Thema: 3er / 4er allg. Gummilager Querlenker
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2001, 14:33     #21
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.936

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Die Wirkungen sind ja da, aber eben nicht so groß. Das Versteifungskreuz ist eine zusätzliche Maßnahme für Cabrios und sportliche Wägen (wie den M3 GT Lightweight) hier kommt die zusätzliche Stabilität zum tragen. Bei Fahrten zum Bäcker oder zur Arbeit treten selten solche Karosseriebelastungen auf, das sich der Dreier schon verwindet. Außer, ja außer man hat ein härteres Fahrwerk, 17 oder 18 Zollräder oder einfach einen kompromißlosen Fahrstil. Dann würde ich nicht auf Domstrebe und Versteifungskreuz verzichten wollen. Verhindert ja auch das die Karosse weich wird. Wenn man sieht wie weit der Sichellenker in den serienmäßigen Gummilagern arbeiten kann (ca 2cm Spiel) dann ist leicht einsichtig, das so viel Verwindung im Vorderwagen nicht sein kann. Der Effekt der Gummilager muß deutlich spürbarer sein als z.B: eine Domstebe, diese ist dadurch aber nicht wirkungslos. Ich erwarte ehrlich gesagt nur beim Wechsel des Fahrwerks oder von 15 auf 17 Zoll Räder einen ähnlich deutlichen Effekt wie bei den Gummis. Die Karosseriebewegungen die die Domstrebe oder das Versteifungskreuz kompensieren sind im vergleich dazu minimal. Nur sind hier überhaupt keine "Verbiegungen" erwünscht. Das sie doch da sind sieht man IMHO am Cabrio besonders deutlich: Mit M-Technik Fahrwerk und großen Räderen wackelt es wie ein Lämmerschwanz.

Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten