Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2004, 08:21     #7
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
6. Spannender Clubsport – MINI CHALLENGES.

Was bietet sich besser an, als die von Mike Cooper getunten MINI auf einer Rennstrecke zu fahren? Die Idee einer eigenen Clubsportserie wurde bereits 2002 in Großbritannien umgesetzt. Mittlerweile hat sich die MINI CHALLENGE als Lifestyle-Event auch in Deutschland und Belgien fest etabliert. Im Rahmen von Pilotveranstaltungen stellte der MINI auch in der Schweiz, in Japan und in Bahrain seine Sportlichkeit auf der Rennstrecke eindrucksvoll unter Beweis.

Auf dem Mondial de l’Automobile in Paris zeigt MINI einen MINI Cooper S aus der deutschen MINI CHALLENGE.

Große Zuschauerkulisse.

In den MINI CHALLENGES zeigen erfahrene Piloten, junge Talente und prominente Gastfahrer packenden Clubsport. Die MINI CHALLENGE gastiert im Rahmenprogramm internationaler Rennveranstaltungen wie zum Beispiel der Formel 1, der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) oder der Tourenwagen-Europameisterschaft (ETCC) auf einigen der berühmtesten Strecken Europas.

Wolf im Schafpelz.

In Deutschland gehen bis zu 30 Fahrer auf die Strecke. Alle Piloten treten mit identischen MINI Cooper S Rennfahrzeugen an, die mit dem Tuning-Kit von John Cooper Works in einen reinrassigen Clubsportwagen verwandelt wurden. Durch die Einheitsfahrzeuge der Serie erhält das fahrerische Können einen ganz besonders hohen Stellenwert.

Die deutsche Rennversion der Saison 2004 ist gut motorisiert: über 200 Pferdestärken (147 kW), die bei 6 950 Umdrehungen erreicht werden, beschleunigen die Fahrmaschine auf eine Spitzengeschwindigkeit von 226 km/h. Dank des Drehmoments von 240 Nm knackt der kompakte Renner die 100 km/h-Marke bereits nach 6,5 Sekunden.

Die Rennfahrzeuge sind mit einer eingeschweißten Sicherheitszelle, Rennauspuff, Aerodynamikpaket mit verstellbarem Heckspoiler, einer Rennbremsanlage, einem Rennfahrwerk mit 7Jx17 Leichtmetallrädern und Rennreifen (Slicks) sowie einem Schalensitz ausgestattet.
Mit Zitat antworten