Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.07.2004, 11:59     #7
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
6. Ausstattungsprogramm

Sonderausstattung und Sonderzubehör – Koffer mit variablem Volumen und gewohnte Möglichkeiten zur Individualisierung


Die schönsten Motorradstraßen liegen nicht immer vor der Haustür. Die K 1200 S ist dank ihrer ausgefeilten Ergonomie voll langstrecken- und reisetauglich. Reisen erfordert jedoch Gepäcktransport, und herkömmliche Koffer passen kaum zu einem Sportbike.

BMW Motorrad bietet für die K 1200 S eine adäquate Lösung der Gepäckfrage: Die Sportkoffer meistern den Spagat von Funktion und Sportdesign. Das neu entwickelte Gepäcksystem, das textile und feste Kunststoffmaterialien miteinander kombiniert, lässt sich dank der nahezu unsichtbar am Motorrad angebrachten Trägervorrichtung in Sekundenschnelle an- und abbauen. Das Koffervolumen ist variabel: von je 17 Liter in Normalstellung bis je 25 Liter „ausgeklappt“. Die wasserdichten Innentaschen sind integriert.

Für die weitere Individualisierung gibt es das gewohnt umfangreiche Programm. Sonderausstattungen werden dabei direkt ab Werk geliefert, sie sind in den Fertigungsablauf im Berliner Werk integriert. Sonderzubehör montiert der BMW Motorradhändler, mit diesen kann das Motorrad auch nachträglich ausgerüstet werden.


Sonderausstattungen
  • Heizbare Handgriffe.
  • Niedrige Fahrersitzbank (ca. 790 mm, Schrittbogenlänge 1780 mm).
  • Entfall BMW Motorrad Integral ABS.
  • DWA (Diebstahlwarnanlage).
  • ESA (Electronic Suspension Adjustment).
  • Mehrfarblackierung.
Sonderzubehör
  • Heizbare Handgriffe.
  • niedrige Fahrersitzbank (ca. 790 mm, Schrittbogenlänge 1780 mm).
  • Hauptständer.
  • Vorbereitung für BMW Motorrad Navigator II.
  • BMW Motorrad Navigator II.
  • Wasserdichter Tankrucksack.
  • Satz Sportkoffer einschließlich Kofferhalter.
  • DWA (Diebstahlwarnanlage).
Mit Zitat antworten