Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2004, 20:15     #50
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.542

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
@klaus

die Frage ist halt ob die Unterschiede so gross sind. bzgl. Radstand und Gewicht. Hier wird der 1er sich wohl nicht gerade um Welten vom 3er unterscheiden, wozu ich jetzt allerdings die genauen Daten nicht vorliegen habe, daher erstmal nur eine "IMHO" Aussage
Im Übrigen ist es zwar so dass der 3er immer größer wurde aber gerade beim E46 Facelift hat man viel mehr getan, als den meisten hier bewusst ist. Sogar die Lenkung wurde direkter übersetzt...

Meine Aussage bzgl. "Abstimmung immer mehr in Richtung sportlich verschoben+ DSC als Fangseil" hatte ich nur auf den Mini bezogen, da hier die Aussage kam, dass er wohl Probleme im Grenbereich hätte. Ich kenne selbst nur den normalen Cooper den ich allerdings nicht extrem getreten habe, da ich ihn in einem Stück beim Händler zurückgeben wollte

Aber die Aussage ist generell kein "Kokolores", hat man ja eindrucksvoll am Beispiel TT gesehen, das ja hier keiner wegdiskutieren kann (jetzt bitte keine Aufzählung der anderen Faktoren, die noch eine Rolle gespielt haben ich kenne die Story ). Und von einem Kollegen weiss ich dass ein Z4 3.0 ohne DSC nur schwer und ohne ASC+T fast unfahrbar ist, zumindest bei nicht optimalen Bedingungen. OK wieder eine nicht sauber-fundierte Aussage, aber es weiss doch jeder, wie in den Entwicklungsabteilungen gearbeitet wird: Jeder fehl- oder möglichst billig konstruierter Sch... wird über "Softwärelösungen" irgendwie zum Laufen gebracht
Klar gehört BMW beim Thema Fahrwerk nach wie vor zur Spitze aber nicht zuletzt die 3er Achsträgerproblematik zeigt dass auch hier einiges nicht optimal läuft...

Grüße
Michael
Mit Zitat antworten