BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2004, 22:50     #11
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.657
Der nächste Phaeton wird sich bestimmt schon besser verkaufen. Schau mal wie lange Audi mit dem A8 gebraucht hat um sich zu etablieren.

Wenn der Golf besser läuft und der neue Passat geht, dann wird`s schon werden. Ansonsten fehlt noch ein bißchen Pepp so insgesamt.

BMW ging`s auch nicht immer gut. Und jetzt leben sie schon zu Großteilen vom US-Markt. Auch komisch irgendwie.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.10.2004, 23:44     #12
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Hi,

ich habe mal etwas gerechnet, ohne Gewähr, aber alles nach meinem Geschmack:

118i: 21.400 €
Außenfarbe Japanrot: 0 €
Stoff Moire: 0 €
Advantage Paket: 1.450 €
Dynamic Paket: 1.600 €
Armlehne vorne 150 €
Klimaautomatik: 400 €
17-Zöller Sternspeiche 142: 550 €
Interieurleisten Kodiaksilber: 230 €

Macht zusammen ausgesprochen "günstige" 25.780 €.

Golf GTI: 24.200 €
Außenfarbe Tornadorot: 0 €
Stoffpolsterung: 0 €
Klimaautomatik: 300 €
CD-Radio 300+: 625 €
Armlehne vorne: 125 €
17-Zöller: 0 €
Interieurleisten Aluminium: 0 €

Summe: 25.250 €

Selbst wenn man beim Golf noch die zwei hinteren Türen reinbasteln läßt, ist er nur unwesentlich teurer, außerdem gibts bei VW garantiert mehr Rabatt.

Angesichts des Preis/Leistungsverhältnisses ist der Golf sehr interessant, obwohl ich ihm vor allem innen nach wie vor nichts abgewinnen kann, dem 1er allerdings auch nicht.

Auf den "sagenumwobenen" Heckantrieb verzichte ich übrigens gerne.

Gruß
Daniel

Geändert von Nudel (02.10.2004 um 23:48 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2004, 23:47     #13
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.614

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
Und? VW lebt auch vom Chinesischen und Amerikanischen Markt. BMW hat einfach die besseren Manager sitzen, die die richtigen Entscheidungen fällen. VW nicht. Wie gesagt, der Pischetsrieder hat BMW damals mit Rover beinahe vor die Wand gefahren. Zum Glück war er danach nicht mehr Lange am Drücker..

Dass es VW so gut geht wie BMW wird noch sehr lange dauern.. wenn es denn überhaupt möglich ist. Denn VW müsste die Lohnkosten um 30% senken.. wie soll das in Deutschland möglich sein? Dazu müsste der Absatz vor allem vom Golf stark zunehmen, und das ist eben das Problem.. gut, mit Rabatten kann man das ein wenig pushen, aber was wollen die tun, wenn das Modell erstmal 4,5 Jahre lang läuft, wenn sie jetzt schon relativ dicke Rabatte geben müssen, um die Kiste überhaupt los zu werden?

BMW verkauft trotz der horrenden Preise seine Autos recht gut. Auch in Deutschland! (ja, ich weiß, VW verkauft hier mehr)
Es liegt also nicht unbedingt daran, dass die Leute das Geld nicht haben/ausgeben wollen, sondern eher, dass sie nicht bereit sind, viel Geld für einen "Volkswagen" auszugeben.. mit Recht, wie ich finde.

Wenn ich denn einen richtigen Haufen Geld für ein Auto ausgebe, dann möchte ich auch was haben, was etwas nach außen darstellt.. etwas mit Premiumimage. Und das hat VW nunmal nicht. --> also sind sie in meinen Augen das Geld nicht wert.
Die Qualität mag bei VW nicht schlechter sein als bei BMW, aber darauf kommt es nicht vordergründig an. Macken haben alle modernen Autos.

