Thema: 3er / 4er allg. Versicherung...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2002, 14:16     #16
dedbua   dedbua ist offline
Freak
  Benutzerbild von dedbua
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-32479 Hille
Beiträge: 523

Aktuelles Fahrzeug:
530d E60 (10/09), Mazda 5 (02/08)

MI-AB 699
Also das mit Flensburg finde ich auch etwas gewagt: Ich kenne genügend Leute, die haben keine Punkte in Flensburg, brauchen Ihre Versicherung aber 3 mal im Jahr, weil sie in der Stadt pennen und einem hinten drauffahren oder auf dem Parkplatz vorm Aldi beim Rückwärtsfahren den Vorbeifahrenden übersehen haben.

Außerdem: Wenn ich Punkte in Flensburg habe, die aufgrund eines Unfalls entstanden sind, dann werde ich auch von meiner Versicherung (die den Schaden zu bezahlen hat) hochgestuft, und zahle entsprechend mehr.

In jeder Versicherung ist das entscheidende Kriterium das Risiko und die Häufigkeit eines Schadens, und so sollte es auch bei der Autoversicherung sein.

So wie mich in der Brandversicherung ein Haus mit Reetdach mehr kostet als das gleiche Haus mit Dachziegeln, so ist auch ein 13 Jahre alter 316i bei seinem (sagen wir einfach mal) im Schnitt 22-jährigen Fahrer etwas anderes als ein 2 Jahre alter M3, dessen 40-jähriger Fahrer halt anders fährt.
Userpage von dedbua Spritmonitor von dedbua
Mit Zitat antworten