Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2004, 11:17     #12
voodoo69   voodoo69 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von voodoo69
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-9xxxx
Beiträge: 2.087

Aktuelles Fahrzeug:
E91 320d LCI (PP Kit 145kW)
imho ist "geld" bei dieser verletzung wirklich zweitrangig!

allerding besteht bei einer stabilen wirbelfraktur entgegen den in den medien verbreiteten reportagen keine möglichkeit einer rückenmarksschädigung!

und genau hier ist die therapiedauer & die derzeitigen maßnahmen zutreffend, also korsett & 8-12 wochen pause!

bei einer instabilen wirbelfraktur besteht die möglichkeit einer rückenmarksverletzung (theoretisch bis zum ausheilen) also 8-12 wochen strikte bettruhe....

lt medien also instabil, lt. behandlung & verhalten ralf (liegt ja nicht im bett!) stabil.....

was is nu?
__________________
Am Ende eines Tages hat man Eindrücke gewonnen oder hinterlassen. Im Idealfall beides.
Userpage von voodoo69
Mit Zitat antworten