Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2001, 20:07     #1
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Nochmal zur rechten Klappe am ESD des 323ti

Hallo zusammen.
Letzte Woche wurde das Thema mit der Klappe m rechten Endrohr des 323ti besprochen. Hat jemand inzwischen eine Idee wie man die Klangcharakteristik ohne Beeinträchtigung der Motorleistung o.ä. verändern kann? (außer die schönen Dinge wie Bastuck, Hartge u.a.). Also ich hab das Ventíl welches zur Ansteuerung der Klappe am Endrohr da ist mal ausgebaut und siehe da es handelt sich leider um ein nicht einstellbares elektromagn. Ventil.
Wo wird denn die Freigabe (Klappe des Endrohrs in Ausgangsposition) des Ventils eingestellt? Sie scheint ja Drehzahlabhängig zu sein. Was noch ´ne Frage ist: Der ESD hat ja durch die offene Klappe mehr Durchlass im unteren Drehzahlbereich, oder? Ist das o.k?

@eisenmann:

was passiert mit dem Schlauch wenn ein anderer ESD montiert wird?

Der ESD hört sich bei mir jetzt mächtig laut an. Ich weiß nur noch nicht ob der Sound so ideal ist.

Fragen über Fragen

Mit Zitat antworten