Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2004, 14:53     #264
330   330 ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 1.875
JPM gibt an der kollision mit RS erneut anderen die schuld: rubens b. hätte zu früh gebremst, hauptschuldiger sei aber olivier p., der das vorderrad von JPM berührt haben soll (konnte man nicht in der fernsehaufzeichnung sehen).

RS kommentiert die szene so: JPM hätte sich verschätzt, zu spät gebremst.

o-ton Theissen zur teaminternen kollision: "Das passierte nach Indianapolis 2002 nun zum zweiten Mal, das ist zweimal zu viel."

Lauda bringt es auf den punkt: ""Wenn man nicht selbstkritisch ist und man immer denkt, dass der andere Kerl schuldig ist, dann wird man so weiter machen." quelle

...und es auf dauer nicht weit bringen - meine meinung.



BTW: viel interessanter ist die 'entschuldigung' von RS bei dem Toyata(!) fahrer da Matta. hier, dritter absatz

da fragt man sich nach dem leitenden interesse.
__________________
-.-
Mit Zitat antworten