Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2004, 14:24     #2
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Technische Hinweise zur OSRAM Scheinwerferlampe XENARC®

XENARC® - ein leuchtendes Beispiel für eine OSRAM Innovation

OSRAM und Autolampen:


Die Fahrzeugbeleuchtung ist für die Verkehrssicherheit sehr wichtig. Darüber hinaus wird das Thema Licht aber immer mehr zu einem wichtigen Designelement, über das sich z. B. Fahrzeuge voneinander differenzieren.

OSRAM ist weltweit führend bei modernen Autolampen – seit 1925, als OSRAM die erste Zwei-Draht-Scheinwerferlampe mit Fern- und Abblendlicht auf den Markt brachte. Heute ist die OSRAM Sparte „Automotive Lighting“ weltweit die Nummer eins. Mit innovativer Technik und kompromissloser Qualität gehört OSRAM zu den Erstausstattern praktisch aller Automobilhersteller.

Informationen zur XENARC® electronic-Gasentladungs-Scheinwerferlampen D2R

Die XENARC®-Gasentladungslampen von OSRAM stellen eine Licht-Revolution auf der Straße dar. Ihre Vorteile sind:
  • höherer Lichtstrom
  • höhere Lichtausbeute
  • niedrigere Wärmeentwicklung
  • erheblich längere Lebensdauer
XENARC®-Lampen besitzen im Gegensatz zu Halogenglühlampen keine Glühwendel. Bei ihnen leuchtet ein Lichtbogen zwischen zwei Elektroden. Das Licht wird durch eine gesteuerte Gasentladung erzeugt: Das Gasentladungsgefäß, ein kleiner Quarzbrenner, ist gefüllt mit Xenongas, Metallsalzen und weiteren Zusätzen. Zur Zündung der Lampe wird eine hohe Impulsspannung angelegt. Danach heizt der Lichtbogen aus ionisiertem Xenongas den Brenner sofort auf so hohe Temperaturen, dass die Metallsalze verdampfen. Durch diesen Metalldampf erreicht die Lampe in kürzester Zeit ihr volles Licht. Der Brenner ist von einem Glaszylinder umgeben, der den ultravioletten Anteil im Lichtspektrum herausfiltert.

Technische Daten:
  • Füllgas: Xenon
  • Zündimpuls: 23 kVmax
  • Spannung: Wird mit Schaltnetzteil von 230 V Wechselspannung auf 12 V Gleichspannung transformiert.
  • Lebensdauer der XENARC® (Petuelpark): rd. 4000 Stunden
  • Lumen: 80 pro Watt
  • Leistung: 35 Watt

    Lichtquelle
  • Hocheffiziente Miniatur-Gasentladungslampe aus dem Automobil.
  • (35W mit 3fachem Lichtstrom im Vergleich zu einer Halogenglühlampe)
  • BMW führte diese XENON-Technik erstmals 1989 im 7er (E32) ein
  • Im Einsatz bei allen BMW-XENON Fahrzeugen.

    Optik
  • Projektionsmodul mit abbildender Optik (Diaprojektor) zur Steigerung der optischen Effizienz von Scheinwerfern.

    Message
  • Das Herzstück, die zentrale Einheit, das Basismodul usw. eines jeden BMW XENON Scheinwerfers wird in dem Lichtkunstobjekt "Petuelpark" in zweifache Ausführung integriert.
  • Lichtquelle im Projekt: von OSRAM
  • Projektionsmodul im Projekt: von Hella
  • Vorschaltgerät im Projekt: von BMW/Hella
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten