Thema: DTM-Abstinenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2004, 23:54     #9
AxelF   AxelF ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-88213 Ravensburg
Beiträge: 3.711

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E46 SMG II

RV-ZM 3xx
Also ich kann mit der ETTC sehr gut leben. Die Zweikämpfe usw. sind klar besser als in der DTM.
Außerdem macht ein kleiner Rempler nicht immer das ganze Rennen kaputt, weil wieder irgendein superleichtes Haubenteil wegfliegt, wie den V8-Rennern.

Und es zeigt sich, das man nicht 400 PS und extreme Flügel haben muß, um schöne Rennaction zu sehen.

Meiner Meinung nach zeigt sich, das BMW auf das richtige Pferd gesetzt hat. Leider ist das Marketing der ETCC überhaupt nicht mit der DTM zu vergleichen. Schade drum.
Trotzdem interessieren sich einige Hersteller dafür. Wie man an Tom Coronel sieht, kann man da auch mit Privat-Material ganz gut aussehen. Wann ging das zuletzt in der DTM? Meiner Meinung nach zuletzt 92 (Kris Nissen im Unitron-M3).

Ein M3 E30 Sport Evo aus der 92er DTM hat allein vom Sound her schon mehr Flair als alle 2004er DTM-Renner...

Christian
__________________
Automobilveredlung in Perfektion!
C2 car performance GmbH
www.c2-performance.de
Userpage von AxelF
Mit Zitat antworten