Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2001, 19:48     #1
FuXs   FuXs ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-93073 Neutraubling
Beiträge: 82
Mal wieder das Thema Reifen, diesmal mit Loch

Hallo!

Ich hab mir vorne rechts ein Loch in den Reifen gefahren, also da stecht eine Schraube drin ( noch immer )

die Luft geht nicht raus aus dem Reifen, dennoch habe ich einen Ersatzreifen in Form eines Winterreifen angebracht

meine Fragen nun:
Frage1: kann ich den Reifen Flicken lassen und ist er danach genau so belastbar?

Frage2: ich habe eine Bereifung von 8x235x40 rundum und dachte mir ich könnte die 2 Forderen gegen 225x35 austauschen, weil ich denk das das besser aussieht.
Dann wenn hinten mal Neue anfallen den einen Alten von forne hinten aufziehen. Fazit ich brauch mir für hinten nur noch einen Neuen kaufen.

Frage3: Ich lass den einen wieder heile machen und tausche die Forderen durch die Hinteren, so dass der verletzte Reifen hinten ist, wäre das besser?

danke schon mal im vorraus

euer FuXs

------------------
Gott verzeiht, Er niemals.
Mit Zitat antworten