Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2004, 14:49     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Neue Ära für BMW Triebwerke - Der neue BMW Reihensechszylinder-Ottomotor

Der BMW Reihensechszylinder-Ottomotor mit Magnesium-Kurbelgehäuse und VALVETRONIC - Das innovativste Triebwerk der Gegenwart.

Mehr Leistung, weniger Verbrauch, höchste Leistungsdichte.

Meilenstein im Triebwerk-Leichtbau.

Der erste Sechszylinder weltweit mit VALVETRONIC.

Neue Ära für BMW Triebwerke - Der neue BMW Reihensechszylinder-Ottomotor

Weitere Innovationen und konsequenter Leichtbau in den Aggregaten und Bauteilen

Datenblatt.

Drehmoment- und Leistungsdiagramm.

Magnesium im Motorenbau.

BMW und seine Triebwerke - Exzellente Motorenkompetenz mit langer Tradition.

Die Geschichte der BMW Reihensechszylinder-Benzinmotoren.

Neue Ära für BMW Triebwerke - Der neue BMW Reihensechszylinder-Ottomotor

BMW Motorenproduktion. BMW Motorenzentrum Steyr.


Pünktlich zur 75-Jahr-Feier der BMW Automobile schreibt das Unternehmen wiederum Geschichte in seiner Kernkompetenz Motoren: Mit revolutionären Reihensechszylinder-Triebwerken eröffnet BMW gleich mehrere neue Kapitel des Motorenbaus. Der neue BMW 3,0 Liter-Ottomotor mit Magnesium-Aluminium-Verbund-Kurbelgehäuse und VALVETRONIC setzt mit Leichtbau und zahlreichen Innovationen Maßstäbe im zukunftsweisenden Triebwerksbau. Der neue 3,0 Liter-Turbo-Dieselmotor mit Variable Twin Turbo Technologie reiht sich mühelos ein in die erste Reihe exklusiver BMW Hochleistungs-Triebwerke.

Neue Ära für BMW Triebwerke.

BMW Group in neuen Dimensionen.

„Wir werden weiter auf dem Gas bleiben, wir werden weiter beschleunigen.“ Mit diesen Worten machte Dr. Helmut Panke, Vorstandsvorsitzender der BMW AG, bei der diesjährigen Bilanzpressekonferenz klar, wohin der Weg des bayerischen Premium-Herstellers geht: unverändert „straight ahead“. Neue Baureihen, neue Modelle und die Erschließung neuer Märkte – BMW hat in den letzten Jahren eindrucksvoll belegt, dass die Marke mit dem weißblauen Logo großen Worten auch große Taten folgen lässt: Mit 928 151 Fahrzeugen wurden noch nie so viele BMW Automobile verkauft wie 2003.

Der Sechszylinder in Reihe.

Unter Beschleunigung versteht der Vorstandsvorsitzende jedoch keinen Zwischenspurt, sondern „das dauerhafte Erreichen einer höheren Geschwindigkeit“. Dazu braucht ein Premium-Hersteller die entsprechenden Premium-Triebwerke: Technik vom Allerfeinsten hat BMW zur Motorenschmiede gemacht, BMW ist Dauerabonnent beim jährlichen „International Engine of the World Award“, BMW hat den Motorenbau mit Innovationen wie VANOS und VALVETRONIC vorangetrieben und hervorragend im Markt etabliert.

Basis der Freude am Fahren ist seit 71 Jahren der Reihensechszylinder. Und es gibt keinen Grund, mit dieser im Motorenbau wohl einmaligen Tradition zu brechen. Vor allem, weil sie auf einem als richtig bewiesenen physikalischen Prinzip aufbaut (keine freien Massenkräfte und Momente). Mehr als die Hälfte aller BMW Automobile wird heute mit einem Reihensechszylinder-Benziner oder -Diesel ausgestattet. BMW ist dadurch der weltweit größte Hersteller von Reihensechszylinder-Triebwerken für Pkw.

Perfekter Massenausgleich, seidenweicher, turbinenartiger Lauf, hohe Drehfreudigkeit – ideale Gene, bahnbrechende Innovationen, hohe Leistung, geringer Verbrauch und die ständige Detailarbeit der Ingenieure haben den BMW Reihensechszylinder perfektioniert und zur Ikone gemacht. Das Prinzip, mit Innovationen den eigenen Standard konsequent zu erhöhen, hat BMW die Technologieführerschaft nicht nur im Motoren-, sondern auch im Fahrzeugbau insgesamt eingebracht.

Das Konzept der effizienten Dynamik.

Der oberste Zielkonflikt der BMW Entwickler entsteht aus dem Wunsch des Kunden nach mehr Leistung, Komfort und Sicherheit einerseits und aus dem ebenso berechtigten Wunsch des gleichen Kunden nach weniger Verbrauch und weniger Emissionen andererseits. BMW fasst dieses Thema unter dem Begriff effiziente Dynamik zusammen, versteht darunter aber deutlich mehr als nur die Verbesserung einiger Messwerte. So interpretiert BMW Dynamik als das Gesamtverhalten des Fahrzeugs, als die Performance, die das Automobil dem Kunden als Teil des Fahrerlebnisses bietet. Ähnlich umfassend ist die Effizienz als das Verhältnis zwischen Input und Output insgesamt, also etwa auch Fertigung „on demand“ und „just-in-time“ sowie die Schonung der Ressourcen. Und für BMW entscheidend: Die Effizienz darf die Dynamik nicht schmälern – und umgekehrt.

Technologieführer BMW zieht davon: Motorenbau neu durchdacht.

Aufgrund der besonderen Lage im Fahrzeug und aufgrund seiner konzentrierten Masse steht der Motor für BMW Entwickler besonders im Blickfeld, wenn im Rahmen des Konzepts der effizienten Dynamik Gewicht und Gewichtsverteilung im Fahrzeug diskutiert werden. Das ist aber auch genau der Punkt, an dem Techniker Emotionen zeigen. Denn der Antrieb ist bei BMW nicht nur ein schönes Stück Technik, sondern auch innere Haltung. Also wurden die neuen Herausforderungen mit Leidenschaft angenommen. Entstanden sind dabei BMW typische Hightech-Aggregate, die bekannte Konzepte und zahllose Details grundlegend in Frage gestellt haben – und innovative, zukunftsweisende Antworten darauf präsentieren.

Im 75. Jahr des BMW Automobils und 71 Jahre nach dem ersten BMW Reihensechszylinder macht BMW mit dem gleichen Motortypus erneut einen grundsätzlichen, großen Schritt in die Zukunft des Motorenbaus. BMW hat den Otto- und den Dieselmotor konsequent neu durchdacht, die BMW Reihensechszylinder starten in eine neue Ära.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Hermann (24.06.2004 um 15:33 Uhr)
Mit Zitat antworten