Thema: 1er E87 u.a. Preise für Einser ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2004, 15:33     #27
Fruit Loop   Fruit Loop ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: Bayern
Beiträge: 409

Aktuelles Fahrzeug:
Golf TDI

DEG -
Zitat:
Original geschrieben von Nudel
Ein VAG-Händler in unserer Nachbarstadt wirbt in einem Anzeigenblatt damit.

Ich muß die Annonce mal raussuchen, einscannen und dann kann ich sie Dir schicken.

Die Händler-Adresse kannst Du aber auch sofort per PM haben.

Gruß
Daniel

P.S.: Der Händler hat auch Skoda - den nagelneuen Octavia 2.0 TDI Elegance gibt es statt für 24.500 € für lockere 21.000 €urönchen.
Das wäre super. Die Adresse allein bringt mir momentan noch nichts, die Anzeige wäre schon interessanter, da ich glaube, dass es da bestimmt Einschränkungen gibt.
Hab da nämlich ein bisschen Ahnung im VW-Geschäft und weiß, dass ein Händler ca. 11% Grundmarge hat, die er durch eine Zusatzmarge (wenn er denn besimmte Leistungen erfüllt) noch aufstocken kann. Aber die Zusatzmarge fällt meist nie so hoch aus, dass er ohne Weiteres 15% anbieten könnte. Na ja, ich darf also gespannt sein...
Wenn ich einen VW zu Normalkonditionen kaufen müsste, würden mir so 8 - 9% angeboten werden.
Auch den Octavia bietet dieser Händler komischerweise zu einem Spotpreis an...habe auch selbst schonmal den Skoda konfiguriert, der ist ja geschenkt, wenn man bedenkt, was der als Elegance für eine tolle Ausstattung hat. Wenn der nur nicht so groß wäre, bei meinem recht hohen Stadtanteil ist mir ein kleinerer fast lieber.
Na ja, mal schauen, ich hoffe immer noch, dass mich der 1er bei einer Probefahrt überzeugt. Vielleicht bekommt man ja nächstes Jahr zu einem angemessenen Preis als JW ran. Knapp 27.000.-€ für "meinen" 1er find ich eigentlich recht happig und sprengt schon mein Autobudget, dass ich eigentlich auf um die 20.000.-€ festgesetzt habe.
Der Preis war übrigens auch schon der Grund, warum ich mich vor 2 Jahren für einen Golf IV entschieden habe. An 1. Stelle meiner Wunschliste stand für mich als BMW-Faszinierter ein 3er compact. Leider war der nur als Diesel mit dem 150PS starken 320td zu bekommen. War zu teuer und außerdem brauchte ich keine 150PS. So hab ich mir lieber einen Golf geholt und bin bisher auch ganz zufrieden damit.


@Christopher:

Ja, da kommen wir auf einen gemeinsamen Nenner, wenn du meinst, der Abstand wir kleiner. Das denke ich auch.
Allerdings muss ich dir widersprechen, wenn du sagst, dass der Golf V deutlich teuerer ist als seine Konkurrenten. Vergleiche mal einen Golf mit dem Astra preislich. Da wirst du erkennen, dass der Unterschied gar nicht so groß ist. Oder vergleiche mal einen Golf IV Highline mit einem Golf V Sportline. Auch kein großer Unterschied. Das Gejammere um den Preis verstehe ich deshalb nicht. Einzige Erklärung für mich wäre, dass die Leute eben nicht mehr bereit sind, so viel Geld für einen Kompaketen auszugeben - ohne Frage, billig ist ein Golf natürlich nicht.
Wenn man aber bedenkt, dass VW am Ende der Laufzeit des Golf IV die Resposten mit riesigen Rabatten verschleudert hat und mit günstigen Sondermodellen gelockt hat, ist es klar, dass der neue Golf im Vergleich dazu teuer ist, da es ja noch keine Sondermodelle gibt.
__________________
Alkohol ist keine Antwort, man vergisst dabei nur die Frage!

Viele Grüße
Fruit Loop

Geändert von Fruit Loop (21.05.2004 um 15:40 Uhr)
Mit Zitat antworten