Thema: 3er / 4er allg. e36 316i - Leerlaufschwankungen ???
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2001, 19:03     #8
kevlin   kevlin ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-24000
Beiträge: 263

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316i Limo

Plö WW **
@ basti313:
das läßt ja daruf schließen, das der fehler am "verdreckten" ventil liegt, und nicht an den temp-fühlern, oder. mal schauen ob ich morgen dazu komme, das ventil zu säubern

ich hab noch mal folgende anleitung gefunden um das ventil zu prüfen:

ventil befindet sich beim 316i/318i vorn am ansaugrohr
beim 318is hinten am ansaugrohr

- zündung ein
- es müssen leichte vibras am gehäuse des ventils zu spüren sein

weiterer test:
- ventil ausbauen: stecker bleibt angeschlossen
drehkolben im luftdurchlaß des ventils in "offen" oder "geschlossen" stellen
- zündung und drehkolben beobachten: mus in mittelstellung gehen
- drehkolben muß leichtgängig sein

quelle: "jetzt helfe ich mir selbst - BMW E36 316i/318i/318is"
nur zu empfehlen das buch
Mit Zitat antworten