BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2001, 00:10     #1
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
Einfahrtips 330d

Hallo Freunde,

hatte bisher nur Benziner. Entgegen aller Hinweise habe ich jedes neue Auto immer besonders eingefahren. Das brachte mir in der Vergangenheit beanstandungsfreie Fahrzeuge, die i.d.R. gingen wie die Sau.

Nun bekomme ich am 3.1.02 (*freu*) meinen 330d. Es heißt, daß Diesel erst so bei 15000 km richtig gut eingefahren sind und gut laufen.

Nun meine Frage zur Einfahrtechnik:

-würde die ersten 2000 km nicht über 3500 U/min drehen
-ab und zu Vollgas im höchsten Gang
-Ölservice danach
-Feuer!!!

So habe ich alle meine bisherigen Autos eingefahren - mit Erfolg.

Was meint Ihr dazu?

Rainer
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.12.2001, 09:55     #2
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Hi,

ich habe meine 330d (beiden) vor 2000km NIE Volllast oder Vollgas angetan. Ab 2000 dann Feuer. Den Ölwechsel mache ich nach Anzeige (also bei meinem Fahrstil alle 16.000km).

Mit dem Gesamtergebnis nach 12.000km war ich immer zufrieden.....

Gruß
Coyote
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 10:13     #3
ernesto   ernesto ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-33106 Paderborn
Beiträge: 14

Aktuelles Fahrzeug:
330D touring Bj. 12/01
330d

Moin,

habe seit einer Woche einen 330D touring. Ich trette ihn zwar noch nicht aber nimmt er (der Motor -> ist wie eine Person unter BMW Freaks) das teilweise fahren unter Vollast so böse das ich hinterher massive Probleme bekomme (Leistung, Reperatur)?

Danke für eure Gedankenanstösse!

Ernesto
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 11:14     #4
jackson73de   jackson73de ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: mainz
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
330 d touring
guten morgen,

also ich habe meinen 330d touring nur auf der bab eingefahren ( zwangsweise ) weil ich direkt nach der abholung geschäftlich nach Marseille musste. die ersten 500 km nur mit tempomat 160 km/h. danach bis 1000 km ab und zu vollast, gerade was die elastizität angeht habe ich schon mal von 100 km/h bis ca. 180 km/h durchgezogen. ab 1000 km dann nur noch vollgas bzw. was der verkehr zulässt.
fazit : nach 1 jahr und 50000 km ausser dem LMM keine probleme.

viel spass mit deinem 330 d.

grüsse

p.s. kommt noch ein chip rein ???
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 11:14     #5
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
Einfahren

@Coyote
Also Vollast kann man eigentlich die ersten km wirklich nicht bringen. Da gebe ich Dir recht.
Bald kann ich Dich also besuchen wegen VDO und Chip...

@Ernesto
Gratulation. Ein Freund hat seinen vorgestern bekommen. Freue mich auch schon.
Fährst Du die Karre also auch ordentlich ein?

Grüße Rainer
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 11:16     #6
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
@Jackson73

Lege auch viele km auf der BAB zurück. So wie Du das gemacht hast, erscheint das sinnvoll.

Chip evtl. schon. Welchen km-Stand schlägst Du dafür vor?

Gibt es eigentlich einen 330d, der nicht LMM Problem hat? Glücklicherweise 2 Jahre Garantie.
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 11:36     #7
jackson73de   jackson73de ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: mainz
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
330 d touring
hallo rainer,

über das thema streiten sich die geister. ich kann nur von meinem empfinden sagen das der wagen erst ab ca. 10000 km richtig lief. d.h. bis 10000 km merkst du gerade beim durchzug und der v-max das er immer ein bisschen agiler und schneller wird.
also ich würde sagen , erst ab ca. 10000 km chipen. aber wie gesagt , andere haben bestimmt wieder ne andere meinung dazu. ich kann nur von meinem subjektiven empfinden reden, bin kein fachmann.
nur soviel, meiner hat jetzt ca. 51000 km und ich werde das auto nach der nächsten inspektion ( in ca. 2500 km ) chipen lassen.

grüsse

p.s. wenn du dein auto hast , können wir ja mal ein 330 d treffen machen. ich glaube coyote kommt auch aus deiner ecke ?!
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 11:40     #8
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Hi,

also meiner hat bisher keine LMM Probleme (26.000km) *daumendrück*

Sowohl mein Bruder als auch Kollegen und ich haben von diversen BMW Händlern den Tip bekommen, den Diesel 2000Km lang einzufahren. Die Einfahrzeit bei einem Diesel wäre länger und man würde es ab 100.000km merken, ob man ihn gut eingefahren hat oder nicht.

Tempomatfahrten sollte man beim Einfahren absolut vermeiden, da der Motor dann oftmals mit nur einer Drehzahl fährt. Lieber immer mal wieder leicht schneller, leicht langsamer fahren. Und 160km/h reicht zum Einfahren wohl auch. Ab 2000km dann treten und richtig "freiblasen".

Thema Chip. Ich habe bei mir ab einer Laufleistung von ca. 4000km ein Steuergerät drin. Ich würde es definitv erst NACH dem Einfahren einbauen, also ab ca. 3000km.

Prinzipiell wird der Diesel ab 12.000km erst richtig munter (das wird man merken!), und auch der Verbrauch ist erst dann auf seinem üblichen Stand angekommen (verbraucht anfangs mehr).

Gruß
Coyote
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 11:46     #9
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
330d treffen

@jackson
also Coyote und ich haben schon einmal ein Treffen fürs neue Jahr vorgesehen. Daß wir aus der gleichen Gegend kommen, ist relativ. Wir wohnen ca. 170 km auseinander. Aber egal.

@coyote
Würde auch am Anfang sehr behutsam mit dem Wagen umgehen. Dieser dankt es einem später.

Chipen kommt, wenn überhaupt, eh nach der Einfahr- und Freiblasphase 12TKM+- in Frage
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2001, 20:07     #10
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.201

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
Hi,

es gibt auch teilweise die Aussage, daß die Motoren der neueren Gerneration eigentlich so beständig sind, daß sie gar nicht mehr eingefahren werden müßten. Unabhängig davon, daß die optimale Leistungsentfaltung erst nach ein paar 1000km auftritt ...

Jeder alteingesessene Mechaniker/Techniker wird dem mit Sicherheit widersprechen. Aber ein gewissen Vertrauen in die aktuelle Technik setze ich schon

auf alle Fälle viel Glück mit Deinem 330d

Gruß
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.