus. Bzgl. max. Raildruck in Zukunft nur soviel: Da geht noch was
Wobei dann z.B. ein Weg wäre den Raildruck niedrig zu halten und erst im Injektor eine Druckübersetzung zu machen.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2004, 17:57     #9
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
Muss ich schauen wie da die öffentlich bekanntgemachte Zeitschiene ist. Raildruck ist aber nicht alles und Denso hat beispielsweise schon ein 1800bar System (mit Magnetventilen) in Serie. Aber z.B. durch die Düsengeometie und durch die kurzen Schaltzeiten holt man beim 1600bar Piezo System normalerweise mehr Performance bei gleichen/besseren Abgaswerten raus. Bzgl. max. Raildruck in Zukunft nur soviel: Da geht noch was
Wobei dann z.B. ein Weg wäre den Raildruck niedrig zu halten und erst im Injektor eine Druckübersetzung zu machen.

Viele Grüße
Michael
Apropos Verbrauch und Abgaswerte, soo berauschende Abgaswerte hat der 3.0 TDI von Audi nicht. Hab mal irgendwo gelesen das der 3.0 TDI um ein vielfaches mehr an Partikel ausstoßt als der 3.0d.
Ausserdem verbraucht er um einen halben Liter mehr als der BMW 3.0d.
Wo steckt denn bei dem Motor der Fortschritt?

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2004, 22:00     #10
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Der halbe Liter Mehverbrauch resultiert mit Sicherheit aus dem Allradantrieb, der afaik beim 3.0TDI immer dabei ist.


Gruß,
Max
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.