Abgesehen davon mag der Golf GTI ein interessantes Angebot sein, welches sicherlich auch seine Käufer findet.

@ Nudel
Jedem das Seine. Ich will keinen Fronttriebler mehr fahren. Da der Golf GTI aber sicherlich Allrad hat, kann man das wohl verschmerzen.

Geändert von Zeitgeist (02.10.2004 um 23:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 07:24     #14
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Zitat:
Original geschrieben von Zeitgeist
Da der Golf GTI aber sicherlich Allrad hat, kann man das wohl verschmerzen.
DeN Golf GTI gibt es AFAIR nur frontgetrieben.
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 10:34     #15
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.614

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
Zitat:
Original geschrieben von Grizzler
DeN Golf GTI gibt es AFAIR nur frontgetrieben.
Umso schlimmer. Gut, kann man für den Preis nicht verlangen. Aber 200PS + Frontantrieb ist nunmal nicht sehr sinnvoll.
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 10:34     #16
steviec   steviec ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 138

Aktuelles Fahrzeug:
730D E65 11/2004 , 330Ci E46 03/2004
Der Golf ist preislich nur bei Barzahlung "günstig". Bei der Finanzierung bzw beim Leasing kommt das böse Erwachen, da VW nicht sonderlich wertstabil ist.
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-)
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 11:03     #17
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Zitat:
Original geschrieben von steviec
Der Golf ist preislich nur bei Barzahlung "günstig". Bei der Finanzierung bzw beim Leasing kommt das böse Erwachen, da VW nicht sonderlich wertstabil ist.
Verglichen mit was?
Ich bin immer ganz erstaunt wieviel wir für unsere TDI Firmenpassats noch bekommen.

@Zeitgeist: Bist du schon mal einen starken Fronttriebler gefahren? Ich hatte selbst mit einem 180 PS GTI keine großen Traktionsprobleme. Ob es Spaß macht oder nicht muss natürlich jeder für sich selber entscheiden.
Ich finde der GTI ist ein faires Angebot, auch wenn er mir innen überhaupt nicht zusagt.
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 11:06     #18
Wickeda   Wickeda ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 40

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 120d
Zitat:
Original geschrieben von Zeitgeist
BMW verkauft trotz der horrenden Preise seine Autos recht gut. Auch in Deutschland! (ja, ich weiß, VW verkauft hier mehr)
BMW verdient mehr als VW und Daimler-Chrysler zusammen. Das sollte als Index, für die finanzielle Stabilität des Konzerns, erstmal reichen.

Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 11:06     #19
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.614

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
@ grizzler
Was steviec meinte, trifft wohl eher auf die Benzinermodelle zu. Die Diesel von VW sind relativ wertstabil.
Bisher bin ich an stärkeren Fronttrieblern "nur" den G4 GTI und den Audi meiner Eltern gefahren.. (der hat bescheidene 130PS Benziner). Beide hatten bei Nässe enorme Traktionsprobleme. Mit dem Audi rubbelts vorn ständig beim Anfahren auf nasser Straße. Dann blinkt das ESP wie wild..

@ vorredner
Ich habe ja nicht gesagt, das BMW schlecht verdient.. ganz im Gegenteil! Zusammen mit Porsche sind sie die einzigen Autokonzerne, denen es im Moment so richtig gut geht. Und eine Änderung dieses Zustands ist vorerst nicht abzusehen.

Geändert von Zeitgeist (03.10.2004 um 11:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 11:09     #20
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Zitat:
Original geschrieben von Zeitgeist
Was steviec meinte, trifft wohl eher auf die Benzinermodelle zu. Die Diesel von VW sind relativ wertstabil.
Jo- da stimmt es schon eher, habe aber mit meinen Benzinern im Abverkauf generell einen höheren Wertverlust, ein reines VW Problem scheint mir das nicht. Vielleicht ist es eher kein explizites BMW Problem- das wird mir die Zukunft zeigen
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:44 Uhr.