Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.06.2004, 18:58     #11
Robinsen Reen   Robinsen Reen ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.006

Aktuelles Fahrzeug:
325i e92
Die Leute von BMW überlegen sich eben auch, wie sie am besten mehr Geld machen. Wenn die meinen, dass sie das mit dem 1er erreichen können, dann wird es dafür wohl einen wohlüberlegten Grund geben.

Einen Imageschaden wird man wohl kaum erleiden, wenn man noch ein paar stärkere Versionen rausbringt. Der 1er ist ja auch (fast) so groß, wie der jetzige 3er und der neu 3er wird sicher (fast) so groß, wie der alte 5er werden. Da hat BMW IMO eine Lücke nach unten gelassen, die man jetzt sehr gut mit dem sportlichen 1er schließen kann.

Könnte mir vorstellen, dass der 1er in der nächsten Generation (ok, das ist noch etwas hin ) für BMW der "neue/alte" 3er werden könnte.

Der 1er erfüllt IMO alle wichtigen Charakteristika eines richtigen BMW's (Sixpack kommt ja noch...) und das ist der große Unterschied zur A-Klasse, die wohl ein Imageschaden für MB war.
Die A-Klasse ist bis jetzt alles Andere als ein echter Mercedes; der 1er wird IMO ein richtiger BMW.
Mit Zitat antworten