Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2004, 11:35     #226
Micha M3   Micha M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Micha M3
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 3.623

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 530d
Ich verstehe euch wirklich nicht.

Die F1 ist so dermaßen langweilig. Liegt auch daran, dass die meisten Fahrer keine Risiken mehr eingehen und lieber wie an der Schnur hintereinander herfahren und auf die Strategie vertrauen. Da gibt es keine Überholmanöver, keine riskanten Aktionen gar nichts. In Interviews wird nur diplomatisch, inhaltloses Geschwätz abgelassen. Siehe das Statement von MS gestern. Anstatt, dass er seinen Ärger Luft macht, bleibt er so lange den Kameras fern, bis er seine Wut wieder im Griff hat und äußerst diplomatisch ein Statement abgeben kann.

Langeweile pur, keine Typen, nichts aufregendes. Und wenn dann mal echte Typen in der Szene auftauchen, wie ein JV oder ein JPM oder auch gestern Alonso, dann werden die gleich als Spinner und Vollidioten abgestempelt. Aber die sind es, die momentan das Salz in der Suppe ausmachen und die Rennen überhaupt noch etwas an Unterhaltung bieten.

Wie schön waren doch die Zeiten, als ein Ayrton Senna mit einem Alan Prost gekämpft haben, sowohl auf der Strecke wie auch daneben. Aber so wie ich euch hier einschätze hättet ihr einen Ayrton Senna auch als unberechenbaren Vollidiot abgestempelt, weil er auf keinen Fall auch nur einen Meter freiwillig herschenkt und lieber einen Unfall riskiert hat, als seinen Gegner den Sieg zu überlassen. Eben ein echter Racer war und keine Medienmarionette.
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten