Thema: 3er / 4er allg. e36 Compact 316i vs. 318ti
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2001, 22:51     #38
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Habe mindestens ein Dutzend Tests vom 318ti gesammelt, die so im Laufe der Zeit gemacht wurden. Auf den Hinweis auf den Test in der ams habe ich nur gewartet - die wohl besten Messwerte des 318ti in der hiesigen Fachpresse überhaupt. Um das positive Ergebnis fairnesshalber nach unten abzurunden, führe ich mal kurz ein paar weitere Zahlen auf:

1.8 l 100.00 km Dauertest sport auto (Werte in Klammern vom Dauertestende) :
0-100 9,5 (10,4) s
0-160 25,2 (25,5) s
0-180 39,0 (39,2) s

1.8 l Vergleichtstest sport auto 2/95:
0-100 9,4 s
0-160 25,6 s

1.9 l Vergleichstest 4/98:
0-100 9,5 s
0-160 24,2 s
0-180 38,0 s

Noch interessanter finde ich die Messwete der mot, da hier auch der Leistungsprüfstand besucht wurde.

mot 1/95:
1.8 l, 145 PS, 179,3 Nm
0-100 9,0 s
0-160 25,7 s

mot 7/95:
1.8 l, 141,7 PS, 173,6 Nm
0-100 9,2 s
0-160 25,9 s

mot 13/98:
1.9 l, 139,7 PS, 176,6 Nm
0-100 9,8 s
0-160 29,8 s

Könnte jetzt noch jede Menge Messwerte hier aufführen, aber ich denke mal, das reicht. In seiner Fahrzeugklasse gehört der 318ti sicher nicht zu den Schnellsten, ungeschlagen ist jedoch sein hervorragendes Handling. Ich gebe dir aber recht, dass der 318ti sich mit dem 316i und dem 323i ganz gut ergänzt (nicht zu vergessen der 318tds) und somit für jeden Kaufinteressenten der richtige 3er Compact dabei sein dürfte. Nur, wer den 318ti als flott bezeichnet, ist noch keinen vergleichbaren Kompakten aus dieser Leistungsklasse gefahren. Ein wirklich gut gehender "GTI" (eine aussterbende Spezies) beschleunigt in deutlich unter 9 s auf 100 und braucht ca. 22 s auf 160. Aber nichts für ungut, will das Fahrzeug sicher nicht schlecht machen, nur insbesondere im Hinblick auf die Fahrleistungen sollte man lieber versuchen, realistisch zu bleiben.
Mit Zitat antworten