Thema: 3er / 4er allg. e36 316i - Leerlaufschwankungen ???
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2001, 11:44     #2
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Hallo Kevlin,
das Problem habe ich auch.Besonders wenn es draußen sehr kalt.Wenn man Kupplung tritt fängt die Drehzahl, wie von Dir beschrieben, stark an zu schwanken,so das der Motor fast ausgeht.Wenn der Motor warm ist ist das Problem weg.Ich habe das Leerlaufregelventil erstmal reinigen lassen und bilde mir ein es ist besser geworden.Ein neues kostet ca. 400DM ohne Einbau.Mein "Werkstattmensch" sagte mir, daß das aber auch an irgendwelchen Motortemperaturfühlern liegen kann.Wenn der z.B. 50 Grad anzeigt es aber nur 0 Grad sind kommt das Steuergerät wohl nicht mehr mit dem passenden Gemisch hinterher.Und dann spinnt der Motor.Die kosten aber nur ein paar Mark.

Leerlauregelventil:Das sitzt am Ansaugkrümmer und ist mit je einem Schlauch vor- und hinter dem Drosselklappenstutzen angeschlossen.Wenn Du vor dem Auto stehst rechts vom Ansaugkrümmer.Ist ein "rundes Teil".Das Ventil muß bei laufendem Motor vibrieren.
Kann man leicht selbst ausbauen denke ich.

Gruß Patty 318i
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten