Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2004, 15:35     #18
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
bei einem fahrer kommt es eben nicht nur auf die fähigkeit an schnell fahren zu können sondern eben mehr darauf das auto mit zu entwickeln und es perfekt abstimmen zu können.

ich glaube schnell fahren können alle die in der formel eins und das eben mit den ihnen zur verfügung gestellten mitteln (auto) und nun kommt es eben darauf an, ob der fahrer zusammen mit seinen technikern erkennt, wo es noch verbesserungen gibt und wie diese zu verwirklichen sind.

und das setzt eben verdammt viel fachverstand voraus. reifen, motor, aerodynamik und der fahrer. jedes teil alleine und sei es noch so perfekt, ist nutzlos wenn es mit den übrigen komponenten nicht perfekt zusammenspielt und hier sitzt eben der fahrer am nächsten. meiner meinung nach kann das eben michael am präzisesten und darum hat er aus nem "fiat" nen ferrari gemacht...

da ist ralf ne pflaume und villeneuve anscheinend auch...
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten